• Direkt vor den Augen von Greje Blom stirbt Professor Dr. Antonius Düvel! Ein tragischer Unfall oder ein heimtückischer Mord – das ist hier die Frage! Die SOKO Friesenrose nimmt die Ermittlungen auf!

    BildMit „Inselschreiber“ erscheint jetzt der achte Band der beliebten Ostfrieslandkrimi Reihe von Rita Roth. Ein toter Krimiautor, verschwundene Aufzeichnungen und ein Geheimnis aus der Vergangenheit – der Spürsinn von Gretje Blom ist geweckt!

    Zum Inhalt von „Inselschreiber“:
    „Hilfe! Hilfe! Ist hier ein Arzt? Wir brauchen einen Arzt!“ Auf diesen Ruf hin eilen Gretje Blom und ihr Freund Piet in die Bibliothek des Conversationshauses auf Norderney. Am Fuße einer Treppe erblicken sie Professor Dr. Antonius Düvel, der im Sterben liegt. „Krimi …, rot …, Diktiergerät …“, sind seine letzten Worte. Die Hobbydetektivin glaubt nicht an einen tragischen Unfall. Der Rechtswissenschaftler im Ruhestand war nämlich gerade dabei, seinen ersten Krimi zu schreiben, der auf Norderney spielt und ein brisantes Geheimnis enthüllen sollte. Wollte jemand verhindern, dass der Krimi je fertiggestellt wird? Und wo ist das rote Diktiergerät abgeblieben, das die letzten Aufzeichnungen enthielt? Gretje Blom und ihre Freunde aus der Friesenrose beginnen zu ermitteln. Als Sina, Nichte und Mitarbeiterin des Professors, plötzlich verschwindet, spitzt sich die Lage dramatisch zu …

    „Inselschreiber“ (ISBN 9783965864740) kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple, Thalia (für Tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erworben werden.
    Der Ostfrieslandkrimi ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.

    Mehr Informationen zu „Inselschreiber“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B09LJ48CH8 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/inselschreiber-ostfrieslandkrimi-ein-fall-fuer-gretje-blom_36508432-1.

    In der Ostfrieslandkrimi-Reihe „Ein Fall für Gretje Blom“ sind bisher erschienen:

    1. Inselsünde
    2. Inselzorn
    3. Inselrache
    4. Inselgroll
    5. Inseldrama
    6. Inselwelle
    7. Inselschleier
    8. NEU: Inselschreiber

    Alle Ostfrieslandkrimis von Rita Roth können unabhängig voneinander gelesen werden.

    Die Autorin:
    Rita Roth liebt Ostfriesland und besonders die Insel Norderney, die sie immer wieder zum Schauplatz ihrer Romane und Krimis macht. Als bekennende Muschelsammlerin kann die Autorin stundenlang am Nordseestrand entlanglaufen – bei einer steifen Brise allerdings sitzt sie lieber in einem Café und schreibt, anstatt sich ordentlich durchpusten zu lassen. Und so entstehen ihre spannenden Geschichten, inspiriert vom stürmischen Rauschen der See und von den Menschen, denen Rita Roth begegnet.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info@klarant.de

    Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info@klarant.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Inselschreiber“ von Rita Roth im Klarant Verlag


    veröffentlicht am 11. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: