• Vancouver (British Columbia), Newsfile Corp., 28. Juli 2021. Lynx Global Digital Finance Corporation (CSE: LYNX, OTC Pink: CNONF, FWB: 3CT0) (Lynx oder das Unternehmen) freut sich, die Aufnahme von Quin Wang in sein Strategic Advisory Board bekannt zu geben.

    Michael Penner, President und CEO von Lynx, sagte: Qin Wang, der in asiatischen Geschäfts- und Technologiekreisen als erfahrener Experte anerkannt ist, stellt Lynx beträchtliches taktisches Know-how hinsichtlich der Geschäftsimplementierung, Fachkenntnisse im Bereich der Unternehmensführung sowie unterschiedliche Branchenbeziehungen bereit, die er in seiner beeindruckenden, über 30-jährigen Karriere aufgebaut hat, deren Schwerpunkt auf dem Einsatz und der Entwicklung von Risikokapitalinitiativen und außerbörslichen Unternehmensbeteiligungen in Asien lag. Seine Aufnahme in unser Strategic Advisory Board stärkt die Unterstützung, die NewMargin Venture Capital (NewMargin) für Lynx Global erbracht hat, und verbindet nun die frühe Investition von NewMargin in Lynx mit dem zielgerichteten Transfer von Know-how, den Qin Wang Lynx Global bereitstellen wird, um das Unternehmen bei der weltweiten Einführung von kurz- und langfristigen Geschäftsinitiativen zu unterstützen.

    Qin Wang sagte: In bemerkenswert kurzer Zeit hat Lynx eine erstklassige Infrastruktur an lizenzierten und regulierten Finanznetzwerkteilnehmern unter seinem organisatorischen Dach aufgebaut. Ich freue mich nun, in meiner Rolle als strategischer Berater direkt bei Lynx tätig zu werden und das Unternehmen beim Erreichen seiner Strategie zu unterstützen, ein Zahlungsnetzwerk und eine Infrastruktur aufzubauen, die von seinem Hauptsitz und Betriebszentrum in Südostasien aus eine Vielzahl an Zahlungsarten und -lösungen in allen Teilen der Welt unterstützt.

    ÜBER QIN WANG

    Qin Wang kann eine Erfahrung von über 30 Jahren in den Bereichen Risikokapital- und außerbörsliche Kapitalinvestitionen, Geschäftsführung und Beratung in der Informations- und Technologiebranche im weiteren Sinne sowie in der Ressourcen-, Energie- und Cleantech-Industrie in China, Kanada und Japan vorweisen.

    Qin Wang fungiert seit über zehn Jahren als Managing Partner von NewMargin Venture Capital, einem führenden chinesischen Unternehmen für außerbörsliche Unternehmensbeteiligungen. Zuvor war Qin Wang an der Verwaltung von auf US-Dollar basierenden Investmentfonds beteiligt, einschließlich eines VC-Fonds von 100 Millionen US$ und eines Wachstumsfonds von 300 Millionen US$, die in chinesische Internet- und Technologieunternehmen wie PPStream (von IQIYI übernommen, IQ an der NASDAQ notiert), Kugou (von Tencent Music übernommen, TME an der NYSE notiert), Xunlei (XNET an der NASDAQ notiert), UCWeb (von Alibaba übernommen) sowie in Goldabbauunternehmen wie Pretium Resources (an der NYSE und der TSX notiert) investierten.

    In den vergangenen Jahren richtete Qin Wang sein Hauptaugenmerk auf die Verwaltung von auf Renminbi basierenden chinesischen Fonds, einschließlich eines Ressourcenfonds von 3 Milliarden RMB, der in chinesische Bergbau- und Energieunternehmen investiert, sowie eines Fonds von 600 Millionen RMB in den Bereichen neue Energien und Cleantech, der in lithiumbatteriebezogene chinesische Ressourcen- und Materialunternehmen investiert. Er sitzt zurzeit im Board of Directors mehrerer Portfoliounternehmen dieser Fonds.

    Bevor er zu NewMargin Ventures ging, hatte Qin Wang als Principal von LG Investment Ventures fungiert. Im Jahr 2000 gründete und leitete er ein IT-Beratungsunternehmen sowie eine Mandarin-Sprachschule in Shanghai. In den darauffolgenden zehn Jahren arbeitete er für die CGI Group in Kanada und Nippon Life Insurance Company in Japan. Durch diese Erfahrung sammelte er praktisches Know-how in den Bereichen Unternehmensanalyse, Unternehmensfinanzierung sowie Managementimplementierung und baute dabei ein starkes Unternehmensnetzwerk auf.

    ÜBER NEWMARGIN

    Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und war einer der ersten Risikokapitalgeber in China, der im Bereich Risikokapital tätig war. NewMargin Ventures verwaltet Aktiva im Wert von über 35 Milliarden RMB. In den vergangenen 20 Jahren hat NewMargin Ventures in über 300 Unternehmen investiert, von denen 83 an die Börse gingen oder Gegenstand einer F&Ü-Transaktion waren. NewMargin steht weiterhin an der Spitze der VC-Verwaltungsgesellschaften in China, wie die Zeitschriften Zerop2ipo, China Venture und Forbes berichten. NewMargin hat seinen Hauptsitz in Shanghai und unterhält Niederlassungen und Fonds in ganz China – in Peking, Shenzhen, Hangzhou, Suzhou, Urumqi und Hongkong.

    ÜBER LYNX DIGITAL GLOBAL FINANCE:

    Lynx ist bestrebt, durch die Integration in seine digitale Zahlungsplattform ein führender Anbieter von Finanztechnologien, Lösungen und Dienstleistungen für große Händler, Finanzinstitute und andere B2B-Branchenpartner zu werden. Das Angebot des Unternehmens zu Lösungen im Zahlungsverkehr wird durch eine breite Palette von Technologien und Dienstleistungen zu Zahlungsmöglichkeiten unterstützt. Das Unternehmen unterhält zielgerichtete Beziehungen im Bank- und Fintech-Bereich in der Region ASEAN und Ozeanien einer Region mit einer Bevölkerung von annähernd 700 Millionen Menschen, denen Lynx einen Standort für ein Finanznetzwerk bieten kann, um eine globale traditionelle und digitale Finanzinfrastruktur zu warten und zu betreiben. Durch die Zusammenarbeit mit ausgewählten Banken und EWI-Partnern ist das Unternehmen in der Lage, eine digitale Zahlungsplattform mit einer Vielzahl an Lösungen im Zahlungsverkehr, wie z.B. Akquisition von Händlern, Kartenausgabe, Überweisung und Devisen und Verwaltung digitaler Anlagen, einschließlich Dienstleistungen wie die Digitale Brieftasche, anzubieten. Das Unternehmen strebt ein organisches Wachstum an und prüft gleichzeitig potenzielle strategische Übernahmen, die wichtige Technologieanwendungen, weitere Dienstleistungen und Umsätze bescheren können, die das bestehende Angebot ergänzen oder verbessern und den Weg zu einer zukünftigen Profitabilität potenziell steigern oder beschleunigen können. Obwohl Lynx der Auffassung ist, dass für die strategischen Initiativen des Unternehmens in naher Zukunft beträchtliche Möglichkeiten bestehen, kann keine Gewährleistung abgegeben werden, dass die Ziele erreicht werden oder dass die zugrunde liegenden Bemühungen oder Vereinbarungen erfolgreiche oder positive Ergebnisse liefern, sofern sie umgesetzt werden.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Michael Penner, CEO
    (604) 396-9974
    mpenner@lynxglobal.io
    www.lynxglobal.io

    DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Bestimmte in diesem Dokument enthaltene Informationen können gemäß der kanadischen Wertpapiergesetzgebung „zukunftsgerichtete Informationen“ darstellen, einschließlich der beschriebenen Initiativen von DA5 und der Ziele und Zielsetzungen von Lynx. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie z.B. wird sein oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf der Einschätzung des Unternehmens und unterliegen sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitäts- und Leistungsniveau bzw. die Erfolge von Lynx erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dazu zählen unter anderem auch Investitionsaufwendungen, anderweitige Kosten bzw. abgeleitete Prognosen für die Zukunft. Das Unternehmen weist außerdem darauf hin, dass sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen grundsätzlich ungewiss sind, und dass die tatsächlichen Leistungen von einer Reihe bedeutsamer Faktoren beeinflusst werden können, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf die relativ kurze betriebliche Existenz des Unternehmens und die Notwendigkeit der Einhaltung von Umwelt- und Regierungsvorschriften. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen. Lynx hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lynx Global Digital Finance Corp.
    Christopher Cherry
    413 – 375 Water Street
    V6B 5C6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : chris@cherryconsulting.ca

    Pressekontakt:

    Lynx Global Digital Finance Corp.
    Christopher Cherry
    413 – 375 Water Street
    V6B 5C6 Vancouver, BC

    email : chris@cherryconsulting.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Lynx Global verstärkt sein Strategic Advisory Board mit renommiertem Geschäfts- und Technologieexperten mit Sitz in China


    veröffentlicht am 28. Juli 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: