• Vidac Pharma freut sich, mitteilen zu können, dass sie vom US-Patentamt (USPTO) einen offiziellen Bescheid über die Erteilung ihres neuen Patents für einen neuen chemischen Syntheseweg zur Herstellung ihres Arzneimittelkandidaten VDA1102 erhalten hat, der sich derzeit in der klinischen Phase befindet.

    Vidac Pharma Holdings Plc. (SYM: T9G; ISIN: GB00BM9XQ619; WKN: A3DTUQ). www.vidacpharma.com

    London (UK), Rehovot (IL), November 2023

    VDA 1102 ist eine wirksame neue chemische Substanz, die das Unternehmen insbesondere gegen den nicht-melanomalen Hautkrebs (NMSC) entwickelt hat und die sich in Phase 2 sowohl bei fortgeschrittener aktinischer Keratose als auch in vorläufigen klinischen Ergebnissen bei kutanem T-Zell-Lymphom als wirksam erwiesen hat. Das Unternehmen geht davon aus, dass dieser neue chemische Weg die Massenproduktion des aktiven pharmazeutischen Wirkstoffs (API) unter geschützten und wirtschaftlichen Bedingungen ermöglichen wird.

    Über Vidac Pharma:

    Vidac Pharma Holding PLC London ist die Dachgesellschaft von Vidac Pharma Ltd. Rehovot. Das Unternehmen ist ein biopharmazeutisches Unternehmen in der klinischen Phase, das sich der Entdeckung und Entwicklung erstklassiger Arzneimittel widmet, um Menschen zu helfen, die an einer Reihe onkologischer und dermatologischer Krankheiten leiden.

    Haftungsausschluss

    Die folgenden Informationen stellen weder ein öffentliches Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien der Vidac Pharma Holding PLC dar, sondern dienen ausschließlich Informationszwecken.

    Vidac Pharma Holding PLC
    Dr. Max Herzberg
    20-22 Wenlock Road
    London N1 7GU
    United Kingdom
    www.vidacpharma.com/
    investors@vidacpharma.com
    +972-54-4257381
    +972 (0)779300647

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf der Firmenwebsite.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vidac Pharma Holding PLC
    Dr. Max Herzberg
    20-22 Wenlock Road
    N1 7GU London
    Großbritanien

    email : investors@vidacpharma.com

    Pressekontakt:

    Vidac Pharma Holding PLC
    Dr. Max Herzberg
    20-22 Wenlock Road
    N1 7GU London

    email : investors@vidacpharma.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Vidac Pharma hat offiziellen Bescheid vom US-Patentamt (USPTO) über die Erteilung ihres neuen Patents für einen neuen chemischen Syntheseweg zur Herstellung ihres Arzneimittelkandidaten VDA1102 erhalten


    veröffentlicht am 13. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 11 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: