• Elf neue Netzbetreiberkunden und zehn weitere Mitarbeiter im 1. Halbjahr

    BildKiel, 28. Juli 2020 – Die SELOCA GmbH, führender Service-Partner der Netzwirtschaft im Bereich der Wiederaufbereitung von Verbraucherendgeräten (Customer Premise Equipment – CPE), wie Router und Set-Top-Boxen, befindet sich weiter auf Expansionskurs. Alleine im 1. Halbjahr 2020 konnte das Unternehmen seinen Kundenstamm aus der Netz- und Telekommunikationsbranche von 30 auf 41 ausbauen. Die Zahl der Mitarbeiter am Standort Kiel erhöhte sich im gleichen Zeitraum von 37 auf 45. Durch den Ausbau von Kapazitäten kann das Unternehmen inzwischen mehr als 2.000 Geräte täglich aufbereiten und damit einen erheblichen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit wertvollen Rohstoffen und zur Vermeidung von Elektromüll in Deutschland leisten.

    Das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz rückt bundesweit für immer mehr Telkos und Betreibern von Glasfaser- und Kabelnetzen in den Fokus des unternehmerischen Handelns. Dies zeigt sich in der rasant verlaufenen Geschäftsentwicklung des erst 2015 gegründete Start-ups SELOCA, der deutschlandweit zu den Pionieren und Agenda Settern der Green Economy gehört. Trotz oder gerade wegen Corona setzen inzwischen 41 Kunden auf die Wiederaufbereitung von Routern, Set-Top-Boxen und weitere innovative, nachhaltige Dienste.

    Im Zuge der steigenden Nachfrage hat das Unternehmen kürzlich die Zahl der automatisierten Konfigurations- und Teststationen auf 96 Plätze erweitert und erreicht inzwischen eine Tageskapazität von über 2.000 wiederaufbereiteten Geräten. Bis Ende 2020 wird SELOCA damit auf einen Durchsatz von 400.000 Geräten kommen. Zudem wurde jetzt eine dritte Kommissionier- und Versandlinie in den Betrieb genommen und damit die tägliche Versandkapazität auf über 1.000 Pakete gesteigert.

    „Wir waren schon 2019 auf unsere erzielte CO2-Einsparung von 78,2 Tonnen sehr stolz. In diesem Jahr werden wir von immer mehr Neukunden sprichwörtlich überrannt und als absoluter Marktführer in völlig neue Dimensionen vorstoßen. Die Branche erkennt zunehmend den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wert des nachhaltigen Umgangs mit wertvollen Rohstoffen und einer intelligenten Logistik. Und dies nicht nur in Deutschland, sondern in vielen unserer Nachbarländer, wie die eingehen Nachfragen zeigen,“ betont Matthias Künsken, CEO der SELOCA GmbH.

    Den Wert des jungen Unternehmens SELOCA für die Green Ecology und die deutsche Wirtschaft hat erst kürzlich das Bundeswirtschaftsministerium anerkannt. Es fördert die Entwicklung des neuen Testsystems „AUTO-CPE-TEST“ zur Prüfung, Messung und Aufarbeitung von Verbraucherendgeräten für den Breitband-Internetzugang in allen Übertragungs- und Anschlussarten finanziell mit einem signifikanten sechsstelligen Betrag.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Seloca GmbH
    Herr Matthias Künsken
    Barkauer Str. 121
    24145 Kiel
    Deutschland

    fon ..: +49 431 310 409 00
    fax ..: +49 431 310 409 01
    web ..: http://www.seloca.de
    email : info@seloca.de

    Über Seloca
    Seloca ist führender Service-Partner im Bereich Customer Premise Equipment (CPE). Mit umfassenden Services und Logistik für Kundenequipment, Retourenbearbeitung und Refurbishment unterstützt Seloca zahlreiche Unternehmen der Netzwirtschaft und Telekommunikation in der DACH-Region und hat innerhalb kürzester Zeit einen Spitzenplatz im Bereich Green Economy erobert. So werden sämtliche Prozesse unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeit, Ökologie und Ökonomie modelliert.

    Dank des ausgeklügelten Refurbishing-Konzepts erreicht Seloca eine CO2-Einsparung von 26,1 Tonnen jährlich. In 2018 wurde SELOCA das Nachhaltigkeitszertifikat der Remondis-Gruppe für Einsparungen bei Rohstoffen, Energie und CO2 sowie für nachhaltige Energiegewinnung verliehen.
    Mit rund 35 Mitarbeitern am Stammsitz in Kiel erzielt Seloca aktuell einen Durchsatz von über 30.000 Routern und Set-Top-Boxen monatlich. Kooperationen mit Trägern der Flüchtlings- und Lebenshilfe stehen für das soziale Engagement des Unternehmens.

    Seloca wurde 2015 von Top-Managern aus den Bereichen Lager, Logistik, Versand, After Sales, Kundenservice, Refurbishment und Repair gegründet. Der führende Player auf dem Green Economy-Sektor ist Mitglied im BREKO sowie im BUGLAS-Verband. Weitere Infos unter www.seloca.de

    Die Social-Media Welt von Seloca
    https://www.facebook.com/Seloca-110387770342329/
    https://twitter.com/selocagmbh
    https://www.instagram.com/seloca_gmbh/

    Pressekontakt:

    fuchs media consult GmbH
    Herr Thomas Fuchs
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach

    fon ..: 02261-9942393
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : tfuchs@fuchsmc.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    SELOCA wächst mit Green Ecology rasant – Wiederaufbereitung von 400.000 Verbraucherendgeräten bis Ende 2020


    veröffentlicht am 28. Juli 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 3 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: