• Der Tazer JL Lite ist ein unverzichtbares Programmiergerät / Codiergerät für Besitzer des 2018+ Wrangler JL und Jeep Gladiator.

    Jetzt neu im Kraftwerk-Shop verfügbar:

    Tazer JL Mini und Tazer JL Lite

    Der Tazer JL Lite ist ein unverzichtbares Programmiergerät / Codiergerät für Besitzer des 2018+ Wrangler JL und Jeep Gladiator.
    Alle Motor- und Getriebevarianten werden unterstützt, einschließlich Exportmodelle.

    Einfach das SGW-Modul abziehen und den Tazer JL Lite an dessen Stelle einstecken. Es befindet sich oberhalb des OBD2-Diagnosesteckers. Um den Aus- und Wiedereinbau bei Händlerbesuchen zu erleichtern, können Sie zusätzlich das SGW-Verlängerungskabel verbauen.

    Der Zugriff auf alle Funktionen erfolgt über das Kombiinstrument und die Lenkradtasten zur Navigation durch die Menüs.

    Die Funktionen des Tazer JL Lite lassen sich in drei Kategorien unterteilen:

    – Auf die Fahrzeugeinstellungen wird bei ausgeschaltetem Motor und Zündung in der Position „RUN“ zugegriffen. Dabei handelt es sich um Änderungen, die am Jeep vorgenommen werden, wie z. B. Reifengröße, Getriebeübersetzung oder Einstellungen, die andere Upgrades berücksichtigen. Diese Änderungen bleiben auch dann erhalten, wenn der Tazer JL Lite vom Auto getrennt wird.
    – Auf die Live-Funktionen wird bei eingeschaltetem Motor zugegriffen. Dies sind Vorgänge, die der Tazer JL Lite in Echtzeit ausführt, nur während er physisch mit dem Fahrzeug verbunden ist.
    – „Nicht-Menü“-Live-Funktionen befinden sich nicht in einem Menü. Sie werden automatisch oder mit einer Lenkradtastenkombination aktiviert. Dies sind Vorgänge, die der Tazer JL Lite nur dann live ausführt, wenn er physisch angeschlossen ist.

    Liste der Fahrzeugeinstellungen:

    – Lichtshow
    – Auslesen und Anzeigen machen von Fehlercodes systemweit oder in bestimmten Modulen
    – Reifengröße ändern (Tachoangleichung)
    – Änderung der Getriebeübersetzung (max. 4,50 bei 4XE)
    – Verteilergetriebe LOW-Verhältnis ändern
    – Reifendruck Kontrollsystem (TPMS) System aktivieren/deaktivieren
    – Einstellen der TPMS-Druckwarngrenze, vorne und hinten, zwischen 25psi und 85psi
    – Rückfahrkamera aktivieren/deaktivieren
    – Cargo-Kamera-Eingang aktivieren/deaktivieren (nur 8.4 UConnect)
    – CD-Eingang (kabelgebundenes Audio) aktivieren/deaktivieren
    – TravelLink/XM Verkehr und Wetter aktivieren/deaktivieren
    – Offroad-Pages nach Upgrade auf 8,4?-Radio aktivieren
    – Region für Tagfahrlicht (Tagfahrlicht) ändern (CA/USA)
    – Position des Tagfahrlichts ändern
    – Aktivieren/Deaktivieren der Funktion Tagfahrlicht Dropout
    – Aktivieren/Deaktivieren der werkseitigen Nebelscheinwerfer
    – Aktivieren/Deaktivieren der Nebelscheinwerferabschaltung (wenn die Nebelscheinwerfer bei eingeschaltetem Fernlicht ausgeschaltet werden)
    – One-Touch-Spurwechsel aktivieren/deaktivieren
    – Aktivieren/Deaktivieren der werksseitigen Haloscheinwerfer (einschließlich BCM-Ausgang zum Hinzufügen von Halos)
    – Scheinwerfertyp ändern (Std/LED)
    – Typ der Nebelscheinwerfer ändern (Std/LED)
    – Rücklichttyp ändern (Std/LED)/Löschen des Sensorkreises für den Betrieb von Aftermarket-Leuchten
    – Typ der vorderen Blinker ändern (Std/LED)/Sensorkreis für Nachrüstscheinwerfer löschen
    – Automatisches Fernlicht aktivieren/deaktivieren
    – Aktivieren/Deaktivieren Trailer Tow
    – Elektronischen Stabilisator deaktivieren (falls aus dem Fahrzeug ausgebaut)
    – Deaktivieren der elektronischen Lenkungspumpe bei hydraulischen Lenkungsumbauten
    – Aktivieren des Anhängerbremssteuergeräts (hauptsächlich Gladiator)
    – Deaktivieren der vorderen und hinteren Sperren bei Achswechseln
    – Deaktivieren des Vorderachs-Trennmoduls bei Achsentausch
    das Vorhandensein eines Antriebsstrang-Steuermoduls (Rubicon-Verteilergetriebe) festlegen
    – Aux-Tasten aktivieren/deaktivieren
    Aktivieren/Deaktivieren der Toter-Winkel-Erkennung (wenn Zubehör hinzugefügt oder entfernt wird)
    – Löschen des Gurt-Erinnerungstons
    – Aktivieren/Deaktivieren/Ändern der ParkSense-Konfiguration
    – Splash-Screen des Kombiinstruments ändern – JL: Wrangler/Sahara/Rubicon JT: Sport/SportX/Rubicon
    – Aktivieren der HVAC-Dual-Zone-Schalterbaugruppe beim Upgrade von einem 5-Zoll-Radio
    – HomeLink aktivieren, wenn HomeLink-Visier und -Kabelbaum installiert sind
    – Aktivierung/Deaktivierung der automatisch abblendenden Spiegel nach der Installation
    – Proximity Entry aktivieren, wenn Griffe und Kabelbäume installiert sind
    – Pickup bed outlet aktivieren (Gladiator)
    – Aktivierung/Deaktivierung der automatischen Scheinwerfer nach der Installation der Sensoren
    – PANIC-Taste auf der Fernbedienung aktivieren/deaktivieren
    – Anzeige der Firmware-Version des Tazer JL Mini
    – Anzeige der Seriennummer des Tazer JL Mini
    – Anzeige der aktuellen Unmarry-Nummer
    – One-Touch-Return-to-Stock – schnelle „Unmarry“-Funktion setzt alle Einstellungen auf den Serienzustand zurück

    Liste der Live-Funktionen:

    – Lichtshow aktivieren
    – Bremsen an einer roten Ampel halten (außer 4XE)
    – Nutzung des Garagentoröffners nach Ausschalten des Fahrzeuges
    – Navigationseingabe während der Fahrt aktivieren
    -TurnCAM – Rückfahrkamera aktivieren, wenn Blinker betätigt werden (5?, 7? und 8,4? UConnect)
    – Kill3Honk – drei Huptöne deaktivieren, die beim Verlassen des Fahrzeugs mit dem Schlüssel ertönen
    – Motorhaubenalarm ein- und ausschalten
    – Aktivierung der Beifahrerheizung bei Fernstart
    – Blinken der dritten Bremsleuchte beim Bremsen
    – Blinkmuster der dritten Bremsleuchte maßgeschneidert
    – Windenmodus-Drehzahl festlegen (außer 4XE)
    – Blinken der Lichter zur Anzeige des Reifendrucks beim Tanken
    – Dark Mode – Ausschalten der gesamten Außenbeleuchtung und der Kombiinstrument-/Radio-/Schalthebel-Beleuchtung im Stand bei laufendem Motor
    – Aktivieren und Durchschalten der Kameraeingänge
    – Anzeige der Vakuum-/Boost-Anzeige
    – 0-30 Timer aktivieren
    – 0-60-Timer aktivieren
    – RWD erzwingen (nur 392)
    – Firmware-Version anzeigen

    Liste der „Nicht-Menü“-Live-Funktionen

    – AutoStopStart Deaktivieren – Der Tazer JL Mini merkt sich automatisch den letzten Zustand der Start-/Stopp-Automatik und stellt ihn beim nächsten Start des Fahrzeugs wieder ein
    – AutoTracKill – Der Tazer JL Mini merkt sich automatisch den letzten Status der Traktionskontrolle und stellt ihn beim nächsten Start des Fahrzeugs für Sie ein
    – Entkoppeln Sie den Stabilisator im 2WD-Modus bis zu einer Geschwindigkeit von 30 mph oder bei jeder Geschwindigkeit, wenn er einer Taste zugewiesen ist
    – Nummernschildausblendung (Gladiator) – Der Tazer JL Mini schaltet automatisch die Nummernschildbeleuchtung aus, wenn er rückwärts fährt oder TurnCam verwendet, um Blendeffekte zu reduzieren
    – Aktivierung der Ladeflächenbeleuchtung / Rückfahrscheinwerfer über den Schlüsselanhänger (Gladiator)
    – Axle Locker Control (Rubicon, Mojave) – schaltet die Sperren in 2WD und 4Hi auf Wunsch ein.
    – Cooldown-Modus – schaltet bei Bedarf die Motorlüfter ein
    – Winch Mode – Anheben der Leerlaufdrehzahl auf einen frei wählbaren Wert zwischen 1250 und 2000 (außer 4XE)
    – Motorhaubenalarm – überwacht die Aktivität der Motorhaube, wenn die Diebstahlwarnanlage des Fahrzeugs aktiviert ist, und löst bei Öffnen der Haube einen Alarm und eine Lichtshow aus
    – Line Lock – blockiert die vorderen Bremsen für einen einfachen Burnout
    – Rock Crawl – blockiert alle vier Bremsen mit einer Lenkradtastenkombination, um das Fahrzeug still zu halten, besonders hilfreich im Gelände (außer 4XE)
    – Feststellen aller vier Bremsen in Parkstellung, um den Jeep zu verankern (Abkürzung) (außer 4XE)
    – TC Kill – schaltet Traktionskontrolle, Stabilitätskontrolle und ABS aus (außer 4XE)
    – Rückfahrkamera einblenden (Abkürzung)
    – Abbiegeassistent – blockiert den inneren Hinterreifen für schärfere Kurvenfahrten (nur Tastenfunktion) (exkl. 4XE)
    – Umbelegung der Tasten +/-/RES für den Tempomat:
    – Jede der 8 Lichtanzeigen
    – Rückfahrkamera
    – TC Kill (außer 4XE)
    – Line Lock (außer 4XE)
    – Kriechgang (außer 4XE)
    – Abbiegeassistent (außer 4XE)
    – Windenmodus (außer 4XE)
    – Abkühlung
    – Front/Heck/Front+Heck Lockers
    – SwayKill
    – Dunkler Modus
    – RWD erzwingen
    – Teilweiser Reboot

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kraftwerk GmbH & Co. KG
    Herr Steffen Gleis
    Industriestr. 2
    36088 Hünfeld
    Deutschland

    fon ..: 06652 9859248
    web ..: http://www.kraftwerk.cc
    email : info@kraftwerk.cc

    Pressekontakt:

    Kraftwerk GmbH & Co. KG
    Herr Steffen Gleis
    Industriestr. 2
    36088 Hünfeld

    fon ..: 06652 9859248
    web ..: http://www.kraftwerk.cc
    email : info@kraftwerk.cc


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Tazer JL für Jeep Wrangler und Gladiator


    veröffentlicht am 11. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 28 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: