• Vancouver, British Columbia – (18. Januar 2021) – VALOREM RESOURCES INC. (das Unternehmen) (CSE: VALU) (Frankfurt: 1XW1) möchte bekannt geben, dass in der unternehmenseigenen Explorationskonzession Black Dog, in der die Goldmineralisierung in einer gebänderten Eisenformation vorliegt, ein geophysikalisches Erkundungsprogramm geplant ist. Die Konzession befindet sich in der Region Eastmain River-James Bay in der kanadischen Provinz Quebec.

    Die bodengestützte hochauflösende magnetometrische Messung mit induzierter Polarisation (IP) wird in der Zielzone Black Dog absolviert, in der bereits Bohrungen stattfanden. Während der früheren Kampagnen wurden im Zuge von Diamantbohrungen geochemische Goldanomalien sowie zahlreiche Goldabschnitte entdeckt.

    Wie in einer Pressemitteilung vom 7. August 2020 berichtet, wurden die metallischen Goldvorkommen bei Black Dog Lake in einer gebänderten Eisenformation im Rahmen der Entnahme von Oberflächenproben im Jahr 1988 entdeckt. Die im Anschluss in mehreren Löchern absolvierten Bohrungen lieferten mehrere vielversprechende Goldmineralisierungsabschnitte, darunter auch 15,2 g/t Gold auf 0,6 m, 5,2 g/t Gold auf 11 m und 4,32 g/t Gold auf 0,88 m.

    In der Osterweiterung von Black Dog wurde ein 14 Löcher umfassendes Diamantbohrprogramm absolviert, das folgende interessante Ergebnisse lieferte: 1,13 g/t Gold auf 1,24 m und 1,19 g/t Gold auf 0,75 m.

    Bei den bisherigen Durchschneidungen manifestierte sich das Gold in den sulfidreichen Abschnitten einer gebänderten Eisenformation. Dieser Mineralisierungstyp ist in vielen bekannten Goldlagerstätten in Kanada wie Musselwhite, Lupin, Cullaton Lake und Meliadine sowie in der Lagerstätte Homestake in South Dakota (USA) zu finden.

    Das Explorationspotenzial in solchen Eisenformationen aus dem Archaikum kann Zigmillionen Unzen Gold umfassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass das Explorationsziel konzeptionellen Charakter hat und dass sich im gegenständlichen Konzessionsgebiet keine bekannten Reserven oder Ressourcen befinden. Sollten welche entdeckt werden, ist ungewiss, ob diese Entdeckungen in wirtschaftlich sinnvoller Weise gefördert werden können.

    Die Eisenformationen sind im Konzessionsgebiet Black Dog sehr umfangreich enthalten und liefern über weite Teile geochemische Goldanomalien, Gold in Ausbissen des ursprünglichen Prospektionsgebiets sowie zahlreiche goldmineralisierte Abschnitte in den Bohrlöchern. Im Zuge der erneuten geophysikalischen Exploration wird das Potenzial bzw. die Planung von zusätzlichen Erkundungen in der aussichtsreichen gebänderten Eisenformation, die weite Teile der 1.003 Hektar großen Konzession unterlagert, bewertet.

    Das Konzessionsgebiet ist über den Quebec Highway sowie über ein ganzjährig befahrbares Straßennetz erreichbar. Im Nahbereich befinden sich Stromversorgungseinrichtungen, das Areal ist relativ flach und die geringen Erhebungen ermöglichen eine effiziente Exploration und, sofern es sich auszahlt, auch eine entsprechende Erschließung.

    Diese Pressemeldung wurde von Dr. Stewart A Jackson, der in keinem Abhängigkeitsverhältnis zum Unternehmen steht, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 erstellt.

    Über Valorem Resources Inc
    Valorem beschäftigt sich mit der Exploration und Erschließung von Edelmetallkonzessionsgebieten in Nord-, Mittel- und Südamerika.

    Nähere Einzelheiten und Karten finden Sie unter:

    valoremresources.com/

    FÜR DAS BOARD – Valorem Resources Inc.
    Tony Louie, Interim CEO und Director
    Email: tlouie@valoremresources.com
    Tel: 604-319-8712

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten sind. Alle Aussagen in dieser Pressemeldung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, einschließlich bezüglich der Wahrscheinlichkeit eines kommerziellen Abbaus und möglicher zukünftiger Finanzierungen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem negative Explorationsergebnisse, Veränderungen bei den Metallpreisen, Veränderungen bei der Finanzierbarkeit der Rohstoffexploration, nicht vorhergesehene Veränderungen im Führungsgremium und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen. Der Bergbau ist von Natur aus ein risikoreiches Geschäft. Die tatsächlichen Ereignisse können daher wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Für weitere Informationen über das Unternehmen und die Risiken und Herausforderungen seiner Geschäftstätigkeit sollten Investoren die Jahresberichte des Unternehmens lesen, die unter www.sedar.com verfügbar sind.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Valorem Resources Inc
    Gregory M Thomas
    Suite 1100 – 1111 Melville Street
    V6E 3V6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : gthomas@valoremresources.com

    Pressekontakt:

    Valorem Resources Inc
    Gregory M Thomas
    Suite 1100 – 1111 Melville Street
    V6E 3V6 Vancouver, BC

    email : gthomas@valoremresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Valorem kündigt geographisches Erkundungsprogramm im Konzessionsgebiet Black Dog Lake an


    veröffentlicht am 18. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: