• Vancouver (British Columbia), 29. April 2021. Lynx Global Digital Finance Corporation (CSE: LYNX, OTC PINK: CNONF, FWB: 3CT) (Lynx oder das Unternehmen) freut sich, die Aufnahme von Abhishek Mohan in das Strategic Advisory Board des Unternehmens bekannt zu geben. Mohan verfügt über ein einzigartiges Know-how bei der Anwendung, der Entwicklung, dem Engagement und der Umsetzung von erfolgreichen Unternehmen und Initiativen auf dem begehrten indischen Markt.

    Abhishek Abhi Mohan hat ein umfangreiches Portfolio und eine Basis von Beziehungen in ganz Indien, der MENA-Region sowie Südostasien aufgebaut. Durch die sorgfältige Analyse von Branchentrends, kombiniert mit Portfolioempfehlungen, organischem Networking und solider externer Beschaffung, bringt Abhishek eine Reihe von praktischen Einblicken ein, die Lynx bei der schnellen Erstellung von strategischen Plänen, der Entwicklung bester Praktiken und der Suche nach potenziellen Übernahmen und Partnerschaften nutzen kann, die eine Expansion des globalen Profils von Lynx nach Indien ermöglichen.

    Michael Penner, President und CEO von Lynx, sagte: Als erfahrener, teamfähiger Visionär im sich rasch verändernden indischen FINTECH-Marktsektor bietet Abhi Lynx beeindruckende Fähigkeiten bei der Beschaffung von Partnern sowie die wertvolle praktische und pragmatische Erfahrung, die erforderlich ist, um auf dem komplexen indischen Markt erfolgreich zu sein. Unser Ziel besteht stets darin, langfristige Beziehungen zu außergewöhnlichen Führungspersönlichkeiten aufzubauen, und die formelle Aufnahme von Abhi in unser ständig wachsendes Strategic Advisory Board setzt diesen Trend zweifelsohne fort.

    Abhi sagte: Ich richte mein Hauptaugenmerk seit 2005 auf die Schlüsselregionen Indien, MENA und Südostasien und fokussiere mich dabei auf einige wenige Industriesegmente – FINTECH ist natürlich eines davon. Als Co-Founder des ersten renommierten Technologieinkubators Indiens war ich in der beneidenswerten Lage, direkte Arbeitsbeziehungen zu vielen der führenden Unternehmer der Vergangenheit und Gegenwart aufzubauen, die für die Gestaltung der exponentiellen Wachstumsmöglichkeit verantwortlich sind, die der indische Markt darstellt. Heute habe ich das Privileg, zu den Vordenkern zu gehören, die die Einführung des Lynx Universally Unified Payment Network weiterentwickeln, und ich hoffe, dass ich beim Bestreben, weitere Partnerschaften oder Übernahmen in Indien, der MENA-Region oder Südostasien für Lynx Global zu finden und zu festigen, einen unmittelbaren Einfluss haben werde.

    Abhishek Mohan ist Co-Founder und Chief Growth Officer von T9L. Dies ist das erste Startup Studio (Technologieinkubator) Indiens mit 37 Start-ups und einer Bewertung des Portfolios von insgesamt über 650 Millionen US-Dollar (vor COVID). In einem Sektor, in dem eine Misserfolgsrate von 90 Prozent die Norm sind, hat T9L mit einer Portfolio-Überlebensrate von 85 Prozent eine branchenweit einzigartige Leistung erbracht. Durch die Bereitstellung von Venture-as-a-Service (VaaS) und die Begleitung von Start-ups in der Frühphase (Pre-Seed/Seed) bis zur Serie A und darüber hinaus beabsichtigt T9L, in den kommenden fünf Jahren mit über 120 Start-ups in ganz Indien und Südostasien zusammenzuarbeiten, um deren Erfolg vorhersehbarer zu machen. Abgesehen von seiner Funktion bei T9L ist Mohan auch Founder und CEO von HempStreet, dem ersten und größten voll integrierten, von der Forschung bis zum Einzelhandel durchführende Unternehmen Indiens im Bereich von ayurvedischem Cannabis mit einem Netzwerk von 60.000 ayurvedischen Ärzten im ganzen Land. Nur vier Monate nach der Produkteinführung hatte Abhishek bereits die Produktion, den Vertrieb und den Verkauf an ein Netzwerk von über 1.000 Klinikstandorten, die 22 der 29 Bundesstaaten Indiens umfassen, geleitet und erfolgreich umgesetzt. HempStreet und Mohan wurden kürzlich in einem Artikel von Forbes India im April 2021 vorgestellt und er ist zurzeit ein gefragter Redner bei zahlreichen Diskussionsforen der Branche in allen Teilen der Welt.

    Abhishek besitzt ein MBA-Diplom vom Asian Institute of Management, ist seit 2005 in der indischen und südostasiatischen Unternehmensbranche tätig und hat zahlreiche Unternehmen in den Bereichen Spiele, Pharma und Technologie von der Gründung bis zum Börsengang begleitet. Zurzeit sitzt er in den Boards mehrerer Technologieunternehmen in Asien und Nordamerika.

    ÜBER LYNX DIGITAL GLOBAL FINANCE:

    Lynx ist bestrebt, durch die Integration in seine digitale Zahlungsplattform ein weltweit führender Anbieter von Finanztechnologien, Lösungen und Dienstleistungen für große Händler, Finanzinstitute und andere B2B-Branchenpartner zu werden. Die Zahlungslösungen des Unternehmens basieren auf einem umfassenden Sortiment an eigenen ganzheitlichen Technologien. Das Unternehmen peilt Bank- und Fintech-Beziehungen außerhalb Nordamerikas an, insbesondere in der ASEA-Region und Ozeanien. Durch die Zusammenarbeit mit ausgewählten Bank- und/oder lizenzierten EMI-Partnern ist das Unternehmen in der Lage, ein umfassendes Sortiment an Zahlungslösungen anzubieten, die Lösungen für Händlerbanken, ganzheitliche Zahlungslösungen, globale E-Commerce-Lösungen, Überweisungen und Devisengeschäfte, Verwahrungsdienstleistungen für digitale Vermögenswerte, Lösungen für die Kernverarbeitung und Zusatzanwendungen, Lösungen für digitale und Online-Marktplätze und Websites, einschließlich Internet-, Mobil- und E-Banking-Lösungen für den elektronischen Geldtransfer und Netzwerkdienste, und/oder Lösungen für Karten- und Online-Zahlungen im Einzelhandel umfassen könnten. Das Unternehmen strebt ein organisches Wachstum an und prüft gleichzeitig potenzielle strategische Übernahmen, die wichtige Technologieanwendungen, weitere Dienstleistungen und Cashflows bescheren können, die das bestehende Angebot ergänzen oder verbessern und den Weg zu einer zukünftigen Profitabilität potenziell steigern oder beschleunigen können. Obwohl Lynx der Auffassung ist, dass für die strategischen Initiativen des Unternehmens in naher Zukunft beträchtliche Möglichkeiten bestehen, kann keine Gewährleistung abgegeben werden, dass die Ziele erreicht werden oder dass die zugrunde liegenden Bemühungen oder Vereinbarungen erfolgreiche oder positive Ergebnisse liefern, sofern sie umgesetzt werden.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Michael Penner, CEO
    (604) 396-9974
    mpenner@lynxgroup.io
    www.lynxglobal.io

    DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

    Die Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht ausgenommen.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN: Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie z.B. wird sein oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf der Einschätzung des Unternehmens und unterliegen sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitäts- und Leistungsniveau bzw. die Erfolge von Lynx und BRB erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dazu zählen unter anderem auch Investitionsaufwendungen, anderweitige Kosten bzw. abgeleitete Prognosen für die Zukunft. Es kann nicht garantiert werden, dass der Erwerb einer Beteiligung an BRB zu den hier beschriebenen Bedingungen oder überhaupt abgeschlossen wird. Das Unternehmen weist außerdem darauf hin, dass sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen grundsätzlich ungewiss sind, und dass die tatsächlichen Leistungen von einer Reihe bedeutsamer Faktoren beeinflusst werden können, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf die relativ kurze betriebliche Existenz des Unternehmens und die Notwendigkeit der Einhaltung von Umwelt- und Regierungsvorschriften. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen. Lynx hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lynx Global Digital Finance Corp.
    Christopher Cherry
    413 – 375 Water Street
    V6B 5C6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : chris@cherryconsulting.ca

    Pressekontakt:

    Lynx Global Digital Finance Corp.
    Christopher Cherry
    413 – 375 Water Street
    V6B 5C6 Vancouver, BC

    email : chris@cherryconsulting.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Lynx Global verstärkt sein Strategic Advisory Board mit indischem Geschäfts- und Technologieexperten


    veröffentlicht am 29. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: