• – Plant&Co verfolgt aggressive Franchisestrategie für YamChops-Marken, um Verkauf von Fleisch auf pflanzlicher Basis und veganen Lebensmitteln in ganz Kanada sowie in den USA zu fördern

    Toronto (Ontario), 2. März 2021 – Plant&Co. Brands Ltd. (CSE: VEGN, FWB: VGP, OTCPK: VGANF) (Plant&Co oder das Unternehmen), ein modernes Gesundheits- und Wellnessunternehmen, das köstliche Lebensmittel auf pflanzlicher Basis anbietet, freut sich, Pläne bekannt zu geben, seine Reichweite in ganz Nordamerika durch Franchising der beliebten veganen Metzgereien YamChopsTM ~ Grown Not Raised TM ~ („YamChops“) aggressiv auszubauen. YamChops, eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft von Plant&Co, ist auf die Zubereitung, den Vertrieb und den Einzelhandelsverkauf von über 20 eigenen Fleischsorten auf pflanzlicher Basis – Hühnchen und Schweinefleisch sowie Fisch und zahlreichen weiteren köstlichen veganen Lebensmitteln – spezialisiert.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57025/Plant_20210302_DEPRcom.001.png

    Wir sind davon überzeugt, dass ein YamChops-Franchisesystem, das von einem erfahrenen Unternehmer oder Restaurantbetreiber betrieben wird, aufgrund unseres First-Mover-Vorteils auf den aufstrebenden Märkten für Proteine auf pflanzlicher Basis oder vegane Fleischwaren gute Chancen auf Wachstum und eine führende Marktposition aufweist, sagte Shawn Moniz, CEO von Plant&Co.

    Wir haben einen erstklassigen Rechtsbeistand engagiert und erstklassige Berater mit Franchiseexpertise beauftragt, um unser Bestreben zu unterstützen, eines der größten Franchiseunternehmen für Produkte auf pflanzlicher Basis in Nordamerika zu werden. Wir führen zurzeit Gespräche mit mehreren, sehr interessierten Parteien und gehen davon aus, dass deren Anzahl rasch steigen wird, wenn wir unsere Franchisesysteme auf den Markt bringen und unsere Einzelhandelsvertriebsstrategie umsetzen. Wir freuen uns darauf, die hochwertigen Produkte auf pflanzlicher Basis von YamChops wie das Montreal Style Steak, das Szechuan Beef und das Chick*n Schnitzel mit dem restlichen Nordamerika zu teilen.

    Im Rahmen der kürzlich erfolgten Übernahme von YamChops hat Plant&Co ein Franchiseprogramm erworben, um schlüsselfertige YamChops-Franchises anzubieten:

    – Architektur-/Konstruktionsdarstellungen mit führender Designfirma
    – Systemhandbücher und Schulungsprogramme
    – Proprietäre Lebensmittel auf pflanzlicher Basis und Rezepte
    – Strategische Einzelhandelsverkaufsstrategie

    Plant&Co bietet die erforderliche Unternehmensstruktur sowie die finanziellen und technischen Ressourcen, um die einzelnen Franchisenehmer zu unterstützen und das Franchisewachstum in ganz Nordamerika zu fördern.

    Das Unternehmen hat Cassells Brock & Blackwell LLP, eine überregionale Anwaltskanzlei mit einem der erfahrensten Teams für Franchiserecht in Kanada, beauftragt. Ihr engagiertes Team bietet umfassende praktische Erfahrung mit allen Arten von Wachstumsmodellen und unterstützt sowohl lokale Start-ups als auch einige der weltweit größten Marken bei lokalen und internationalen Franchise- und damit in Zusammenhang stehenden Expansionsstrategien. Plant&Co bringt auch eine Tradition von Technologieentwicklungen mit, die auf E-Commerce und Online-Schulungsprogramme spezialisiert ist.

    Interessierte Unternehmer können weitere Informationen über die YamChops-Franchisemöglichkeiten auf der Website von YamChops finden: yamchops.com/pages/franchise

    YamChops wurde bereits im berühmten Dragons Den im Fernsehen präsentiert, gewann die Leserwahl des NOW-Magazins als Bester Metzger und bestes Feinkostgeschäft Torontos und wurde erst kürzlich in einem Artikel im Wall Street Journal als führender Wettstreiter im Rennen um Anteile im Markt für Fleischalternativen anerkannt. Das Unternehmen spezialisiert sich seit über 12 Jahren erfolgreich auf die Entwicklung, die Zubereitung und den Vertrieb pflanzlicher Fleischalternativen und anderer veganer Lebensmittelprodukte. YamChops unterhält neben einem Einzelhandelsgeschäft im Herzen von Torontos kulinarischem Distrikt auch eine dynamische Website und genießt auf fünf der beliebtesten Lebensmittel-Lieferplattformen hohe Nachfrage: Uber Eats, Skip the Dishes, Door Dash, Corner Shop und Ritual One.

    Plant&Co. beabsichtigt in ganz Kanada über Vertriebsnetze und B2B-Beziehungen zu Vertriebs- und Einzelhändlern für Groß- und Sammelaufträge für pflanzliche Produkte – darunter Ketten wie United Natural Foods Inc (UNFI), Whole Foods, London Drugs, Save On Foods, Organic Garage, Natures Emporium, Choices Markets, The Big Carrot, Natural Foods Ambrosia und Natures Fare Markets und über ein Duzend weitere – strategisch zu nutzen, um die über 48 geschützten pflanzlichen YamChops-Produkte schnell auszubauen und in neue und aufstrebende Märkte zu expandieren – nicht nur in Kanada, sondern auch in die explosiv wachsenden US-Märkte. YamChops hat aktuell einen B2B-Vertrieb über Sobeys London, Pusateris und Natures Emporium.

    Pflanzliche Lebensmittelprodukte sind heute fester Bestandteil des Mainstreams und finden sich auf den Einkaufszetteln vieler Verbraucherinnen und Verbraucher in ganz Nordamerika. Umsätze mit pflanzlichen Fleischalternativen, einer Lebensmittelkategorie, die es vor nur zehn Jahren noch nicht einmal gab, sind in Nordamerika zwischen 2017 und 2019 um 37 Prozent auf fast 800 Mio. USD gewachsen. Laut dem Marktforschungsunternehmen Meticulous Market Research ist davon auszugehen, dass der globale Markt für Lebensmittel auf pflanzlicher Basis von 2020 bis 2027 mit einer kumulierten jährlichen Wachstumsrate von 11,9 Prozent wachsen und bis 2027 74,2 Milliarden CAD erreichen wird.

    Über Plant & Co

    Plant & Co. Brands (CSE: VEGN) (FWB: VGP) (OTCPK: VGANF) ist ein modernes Gesundheits- und Wellness-Unternehmen, das schmackhafte Lebensmittel auf pflanzlicher Basis entwickelt und vertreibt. Nähere Informationen erhalten Sie über www.PlantandCo.com.

    YamChops ist eine vegane Metzgerei mit Sitz in Toronto in der kanadischen Provinz Ontario. Veganer, Vegetarier, Flexitarier und sogar Fleischliebhaber lieben es, den wunderschön eingerichteten Laden im Herzen des Lebensmittelviertels von Toronto zu besuchen. Unabhängig davon, ob die Kunden den thunfischfreien Thunfisch, das Chick*n Schnitzel, das Szechuan Beef oder das Montreal Style Steak von YamChops probieren oder ihr veganes Lebensmittelgeschäft erkunden, das von seinem sachkundigen Personal unterstützt wird – die Kunden werden in der veganen Metzgerei von YamChops eine unvergessliche Erfahrung machen.

    Die Mission von YamChops besteht darin, außergewöhnliche Lebensmittel auf pflanzlicher Basis anzubieten und seinen Kunden einen außergewöhnlichen Service zu bieten, mit der Vision, das kulinarische Erlebnis auf pflanzlicher Basis zu erweitern und YamChops zum Laden der Wahl für alle Konsumenten zu machen. Nähere Produktinformationen erhalten Sie unter www.yamchops.com.

    Bei Holy Crap Brands ist es unsere Mission, Produkte zu kreieren, die durch ein innovatives Branding inspirieren und das Leben durch einfache, qualitativ hochwertige Zutaten verbessern, die letztendlich die Verbindung zwischen Darm und Geist fördern. Holy Crap ist ein Bio-Frühstücksmüsli für den Verbraucher von heute, der erwartet, dass sein Essen hart für ihn arbeitet. Unser köstliches Müsli hilft, einen gesunden Darm zu erhalten, der einen glücklichen Geist schafft. Nähere Informationen zu unseren gesunden und leckeren Frühstückscerealien erhalten Sie unter www.HolyCrap.com.

    Nähere Informationen erhalten Sie bei:

    Shawn Moniz
    Chief Executive Officer
    Plant & Co. Brands Ltd.
    ir@plantandco.com

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von historischen Fakten, sind im Hinblick auf das Unternehmen als zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu verstehen. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen“ in dieser Pressemitteilung beinhalten Informationen über die Erwartungen, Absichten, Pläne und zukünftigen Aktionen des Unternehmens und YamChops. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Geschäftspläne für Plant&Co. oder YamChops tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Plant & Co Brands Ltd.
    Lindsay Hamelin
    804 – 750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@eurolifebrands.com

    Pressekontakt:

    Plant & Co Brands Ltd.
    Lindsay Hamelin
    804 – 750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC

    email : info@eurolifebrands.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Plant&Co bietet YamChops Franchisemöglichkeiten in ganz Nordamerika


    veröffentlicht am 2. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: