• Der renommierte Chirurg und Gründer hat bekanntermaßen erfolgreich medizintechnische Innovationen durch Übernahmen von großen Industrieunternehmen auf den Markt gebracht hat

    TEL AVIV, Israel (1. Februar 2023) – Endoron Medical, (Endoron), ein Medizinprodukteunternehmen, das eine innovative Lösung für die endovaskuläre Behandlung von abdominalen Aortenaneurysmen entwickelt, gab heute bekannt, dass Prof. Jacques Séguin als Chairman in das Board of Directors des Unternehmens eintreten wird.

    Herr Séguin, Professor für Herzchirurgie an der Universität Paris, hat einen Doktortitel in Biochemie und Medizingeschichte und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung, die er in der Durchführung von über 4.000 Operationen am offenen Herzen sowie als Autor von mehr als 200 Artikeln in internationalen medizinischen Peer-Review-Fachzeitschriften sammelte.

    Prof. Séguin hat durch die Entwicklung innovativer Lösungen bekanntermaßen einen nachhaltigen Beitrag zur Medizintechnik geleistet hat. Unter anderem entwickelte das Unternehmen CoreValve, dessen Gründer Séguin ist, das selbstexpandierende TAVR-(Transkatheter-Aortenklappenersatz)-Verfahren. CoreValve wurde im Jahr 2009 von Medtronic für über 800 Millionen Dollar übernommen. Das CoreValve-Revalving-System war das erste TAVR-System, das 2007 die CE-Kennzeichnung erhielt und bereits 25.000 Herzpatienten weltweit geholfen hat. Investeurope.eu, Corevalve , [abgerufen am 21. Januar 2023] www.investeurope.eu/about-private-equity/private-equity-in-action/corevalve/

    Prof. Séguin gehörte auch zum ursprünglichen Team von ReCor Medical, einem Unternehmen für renale Denervation, das von Sofinnova Partners gegründet und 2018 vom japanischen Unternehmen Otsuka übernommen wurde. CoreValve und ReCor Medical erhielten eine Serie-A-Finanzierung von Sofinnova Partners. Prof. Seguin gründete auch Stentys und ist derzeit Chairman von Picardia. Diese beiden Unternehmen werden ebenfalls von Sofinnova Partners unterstützt.

    Es ist mir eine Ehre, Endoron beizutreten, um die Entwicklung von Aortoseal in der klinischen Praxis zu unterstützen, sagt er. Die von Endoron entwickelte Technologie ahmt das von Hand vernähte Transplantat bei offenen Eingriffen nach und wird aller Voraussicht nach das Hauptproblem der endovaskulären Aneurysmareparatur (EVAR) lösen: die langfristige Beständigkeit. Ich bin davon überzeugt, dass Endoron eine bahnbrechende Technologie auf den EVAR-Markt bringt, die revolutionären Ansatz verfolgt.

    Wir sind stolz und erfreut, dass Prof. Seguin zu einem für das Unternehmen entscheidenden Zeitpunkt als Chairman in unser Board eintritt, meint Ronit Harpaz, Mitbegründerin und Chief Executive Officer von Endoron. Mit seinen umfangreichen und nachweislichen Erfolgen in der Medizintechnik bringt Prof. Séguin ein umfassendes Wissen und Know-how in Endoron ein, das uns dabei helfen wird, unsere innovative Technologie in die klinische Phase zu überführen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um Patienten mit abdominalen Aortenaneurysmen (AAA), die sich einer endovaskulären Aneurysmareparatur unterziehen, eine dauerhafte Dichtungs- und Fixierlösung für ihren endovaskulären Stentgraft zu bieten.

    ###

    Über Endoron Medical

    Endoron Medical ist ein Portfoliounternehmen von Sofinnova Partners, einer führenden europäischen Risikokapitalgesellschaft für Biowissenschaften mit Sitz in Paris, London und Mailand. Das Unternehmen erhielt seine Seedfinanzierung von Sofinnova MD Start, dem firmeneigenen Medtech-Accelerator. Endoron entwickelt ein endovaskuläres Nahtgerät zur Vermeidung langfristiger Komplikationen bei der Behandlung von abdominalen Aortenaneurysmen. Nähere Informationen erhalten Sie unter endoronmedical.com.

    Ansprechpartner:
    Ronit Harpaz
    Chief Executive Officer, Endoron Medical
    Ronit@endoronmedical.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville
    USA

    email : cs@accesswire.com

    Pressekontakt:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville

    email : cs@accesswire.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Prof. Jacques Séguin, renommierter Gründer von CoreValve, tritt als Chairman in das Board von Endoron Medical ein


    veröffentlicht am 1. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 33 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: