• 18. Oktober 2022

    HÖHEPUNKTE

    – Unterzeichnung von Abkommen hinsichtlich finanzieller Unterstützung in Höhe von 2 Mio. $ mit Regierung von Bundesstaat Western Australia
    – Finalisierung von Anforderungen für Gewährung von Collie Futures Industry Development Fund
    – Gelder werden für Mikronisierungsanlage und kontinuierliche F&E von Batterieanodenmaterialanlagen verwendet

    International Graphite Limited (ASX: IG6) hat im Namen der Regierung des Bundesstaates Western Australia ein Abkommen hinsichtlich einer finanziellen Unterstützung in Höhe von 2 Millionen $ mit dem Ministerium für Arbeit, Tourismus, Wissenschaft und Innovation (JTSI) finalisiert.

    Mit dem Abkommen wird die im Juli 2021 bekannt gegebene Subvention formalisiert, die über den Collie Futures Industry Development Fund bereitgestellt wird.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67855/InternationalGraphite_20221018_DEPRcom.001.jpeg

    Abb. 1: Die Ministerin für regionale Entwicklung von Western Australia, Alannah MacTiernan MLC (Mitte), gibt die Subvention bei einer Pressekonferenz in Collie mit Phil Hearse, Chairman von International Graphite, und Jodie Hann, einer Abgeordneten von Collie-Preston, im Juli 2021 bekannt.1
    www.mediastatements.wa.gov.au/Pages/McGowan/2021/07/McGowan-Government-invests-2-million-dollars-to-establish-Collie-graphite-hub.aspx

    Executive Chairman Phil Hearse sagte, das Abkommen wäre der Schlüssel für den Aufbau einer neuen Industrie in Western Australia sowie für die Schaffung neuer Arbeitsplätze in Collie.

    Grafit ist für die globale Dekarbonisierung von grundlegender Bedeutung und wir sind stolz darauf, mit der Regierung von Western Australia in Collie zusammenzuarbeiten, um eine neue unabhängige Versorgung für Australien und eine neue globale Quelle für internationale Batteriehersteller zu schaffen, die Rohstoffe benötigen, um das prognostizierte außergewöhnliche Wachstum der Batterienachfrage zu decken.

    International Graphite hat kürzlich seine Pilotanlage zur Mikronisierung und Sphäroidisierung in Collie in Betrieb genommen.

    Die finanzielle Unterstützung ist für die Entwicklung einer kommerziellen Grafitmikronisierungsanlage mit einer Kapazität von 1.000 t pro Jahr sowie für die kontinuierliche Forschung und Entwicklung in der geplanten Anlage des Unternehmens für Batterieanodenmaterial in Collie vorgesehen.

    Das Unternehmen arbeitet nun an der Beschaffung von Anlagen im Produktionsqualifikationsmaßstab, die die Fähigkeit des Unternehmens zur Herstellung von mikronisiertem Grafit verdeutlichen und die für die Sicherung von Kundenverträgen erforderliche Qualitätskontrolle gewährleisten sollen. Anschließend plant das Unternehmen die Beschaffung von Anlagen im kommerziellen Maßstab sowie den Abschluss der Front-End-Konstruktion und des Designs der Mikronisierungsanlage in Collie bis Ende 2023.

    In Zukunft sollen die geplanten nachgelagerten Grafitbetriebe von International Graphite Grafitkonzentrate vom unternehmenseigenen Grafitprojekt Springdale in der Nähe von Hopetoun in Western Australia verarbeiten. Das mikronisierte und sphäroidisierte Grafitprodukt wird anschließend gereinigt und soll auch beschichtet werden, um ein Endprodukt zu erzeugen, das für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterieanoden geeignet ist. Die Produktion eines beschichteten BAM-Produkts in Australien für den Export an globale Anodenhersteller würde den gesamten Wert der Grafitressource ausschöpfen.

    Diese Pressemitteilung wurde vom Board of Directors von International Graphite Limited zur Veröffentlichung freigegeben.

    Phil Hearse
    Executive Chairman

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Robert Hodby
    CFO/Company Secretary
    robert.hodby@internationalgraphite.com.au
    +61 407 770 183

    Marie Howarth
    Media & Communication
    marie.howarth@internationalgraphite.com.au
    +61 412 111 962

    Über International Graphite

    International Graphite ist ein aufstrebender Lieferant von verarbeiteten Grafitprodukten, einschließlich Batterieanodenmaterial, für die globalen Märkte für Elektrofahrzeuge und erneuerbare Energie.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67855/InternationalGraphite_20221018_DEPRcom.002.jpeg

    Abbildung 1: Projektstandorte von International Graphite

    Das Unternehmen entwickelt eine souveräne australische Mine-to-Market Grafitproduktionsfähigkeit mit integrierten Betrieben, die zur Gänze in Western Australia angesiedelt sind. Das Unternehmen beabsichtigt, mit dem zukünftigen Abbau und der Produktion von Grafitkonzentraten vom zu 100 % unternehmenseigenen Grafitprojekt Springdale und der nachgelagerten Verarbeitung im kommerziellen Maßstab in Collie auf dem Ruf Australiens für technische Exzellenz und herausragende ESG-Leistungen aufzubauen. International Graphite notiert an der ASX (ASX: IG6) sowie an der Börse Frankfurt (FWB: H99, WKN: A3DJY5) und ist ein Mitglied der European Battery Alliance (EBA250) sowie der European Raw Minerals Alliance (ERMA).

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    International Graphite Limited
    Phil Hearse
    Level 1, 333 Charles Street
    6006 North Perth
    Kanada

    email : media@internationalgraphite.technology

    Pressekontakt:

    International Graphite Limited
    Phil Hearse
    Level 1, 333 Charles Street
    6006 North Perth

    email : media@internationalgraphite.technology


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    International Graphite finalisiert Finanzierungsabkommen mit Regierung in Höhe von 2 Mio. $ für Mikronisierungsanlage in Collie


    veröffentlicht am 18. Oktober 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 3 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: