• Versus schließt Partnerschaft mit dem Unternehmen hinter Crazy Defense Heroes, The Sandbox und F1 Delta Time ab

    Vancouver, British Columbia, 15. August 2019 – Versus Systems Inc. (Versus oder das Unternehmen) (CSE: VS) (OTCQB: VRSSF) (FRANKFURT: BMVA) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit Animoca Brands Corporation Limited (ASX; AB1, Animoca Brands) eine gegenseitige Investitionsvereinbarung (die Vereinbarung) abgeschlossen hat.

    Gemäß der Vereinbarung werden Animoca Brands und Versus Stammaktien aus dem Kapital des jeweiligen Unternehmens im Wert von 0,5 Millionen US-Dollar auf das andere Unternehmen übertragen. Der Preis der an Animoca Brands begebenen Versus-Aktien wird auf dem 21-tägigen volumengewichteten Durchschnittspreis am Tag der Genehmigung basieren. Der Preis der an Versus begebenen Aktien von Animoca Brands wird auf dem 21-tägigen volumengewichteten Durchschnittspreis am Tag der Genehmigung basieren. Alle Aktien unterliegen einer Sperrfrist von 24 Monaten.

    Animoca Brands hat ein breites Portfolio von Mobilprodukten entwickelt und veröffentlicht, darunter Spiele wie The Sandbox, Crazy Kings und Crazy Defense Heroes ebenso wie Produkte, die auf populären geistigen Eigentumsrechten wie Formula 1®, Garfield, Snoopy, Thomas & Friends, Ever After High und Doraemon basieren. Animoca Brands nutzt Gamification-, Blockchain- und KI-Technologien, um seine Spiele und Inhalte zu verbessern.

    Versus ist ein an der Canadian Stock Exchange notiertes Werbeunternehmen, dessen Augenmerk auf die Entwicklung von In-Game-Preis- und Werbe-Tools gerichtet ist. Versus hat die proprietäre Winfinite-Plattform entwickelt, die eine Reihe von Produkten umfasst, die es Herausgebern und Entwicklern ermöglicht, in Mobil-, Konsolen- und PC-Spielen und Streaming-Medien In-Game-Preise anzubieten. Mit Winfinite können Werbetreibende Produkte und digitale Waren als Preise anbieten, die Spieler durch In-Game-Leistungen verdienen können.

    Winfinite ermöglicht es Spielern und Zuschauern, um Dinge zu spielen, die sie lieben, und bietet Unternehmen und Marken gleichzeitig eine neue und effiziente Möglichkeit, ihr Zielpublikum zu erreichen. Bislang wurden auf Winfinite mehr als eine halbe Millionen In-Game- Challenges abgeschlossen.

    Nach dem Aktienaustausch werden Animoca Brands und Versus die Rahmenbedingungen für eine strategische Kooperationsvereinbarung erarbeiten, wonach Animoca Brands Winfinite möglicherweise für Werbemaßnahmen über seine bestehenden Partnerschaften mit iClick, Talenthouse und Silveregg nutzen wird. Animoca Brands wird überdies auch die Möglichkeit prüfen, Belohnungsprogramme mit nicht fungiblen Token in sein bestehendes Portfolio von Mobilspielen zu integrieren.

    Die Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Aktionäre von Animoca Brands.

    Stellungnahmen des Managements
    Yat Siu, Mitbegründer und Chairman von Animoca Brands, meinte: Versus hat die Fähigkeit, Animoca Brands mit einer Technologie auszustatten, die dem Unternehmen in vielerlei Hinsicht zugutekommen wird. Animoca Brands wird die Möglichkeit sondieren, seine zahlreichen Partnerschaften für Werbezwecke zu nutzen, und Wege prüfen, Winfinite in seinem bestehenden Spieleportfolio einzusetzen.

    Matthew Pierce, Gründer und CEO von Versus, sagte: Die Verbindung der Content-, Gaming- und Blockchain-fähigen Plattformen von Animoca Brands mit der eigens entwickelten Engine von Versus für Belohnungen und Engagement wird neue Möglichkeiten schaffen, das Zuschauer- und Spieleerlebnis zu verbessern und gleichzeitig die Einnahmen und das Benutzerwachstum zu erhöhen.

    Über Versus Systems Inc.
    Versus Systems (CSE: VS) (OTCQB: VRSSF) hat WINFINITE entwickelt – eine proprietäre In-Game-Engine für Preise und Werbeaktionen, die es Spieleherstellern und Entwicklern ermöglicht, In-Game-Preisgestaltungen auf verschiedenen Plattformen anzubieten, einschließlich Mobil-, Konsolen-, PC-Spiele und Streaming-Medien. Markenunternehmen bezahlen für die Platzierung von Produkten über WINFINITE und die Spieler kämpfen um diese Preise.

    Weitere Informationen zur neuen Plattform WINFINITE von Versus Systems finden Sie auf www.versussystems.com oder im offiziellen YouTube-Kanal von Versus Systems (www.youtube.com/channel/UCEgaXD2rDC0F-MtpImQQISQ).

    Kontakt: info@versussystems.com

    Über Animoca Brands
    Animoca Brands (ASX: AB1) nutzt Gamification-, Blockchain- und KI-Technologien zur Entwicklung und Veröffentlichung eines breiten Portfolios an Mobilprodukten, zu dem Spiele wie The Sandbox, Crazy Kings und Crazy Defense Heroes und Produkte gehören, die auf populären geistigen Eigentumsrechten wie Formula 1®, Garfield, Snoopy, Thomas & Friends, Ever After High und Doraemon basieren. Das Portfolio von Animoca Brands an Blockchain-Investitionen und Partnerschaften beinhaltet Lucid Sights, Dapper Labs (Entwickler von CryptoKitties), WAX, Harmony und Decentraland. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Hongkong, Kanada, Finnland und Argentinien. Weitere Informationen finden Sie unter www.animocabrands.com und Updates erhalten Sie auf den Facebook- und Twitter-Seiten von Animoca Brands

    Kontakt: press@animocabrands.com

    Kontaktperson bei Versus Systems:
    Matthew Pierce
    press@versussystems.com
    (424) 242-4150

    Versus Systems
    Suite 302 – 1620 West 8th Avenue
    Vancouver |V6J 1V4 |Kanada
    T: 604.639.4457 | F: 604.639.4458
    WWW.VERSUSSYSTEMS.COM

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetzen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Sämtliche Aussagen, die Erörterungen hinsichtlich Prognosen, Erwartungen, Annahmen, Pläne, Ziele, Vermutungen oder zukünftiger Ereignisse oder Leistungen beinhalten (die oftmals, jedoch nicht immer, mittels Phrasen wie erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, geht davon aus oder geht nicht davon aus, plant, budgetiert, prognostiziert, schätzt, glaubt oder beabsichtigt und Variationen solcher Begriffe und Phrasen oder mittels Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, wonach bestimmte Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen könnten, würden oder werden), stellen keine historischen Tatsachen dar und könnten zukunftsgerichtete Aussagen sein. In dieser Pressemitteilung beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen unter anderem auf die geplante Verwendung der Einnahmen aus dem Angebot. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf angemessenen Annahmen und Schätzungen der Unternehmensführung und gelten zum Zeitpunkt, an dem sie geäußert werden. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich abweichen, nachdem zukunftsgerichteten Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Obwohl die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung auf Annahmen beruhen, von denen die Unternehmensführung glaubt bzw. zum gegebenen Zeitpunkt glaubte, dass sie angemessen sind, kann das Unternehmen den Aktionären nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit den zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, da es auch andere Faktoren geben kann, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen. Es gibt keine Gewissheit dafür, dass sich zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren und Annahmen, die zur Erstellung solcher zukunftsgerichteten Informationen verwendet werden, als richtig erweisen werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, etwaige Änderungen bzw. Aktualisierungen von freiwillig bereitgestellten, zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, es sei denn, dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

    Die Canadian Securities Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Versus Systems Inc.
    Craig Finster
    1620 West 8th Avenue
    V6J 1V4 Vancouver
    Kanada

    email : craig.finster@versussystems.com

    Pressekontakt:

    Versus Systems Inc.
    Craig Finster
    1620 West 8th Avenue
    V6J 1V4 Vancouver

    email : craig.finster@versussystems.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Versus Systems unterzeichnet mit Animoca Brands eine gegenseitige Investitionsvereinbarung, um In-Game-Einnahmen und Spielerbindung zu steigern


    veröffentlicht am 15. August 2019 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 0 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: