• Norbert Müller will Wohnungseigentümer mit „Wohnungseigentümer- Freiwild für Verwalter?“ aufwecken und ihnen zeigen, welches Minenfeld sie betreten bzw. auf welchem sie sich bereits befinden.

    BildDer Autor vermittelt in diesem neuen Buch nicht nur einen tiefen Einblick in den Bereich des Wohnungseigentums, mit allen seinen teils negativen Facetten, sondern auch in das deutsche Rechtssystem, mit seinen Stärken und Schwächen. Besonders das Verhältnis der Wohnungseigentümer zur jeweiligen Verwaltung wird umfassend beschrieben. Was in diesem Verhältnis aber „aus dem Ruder laufen“ kann, wird eindrucksvoll, anhand einer authentischen Geschichte nacherzählt. Weiterhin erhalten die Leser interessante Einblicke in die Verfahrensabläufe vor Gericht. Sie lernen dadurch deren Besonderheiten und Fallstricke kennen und können sich dementsprechend darauf einstellen. Besonders tiefgreifend analysiert und kritisiert der Autor die „Ermittlungsarbeit“ einiger „Ermittler“ der Staatsanwaltschaften, die sich nicht immer an die Vorgaben halten und damit möglicherweise die Aburteilung potentieller Täter verhindern.

    Nicht nur Wohnungseigentümer sondern auch die Politik soll mit dem kritischen Buch „Wohnungseigentümer- Freiwild für Verwalter?“ von Norbert Müller auf das Problem der nicht optimalen (Selbst-)Kontrolle der Staatsanwaltschaften hingewiesen werden. Hier besteht aus Sicht des Autors dringender Handlungsbedarf. Er sieht die Gefahr, dass der Glaube an den deutschen Rechtsstaat weiter beschädigt wird, wenn Entscheidungen staatlicher Organe mit dem Rechtsempfinden normaler Bürger kollidieren. Das Buch ist eine interessante Lektüre für alle, die Eigentumswohnungen verwalten und kaufen.

    „Wohnungseigentümer- Freiwild für Verwalter?“ von Norbert Müller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-38028-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Wohnungseigentümer- Freiwild für Verwalter? – Spannende Mischung aus Sachbuch und Tatsachenroman


    veröffentlicht am 12. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: