• Von Bayern bis Italien: Auch 2023 bietet Oldtimer Urlaubsreisen Oldtimer-Touren in ganz Europa an. Zudem setzt das umweltbewusste Unternehmen auf CO2-neutrale Reisen.

    BildOldtimer Urlaubsreisen – vom Hobby zur beruflichen Passion
    Was als Hobby begann, entwickelte sich nach und nach zu einem beruflichen Vorhaben: Ernst Behrens, der bereits als Kind eine Begeisterung für Oldtimer hegte, organisierte anfangs lediglich im privaten Rahmen Urlaubsreisen für Freunde. Schnell wurde die Anzahl der Teilnehmenden immer größer, sodass er seine Oldtimer-Reisen nun auch Gästen anbietet.
    Oldtimer Urlaubsreisen richtet sich vor allem an Menschen, die für eine Weile dem stressigen Alltag entfliehen wollen und Wert auf individuelle Reisen legen. In traumhaften Landschaften finden die Reisen in Kleingruppen statt. Obwohl es ein sorgfältig zusammengestelltes Programm gibt, genießen die Teilnehmer:innen alle Freiheiten, um sich bei Bedarf auch privat ohne die Gruppe auf Entdeckungstouren zu begeben.

    Zwischen Entspannung und Entdeckung
    Der hauptsächliche Fokus der angebotenen Oldtimer-Touren liegt auf dem Mix aus entspannter Zeit und ereignisreichen Entdeckungsreisen. Mit dem „Rundum-Sorglos-Paket“ sollen die Teilnehmer:innen einen unbeschwerten Urlaub genießen, bei dem sie die Seele baumeln lassen können. Zudem bietet Oldtimer Urlaubsreisen die Möglichkeit, Geheimtipps in fremden Regionen mit dem Fahrzeug zu erkunden. Damit im Falle einer Panne schnell reagiert werden kann, ist der Profimechaniker Dirk Seidel mit seinem Servicewagen auf den Touren dabei und steht den Reisenden mit Rat und Tat zur Seite. Sofern es ein Problem gibt, findet der pragmatische Oldtimer-Enthusiast meistens binnen kurzer Zeit eine Lösung.

    Reisekatalog mit begehrten Zielen für 2023 veröffentlicht
    Das von Oldtimer Urlaubsreisen veröffentlichte Reiseprogramm für 2023 liest sich gewohnt vielseitig. Die ersten Termine führen im Frühjahr 2023 in die italienische Toskana sowie an den Gardasee. In der Toskana können maximal 15 Fahrzeuge auf insgesamt vier Tagestouren traumhafte Orte abseits des Massentourismus erkunden. Im Mai 2023 führt ein weiterer „italienischer Klassiker“ insgesamt 14 Oldtimer-Reisende nach Salò und in die Region um Valpolicella und Trentino.
    Als weiteres Jahreshighlight bietet Oldtimer Urlaubsreisen letztmalig die beliebte bayerische 10-Seen-Tour südlich von München an. Wer die traditionell bayerische Küche genießen und die landschaftliche Natur rund um die umliegenden Seen entdecken will, findet hier die richtige Reise.
    Hinzu kommen weitere interessante Destinationen, die Oldtimer Urlaubsreisen 2023 erstmalig ins Programm aufnimmt. Dazu zählt beispielsweise die unberührte Natur Sloweniens, die in vier Tagestouren mit dem Oldtimer entdeckt werden kann. Neu ins Programm aufgenommen wurden außerdem abwechslungsreiche Touren, die nach Österreich und in die Schweiz führen. So fahren die Teilnehmer:innen während der Austrian Classic Tour von Ober- bis Niederösterreich bis zur schönen Weinregion Wachau westlich von Wien. In der Schweiz führen die Touren Anfang September unter anderem an den malerischen Brienzersee und ins Emmental.
    Für Heimatverbundene rundet der Veranstalter das Programm mit exklusiven Reisen durch die Bundesrepublik Deutschland ab. Letztmalig im Angebot ist die Nord-Nord-West-Tour im Juli 2023 mit den Anfahrtszielen Ammerland und Ostfriesland. Weiterhin bietet sich Interessierten erstmals die Gelegenheit, im Reisekatalog einen Urlaub im Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Luxemburg zu buchen. Hierbei besucht die Gruppe viele interessante und geschichtsträchtige Orte im Saarland, in Lothringen und Luxemburg.

    Besondere Angebote runden das Reiseprogramm 2023 ab
    Das typische Angebot von Oldtimer Urlaubsreisen sind dreitägige Touren oder auch Wochenendreisen in familiären Kleingruppen mit zehn bis 20 Teilnehmern. Darüber hinaus bietet das Unternehmen besondere Reisen an, etwa für Firmen oder Individualreisende. Auch Clubs und ihre Mitglieder können längere Reisen mit dem Oldtimer buchen. In den Genuss von anspruchsvollen Fahrten können Sportwagen-Fans kommen, die sich 2023 zwischen vier verschiedenen Reisen (Gardasee, Dolomiten, Genfersee und bayerisches Voralpenland) entscheiden können. Für Interessierte, die selbst kein solches Fahrzeug besitzen, bietet Oldtimer Urlaubsreisen zudem eine Vermittlung zum entsprechenden Kooperationspartner an.
    Mehr Informationen zu den Dienstleistungen des Unternehmens und zum Team von Ernst Behrens finden sich unter https://www.oldtimer-urlaubsreisen.de/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    LLT – Living, Lifestyle & Travel GmbH
    Herr Ernst Behrens
    Polenzstr. 45
    08485 Lengenfeld
    Deutschland

    fon ..: +49 156 78 277078
    web ..: https://www.oldtimer-urlaubsreisen.de/
    email : info@oldtimer-urlaubsreisen.de

    Ernst Behrens, der Initiator von Oldtimer Urlaubsreisen, bekam seine Passion für Oldtimer-Touren von klein auf in die Wiege gelegt. Voller Enthusiasmus und Tatendrang organisiert er gemeinsam mit einem kleinen Team Oldtimer-Reisen für jedermann in verschiedene Regionen. Ein besonderes Merkmal des Unternehmens ist die Errechnung der CO2-Emissionen, die durch die Reisen entstehen und danach neutralisiert werden. Dadurch leistet Oldtimer Urlaubsreisen einen nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz.

    Pressekontakt:

    SEOfolgreich – Local SEO Agentur
    Herr Christoph Specht
    Briennerstr. 27
    80333 München

    fon ..: +4989200077840
    web ..: https://www.seofolgreich.de/
    email : hallo@seofolgreich.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Oldtimer Reisen veröffentlicht neuen Event-Kalender 2023


    veröffentlicht am 23. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 26 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: