• Wenn sich ein Unfall ereignet hat, lohnt es sich stets einen Gutachter hinzuzuziehen. Doch wer beauftragt und bezahlt diesen?

    BildEs hat sich ein Unfall ereignet, aber wer beauftragt und bezahlt einen KFZ Gutachter? Dies kann eine sehr schwierige Frage sein. Wie man vorgeht, hängt vom jeweiligen Einzelfall und den beteiligten Parteien ab.

    Da Unfälle durch gesetzliche Regelungen und Versicherungsbestimmungen geregelt werden, ist es wichtig, dass man sich über die Möglichkeiten informiert.

    Wenn als Unfallbeteiligte die KFZ-Haftpflichtversicherung eines der Beteiligten in Anspruch genommen wird, begleicht normalerweise die jeweilige Versicherung die Kosten und Formalitäten des KFZ-Gutachtens. Der KFZ-Gutachter erstellt den Gutachtenbericht und die Versicherung trägt die Kosten. In diesem Fall wird der Gutachter weder vom Geschädigten noch dem Verursacher beauftragt oder bezahlt.

    Sollte der Unfall nicht auf eine Haftpflichtversicherung zurückzuführen sein, kann die Beauftragung des Gutachters vom Verursacher, vom Geschädigten oder von beidem vorgenommen werden. Der Verursacher ist dann für die Kosten des Gutachtens verantwortlich und muss diese auch bezahlen.

    Bei einer gemeinsamen Beauftragung wird der Kostenanteil meist entsprechend dem Schadenanteil berechnet. Wenn jeder sich seinen eigenen Gutachter sucht, müssen in der Regel beide Gutachter beauftragt und deren Kosten von den Parteien getrennt übernommen werden.

    Für den Fall, dass der Unfall verunfallten Eigentümern zugerechnet wird, wird der Gutachter normalerweise vom Verursacher beauftragt und bezahlt. Dies ist besonders wichtig, wenn Versicherungsschutz fehlt, keine Haftpflichtansprüche geltend gemacht werden können oder das Unfallfahrzeug nicht versichert ist.

    In jedem Fall ist es wichtig, sich darüber Klarheit zu verschaffen, wer den KFZ-Gutachter beauftragt und bezahlt, da die Kosten hierfür sehr hoch sein können. Am besten spricht man in solchen Fällen direkt mit der KFZ-Haftpflichtversicherung oder dem beauftragen KFZ-Gutachter.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lübecker KFZ Gutachter
    Herr Jonas Meister
    Engelsgrube 106
    23558 Lübeck
    Deutschland

    fon ..: 04517654321
    web ..: https://www.luebecker-kfz-gutachter.de/
    email : kontakt@luebecker-kfz-gutachter.de

    Wir sind als freier KFZ Gutachter in Lübeck Ihr Ansprechpartner für unabhängige Gutachten im Fall von einem Unfall oder anderen Schäden. Und damit alle Beweise schnell gesichert sind, erreichen Sie uns rund um die Uhr. Außerdem zählt zu unserem Leistungsspektrum auch die Oldtimer-Begutachtung, Kauf- und Verkaufsberatung.

    Pressekontakt:

    Lübecker KFZ Gutachter
    Herr Jonas Meister
    Engelsgrube 106
    23558 Lübeck

    fon ..: 04517654321
    web ..: https://www.luebecker-kfz-gutachter.de/
    email : kontakt@luebecker-kfz-gutachter.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Unfall? Wer beauftragt und bezahlt den KFZ Gutachter?


    veröffentlicht am 10. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 24 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: