• Vancouver, British Columbia – 21. Februar 2023 / IRW-Press / CDN Maverick Capital Corp. (Maverick oder das Unternehmen) (CSE: CDN; OTCQB: AXVEF; Frankfurt: 338B) freut sich, einen Überblick über das Lithiumprojekt Nevasca im Salar de Arizaro in der Provinz Salta (Argentinien), dem ertragreichen Lithiumdreieck, bereitzustellen, an dem das Unternehmen sämtliche Anteile (100 %) hält. Das Lithiumdreieck ist bekanntermaßen reich an Lithiumreserven und hat nach Angaben des U.S. Geological Survey im Jahr 2022 etwa ein Drittel des weltweiten Angebots produziert.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69345/CDNMaverick_200223_DEPRCOM.001.png

    Abbildung 1: Relative Lage des Projekts zum Nachbar Lithium Chile (TSX-V: LITH)

    Das Lithiumprojekt Nevasca (das Konzessionsgebiet) befindet sich etwa 220 km westlich der Stadt Salta (siehe Abbildungen 1 und 2). Es umfasst eine Fläche von etwa 28,4 Quadratkilometern in einer einzigen Explorations- und Bergbaukonzession. Zugang zum Konzessionsgebiet besteht ganzjährig über eine gut erhaltene unbefestigte Straße, die zur von Fortuna Silver betriebenen Mine Lindero führt (15 km südwestlich des Lithiumprojekts Nevasca). Das Projekt Nevasca befindet sich in unmittelbarer Nähe des Konzessionsgebiets der Firma Lithium Chile, die vor kurzem eine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung veröffentlicht hat. Diese Schätzung umfasst 1.337.000 Tonnen Lithiumkarbonatäquivalent (LCÄ) in der Kategorie angedeutet und 1.250.000 Tonnen in der Kategorie vermutet (Lithium Chile Corporation, vorläufiger technischer Bericht, 27. Januar 2023). Lithium Chile absolviert derzeit eine dritte Produktionsbohrung.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69345/CDNMaverick_200223_DEPRCOM.002.png

    Abbildung 2. Standort und geologische Merkmale des Lithiumkonzessionsgebiets Nevasca.

    Geschichte des Projekts

    Arizaro ist einer der größten Salare im argentinischen Altiplano und gehört zum so genannten Lithiumdreieck, das sich über eine Fläche von 1.600 Quadratkilometern innerhalb eines 6.000 km2 großen Wassereinzugsgebiets erstreckt. Der Salar ist durch das Vorkommen von vulkanischen und plutonischen Gesteinen aus dem späten Känozoikum gekennzeichnet, die mit sedimentären und evaporitischen Ablagerungen, einschließlich lithiumhaltiger Solen, in Zusammenhang stehen. In den letzten Jahren hat das Wiederanziehen der Lithiumnachfrage aufgrund des Wachstums des Marktes für Elektrofahrzeuge und der zunehmenden Nachfrage nach Lithiumionenbatterien sowie der Anstieg des weltweiten Durchschnittspreises von 6.690 USD pro Tonne im Februar 2020 auf 69.383 USD im Februar 2023 (tradingeconomics.com) dazu geführt, dass sich die Explorationsaktivitäten im Arizaro-Salar rasch intensivierten. Heute sind mehrere Unternehmen in diesem Gebiet tätig, darunter Lithium Chile Inc. auf dem benachbarten Lithiumprojekt Arizaro. Lithium Chile meldete Hydra-Sleeve-Proben, die Werte von bis zu 446 mg/l Li ergaben (bei Verwendung des aufblasbaren Packersystems ergaben die Lithiumproben Werte von bis zu 555 mg/l).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69345/CDNMaverick_200223_DEPRCOM.003.png

    Abbildung 3: Wichtige Lagerstätten sowie in der Erschließung und Produktion befindliche Projekte in der Nähe des Projektgebiets.

    Geologie:

    Auf der Grundlage erster Erkundungsarbeiten vor Ort, der Analyse von Satellitenbildern und regionaler geologischer Karten wurde ein geologischer Lageplan erstellt. Das lokale Grundgebirge besteht aus Rotliegendem aus dem Tertiär, das sich aus geschichtetem sandigem Ton zusammensetzt. Die am häufigsten vorkommende Einheit in diesem Gebiet sind horizontale Travertinschichten und -terrassen, in die feiner Sand und untergeordneter Gips eingelagert sind. Diese evaporitische Abfolge entspricht anderen in vergleichbaren reifen Salaren wie Rincón, Pastos Grandes, Pocitos und Hombre Muerto.

    Man geht davon aus, dass diese Ablagerungen lakustrischen Ursprungs sind und sich in der Randzone der Salztonebene befinden. Im nördlichen Sektor wurden oberflächliche Tonschichten mit einer dünnen Halitschicht festgestellt, die plastisch und wenig porös sind. Ein kegelförmiger Schwemmfächer aus schlecht klassifiziertem, unverfestigtem Material wurde im mittelöstlichen Teil des Konzessionsgebiets ermittelt. Unter dem Travertin, der eine aktive Evaporitkrustenzone des Arizaro-Salars darstellt, befindet sich eine dünne, ockerartige Einheit mit höherem Sedimentgehalt auf geringerem Höhenniveau. Auf Grundlage von Satellitenbildern und Beobachtungen vor Ort wurden im südlichen Sektor zwei Verwerfungen identifiziert.

    Das Projektgebiet umfasst eine Übergangszone zwischen klastischen Sedimenten und Evaporiten, die typisch für eine Playa-Zone ist, wie sie in ähnlichen Salar-Umgebungen im Lithiumdreieck häufig festgestellt wird.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69345/CDNMaverick_200223_DEPRCOM.004.jpeg

    Abbildung 4: Karte der regionalen Geologie im Bereich des Konzessionsgebiets

    Salta ist eine der wichtigsten Bergbauregionen Lateinamerikas und unser bedeutender Grundbesitz im Herzen des Lithiumdreiecks – eine der wenigen großen Lithiumproduktionsquellen der Welt -, der Ziele für lithiumreiche Sole- und Tonvorkommen in einem der größten Salar-Becken im argentinischen Altiplano umfasst, wird in einem so aktiven und begehrten Gebiet kurz- und langfristig einen ausgezeichneten Wert für die Aktionäre schaffen. Der Erfolg von Unternehmen in diesem Gebiet, wie Alpha Lithium und Lithium Chile, die sich eine umfangreiche Explorationsfinanzierung gesichert haben, bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass Arizaro und ähnliche Salar-Gebiete in dieser Region enormes Potenzial haben. Maverick hat beim Bergbaugericht der Provinz Salta im Rahmen eines Antrags auf Erteilung einer Genehmigung für weitergehende Explorationsbohrungen einen Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfbericht eingereicht. Wir erwarten die Genehmigung in naher Zukunft, da das Unternehmen die Dynamik und die Chancen in der Region aggressiv nutzen will, so CEO Adam Cegielski.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Raul Sanabria, M.Sc., P.Geo., ist der qualifizierte Sachverständige (QP) des Unternehmens im Sinne der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101 und hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

    Über CDN Maverick Capital Corp:

    CDN Maverick ist ein in Vancouver ansässiger diversifizierter Juniorexplorer, der auf Rohstoffinvestments spezialisiert ist und sich in erster Linie der Erschließung von Rohstoffprojekten widmet. Das Unternehmen hält sämtliche Anteile (100 %) am Lithiumprojekt Nevasca, das sich im Salar Arizaro in der argentinischen Provinz Salta befindet. Maverick hält mit über 1,6 Millionen Aktien eine kontrollierende Beteiligung an der Firma Noram Lithium Corp. (TSX-V: NRM), die sich der Erschließung der Lithiumlagerstätte Zeus im Clayton Valley in Nevada widmet. Diese Lagerstätte grenzt unmittelbar an Albemarles Lithiumförder- und Lithiumproduktionsbetrieb Silver Peak. CDN Maverick hält außerdem sämtliche Rechte (100 %) am Goldprojekt Rainbow Canyon, das dem Bergbaurevier Olinghouse im Washoe County in Nevada zugeordnet ist.

    IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

    Sandy MacDougall
    Gründer, Chairman und Director
    sandyjmacdougall@gmail.com
    Tel.: 778.999.2159

    FOLGEN SIE UNS:

    Twitter: twitter.com/cdnmaverickcorp
    Facebook: www.facebook.com/CDNMaverickCorp
    LinkedIn: www.linkedin.com/company/cdnmaverick
    Instagram: www.instagram.com/cdnmaverickcorp
    YouTube: www.youtube.com/@cdnmaverickcorp

    Diese Pressemitteilung enthält Prognosen und zukunftsgerichtete Informationen, die verschiedene Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf zukünftige Ereignisse beinhalten. Solche zukunftsgerichteten Informationen können ohne Einschränkung Aussagen enthalten, die auf aktuellen Erwartungen beruhen und mit einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten verbunden sind und keine Garantie für zukünftige Leistungen des Unternehmens darstellen. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ergebnissen abweichen, sind die Ungewissheit der künftigen Rentabilität und die Ungewissheit des Zugangs zu zusätzlichem Kapital. Diese Risiken und Unwägbarkeiten können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse sowie die Pläne und Ziele des Unternehmens erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck kommen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen. Diese und alle nachfolgenden schriftlichen und mündlichen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf den Einschätzungen und Meinungen der Geschäftsleitung zu dem Zeitpunkt, an dem sie gemacht werden, und sind in ihrer Gesamtheit durch diesen Hinweis qualifiziert. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen der Geschäftsleitung ändern.

    Weder die Canadian Securities Exchange (CSE) noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der CSE) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CDN Maverick Capital Corp.
    Sandy MacDougall
    Suite 2150 – 555 West Hastings Street
    V6B 4N6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@cdnmaverick.com

    Pressekontakt:

    CDN Maverick Capital Corp.
    Sandy MacDougall
    Suite 2150 – 555 West Hastings Street
    V6B 4N6 Vancouver, BC

    email : info@cdnmaverick.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Vorzeigeprojekt von Maverick: Lithiumprojekt Nevasca im Lithiumdreieck


    veröffentlicht am 21. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 19 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: