• Für eine optimale Videoüberwachung braucht es eine breite Modellpalette mit einer Vielzahl an Videoanalyse-Funktionen, Qualität und Zuverlässigkeit sowie ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    BildSAFIRE SMART – noch relativ jung am CCTV-Markt – bietet all das. Zusammen mit den bewährten Videoüberwachungsprodukten von Provision-ISR gibt es bei BKH Sicherheitstechnik wirklich für jede Anforderung die perfekte CCTV-Lösung – sowohl für private als auch gewerbliche und öffentliche Objekte.

    Videoanalytik in ihrer ganzen Vielfalt
    Die beiden o.g. Hersteller bieten neben den gängigen Bauarten wie z.B. Dome, Bullet, Turret oder PTZ als Analog-, IP- oder WLAN-Ausführung, auch nahezu jede Art von Spezialfunktionen im Bereich der Videoanalytik. Dazu gehört beispielsweise die KI-basierte Objekterkennung und damit verbunden die Klassifizierung zwischen Personen, Zwei- und Vierrad-Fahrzeugen (kurz DDA bei Provision-ISR und TrueSense bei SAFIRE SMART genannt). Der Vorteil der genauen Objekterkennung liegt v.a. in der deutlichen Reduzierung von Falschalarmen, die beispielsweise durch Regen, Schatten, Lichtveränderungen, wackelnde Bäume, Tiere o.Ä. verursacht werden können.

    Mit TrueSense+ geht SAFIRE SMART noch einen Schritt weiter und kann nicht nur Gesichter detektieren, sondern mit dem passenden Rekorder und durch eine fortgeschrittene KI-basierte Analyse Gesichter erkennen und identifizieren. Gleiches ist bei Provision-ISR mit der AI Face Recognition, also der KI-gestützten Gesichtserkennung, möglich.

    Weitere Spezial-Kameras bei beiden Herstellern sind u.a. die sog. LPR-Modelle. LPR steht dabei für License Plate Recognition und ist der gängige Begriff für Kameras mit Kennzeichenerkennung. Einsatzgebiete finden sich u.a. im Bereich der (automatisierten) Schrankenkontrolle, im Parkplatzmanagement oder zur allgemeinen Überwachung eines bestimmten Bereiches mit hohem Kfz-Aufkommen, wie zum Beispiel Tankstellen.

    Wenn es um die Überwachung großer Areale, wie z.B. Parkplätze, Firmengelände, Speditionen, große Privatgrundstücke oder Großveranstaltungen wie Demonstrationen oder Open-Air-Konzerte, geht, sind PTZ-Kameras unumgänglich. Ausgestattet mit KI-Videoanalytik können im Rund-um-Sichtfeld von 360° Personen und Fahrzeuge automatisch erkannt und dank der Auto-Tracking-Funktion auch automatisch verfolgt werden.

    Für eine Videoüberwachung bei Nacht waren bisher Infrarot-Kameras der Standard. Doch den Schwarz-Weiss-Bildern kann man nun getrost Lebewohl sagen. Denn die sog. Color Night Vision bzw. NightColor Kamera-Modelle von Provision-ISR und SAFIRE SMART liefern ein hervorragendes Farbbild bei Nacht!

    Ergänzt wird die breite Produktpalette mit Wärmebildkameras, die nicht nur eine optische, sondern auch eine thermische Videoüberwachung zur Einbruch- und Branddetektion ermöglichen.

    Smarte, KI-unterstützte Alarmkameras sind dank Audioansage, Blitzlicht und Sirene optimal zur Abschreckung von Eindringlingen geeignet. Die Kameras können unerwünschte Besucher innerhalb eines definierten, sterilen Bereichs erkennen und mit Hilfe von visuellen und akustischen Warnungen abschrecken. Neben vorprogrammierten Audioansagen gibt die integrierte Sirene ein lautstarkes, akustisches Warnsignal ab. Zudem ist ein Blitzlicht in die Kamera integriert, die für eine optische Warnung sorgt.

    Fernzugriff, Verwaltung & Videomanagement
    Neben dem Fernzugriff über einen Internet-Browser, können die Videoüberwachungssysteme von Provision-ISR und SAFIRE SMART nicht nur über eine mobile App (Provision Cam 2 bzw. SAFIRE SMART App) verwaltet werden, sondern auch über ein sog. Videomanagement-System, kurz VMS. Neben Live-Bildern oder Abruf der aufgezeichneten Daten, können über das SAFIRE SMART VMS bzw. das ossia VMS von Provision-ISR auch kinderleicht sterile Bereiche, Black Lists im Bereich der Kennzeichenerkennung oder Datenbanken zur Gesichtserkennung erstellt und festgelegt werden.

    Auch eine Aufschaltung an eine NSL, eine Notruf-Service-Leistelle, ist mit den Kameras und Rekordern von SAFIRE SMART und Provision-ISR optional über EBÜS oder IMMIX möglich.

    Flexibilität dank Kompatibilität
    Ein großer Vorteil für Kunden ist, dass alle Produkte von SAFIRE SMART und Provision-ISR miteinander kompatibel sind. Das schafft eine ungemeine Flexibilität und macht nicht nur nahezu jedes neue, wenn auch komplexes, Videoüberwachungssystem möglich, sondern man kann bestehende Systeme flexibel und modular ergänzen.

    NDAA-Konformität
    Nicht zuletzt sind die meisten Kameras und NVRs bzw. DVRs beider Hersteller NDAA konform. NDAA steht für National Defense Authorization Act und ist nichts anderes als ein amerikanisches Gesetz, welches dem Hacken von Videoüberwachungssystemen entgegenwirken soll. D.h. Kameras und Rekorder, die sich als „NDAA konform“ bezeichnen dürfen, sind besonders sicher gegen Hacker-Angriffe.

    Was will man mehr?
    Alle genannten Faktoren, wie die große Auswahl an Videoanalyse-Funktionen bei den Überwachungskameras, Fernzugriffmöglichkeiten, Sicherheit, Qualität, Zuverlässigkeit und nicht zuletzt die Flexibilität machen die Videoüberwachungsprodukte von SAFIRE SMART und Provision-ISR im Produktportfolio von BKH Sicherheitstechnik äußerst attraktiv und sehr besonders. Was will und braucht man mehr?

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BKH Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG
    Herr Patrick Kane
    Industriestr. 53
    67063 Ludwigshafen
    Deutschland

    fon ..: 0621-54967777
    web ..: https://bkh-security.de/
    email : p.kane@bkh-security.de

    BKH Sicherheitstechnik ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Ludwigshafen und seit über 20 Jahren im Bereich Sicherheitstechnik und Automatisierung in ganz Deutschland tätig. Unser Fokus liegt auf elektronischer Sicherheitstechnik für Privat- und Gewerbeobjekte, wie z.B. Alarmanlagen in Funk, Draht oder Hybrid, Videoüberwachung, Videotürsprechanlagen, Zutrittskontrolle, Smart Home und Brandschutz.

    BKH ist offizieller Händler für AVS Electronics in Deutschland, Österreich und dem deutschsprachigen Teil der Schweiz und vertreibt die Produkte des renommierten, italienischen Herstellers unter der Marke AVS Alarmanlagen. Das Sortiment von AVS Alarmanlagen umfasst u.a. zertifizierte, Smart Home fähige Funk- und Hybrid-Einbruchmeldeanlagen, Schutznebelsysteme, Melder für den Innen- und Außenbereich sowie professionellen Perimeterschutz.

    Ergänzend zur Alarmanlagen-Produktpalette bietet die BKH Sicherheitstechnik ein breites Sortiment zur Videoüberwachung sowie Videosprechanlagen an und – als zweiten Schwerpunkt – zertifizierte Komponenten aus der EN 54-Normreihe für Brandwarnanlagen nach DIN VDE V 0826-2 im Sonderbau. Durch die Auswahl von Funk-, Draht-, Loop- oder Hybridlösungen sind die BWA-Produkte von BKH äußerst flexibel und jederzeit modular erweiterbar.

    Pressekontakt:

    BKH Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG
    Frau Conny Schäfer
    Industriestr. 53
    67063 Ludwigshafen

    fon ..: 062154967779
    email : c.schaefer@bkh-security.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Jetzt bei BKH: Smarte Videoüberwachung mit Kameras von SAFIRE SMART und Provision-ISR


    veröffentlicht am 22. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 27 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: