• Unternehmen eröffnet zwei neue Cannabis-Einzelhandelsläden in Windsor und Cornwall in Ontario

    CALGARY, 30. September 2021 – High Tide Inc. (High Tide oder Unternehmen) (TSXV: HITI) (Nasdaq: HITI) (FWB: 2LYA), ein auf den Einzelhandel spezialisiertes Cannabisunternehmen, das sein Geschäftsfeld auf die Herstellung und den Vertrieb von eigenen und lizenzierten Bedarfsartikel für den Cannabiskonsum erweitert hat, gibt heute bekannt, dass seine Canna Cabana-Cannabisläden in der 4140 Walker Road in Windsor (Ontario) und der 960 Brookdale Avenue in Cornwall (Ontario) mit dem Verkauf von Cannabisprodukten für Genusszwecke an erwachsene Personen begonnen haben. Mit diesen Neueröffnungen erhöht sich die Gesamtzahl der Markengeschäftsstandorte, an denen High Tide Cannabisprodukte zu Genusszwecken sowie das entsprechende Konsumzubehör verkauft, kanadaweit auf 101, in Ontario auf 30. Mit der Eröffnung dieser Standorte hat das Unternehmen allein im September acht organisch aufgebaute Läden eröffnet.

    Der Laden in Windsor ist der erste von High Tide in dieser Gemeinde, die mit fast 220.000 Einwohnern die zehntgrößte Stadt Ontarios ist. Der Laden befindet sich in einem großen Einzelhandels- und Gewerbegebiet im Süden der Stadt, das von zahlreichen landesweit vertretenen Großhändlern, einschließlich einer landesweiten Baumarktkette, geprägt ist und gut an den Highway 401, den meistbefahrenen Highway Kanadas, angebunden ist.

    Der Laden in Cornwall ist auch der erste von High Tide in dieser Gemeinde, einer Stadt mit fast 50.000 Einwohnern im Osten von Ontario. Er befindet sich im Brookdale Centre in Cornwall, einem großen Einzelhandels- und Geschäftszentrum, das von mehreren großen, landesweit vertretenen Einzelhändlern, einschließlich einer großen Lebensmittelkette, betrieben wird, und liegt direkt an der Kreuzung zweier Highways, über die die Einwohner und Besucher in die Stadt hinein und aus ihr hinaus fahren.

    Unterstützung für World Vision

    Anlässlich des Meilensteins von 100 Läden ist High Tide bestrebt, seine langjährige Partnerschaft mit World Vision zu erweitern, die von Patenschaften für zunächst drei Kinder im Jahr 2006 auf über 200 Patenschaften im Jahr 2021 beträchtlich gewachsen ist. In Zukunft wird High Tide für jeden neu eröffneten Laden in Kanada die Patenschaft für zwei weitere Kinder durch World Vision übernehmen.

    Es ist ein stolzer Moment für unser Unternehmen, dass wir als erster nicht konzessionierter kanadischer Cannabis-Einzelhändler den Meilenstein von 100 Läden erreicht haben. Dieser großartige Erfolg ist das direkte Ergebnis der unermüdlichen Bemühungen unserer Einzelhandels- und Support-Teams. Ich bin davon überzeugt, dass man sich Ziele setzen und diese erreichen muss. Ich habe bereits seit einiger Zeit gesagt, dass wir bestrebt sind, bis Ende September den Meilenstein von 30 Läden in Ontario zu erreichen. Dieses Ziel haben wir heute erreicht – trotz der anhaltenden Herausforderungen in Zusammenhang mit der Pandemie, die den Prozess der Erteilung von Baugenehmigungen verlangsamt haben. Trotz dieser Herausforderungen entwickeln wir unser Profil in Ontario rasch weiter und freuen uns, dass wir den neuen Höchstwert von 75 Läden erreichen werden. Wir haben nicht nur zwei wichtige Meilensteine erreicht, sondern gleichzeitig auch ein umfassendes E-Commerce-Portfolio aufgebaut, dessen Schwerpunkt auf dem US-Markt liegt und das unsere bestehenden Geschäftsbereiche ergänzt. Im Zuge der Weiterentwicklung von High Tide beabsichtigen wir, dieses Wachstumstempo für den Rest des Jahres 2021 und bis in das Jahr 2022 hinein fortzusetzen, um schließlich die Zahl von 200 Einzelhandelsstandorten in ganz Kanada zu überschreiten. Unser Ziel besteht darin, unsere Führungsposition in puncto Marktanteil in Kanada zu festigen, was uns einen langfristigen Erfolg bescheren wird, indem wir die Umsätze in unseren Läden steigern und den Querverkauf unserer Eigenmarken und -produkte über all unsere Plattformen ermöglichen, sagte Raj Grover, President und Chief Executive Officer von High Tide. Zudem bin ich seit jeher davon überzeugt, dass die soziale Verantwortung des Unternehmens im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit von High Tide stehen muss. Aus diesem Grund habe ich schon vor vielen Jahren unsere Unterstützung von World Vision zu einer Priorität gemacht. Ich freue mich, wie sehr es im Laufe der Zeit gewachsen ist, und ich freue mich darauf, die heutige Verpflichtung zu erfüllen und sie zu erweitern, während wir weiter wachsen. Das Beste steht High Tide noch bevor und ich freue mich darauf, in den kommenden Wochen über zahlreiche weitere positive Entwicklungen zu berichten. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um unseren Kunden, Aktionären und Teammitgliedern, die uns auf diesem Weg unterstützt haben, meinen Dank auszusprechen, sagte Grover außerdem.

    Gewährung von Optionen

    Ferner hat High Tide bestimmten Mitarbeitern insgesamt 6.000 Aktienoptionen (die Optionen) mit einer Laufzeit von drei Jahren gewährt.

    Über High Tide Inc.

    High Tide ist ein auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Herstellung von eigens entwickeltem und lizenziertem Konsumzubehör gerichtet ist. Das Unternehmen ist – gemessen am Umsatz – der größte kanadische Cannabiseinzelhändler für Genusszwecke; mit derzeit 101 Standorten in Ontario, Alberta, Manitoba und Saskatchewan, und wurde im dritten jährlichen Ranking des Business Magazine’s der kanadischen Top-Wachstumsunternehmen 2021 aufgeführt. Das Einzelhandelssegment von High Tide umfasst die folgenden Ketten: Canna Cabana, Meta Cannabis Co., Meta Cannabis Supply Co und NewLeaf Cannabis. High Tide beliefert Verbraucher seit mehr als einem Jahrzehnt über seine etablierten E-Commerce-Plattformen, darunter Grasscity.com, Smokecartel.com, Dailyhighclub.com und Dankstop.com und in letzter Zeit im Bereich der aus Hanf gewonnenen CBD-Produkte über CBDcity.com und FABCBD.com sowie über seinen Großhandelsvertrieb Valiant Distribution, zu dem auch der lizenzierte Unterhaltungsprodukthersteller Famous Brandz gehört. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren. Zu den wichtigsten Investoren von High Tide in dieser Branche zählen Tilray Inc. (TSX: TLRY) (Nasdaq:TLRY) und Aurora Cannabis Inc. (TSX:ACB) (Nasdaq:ACB).

    KONTAKTDATEN
    Medienkontakt:
    Omar Khan
    Senior Vice President, Corporate & Public Affairs
    omar@hightideinc.com

    Anlegerkontakt:
    Vahan Ajamian
    Capital Markets Advisor
    vahan@hightideinc.com

    Die TSXV und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressmeldung.

    Für weitere Informationen über High Tide Inc. besuchen Sie bitte www.hightideinc.com, die Unternehmensprofilseite auf SEDAR unter www.sedar.com und seine Profilseite auf EDGAR unter www.sec.gov.

    VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen. Solche Informationen und Aussagen, die hier als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet werden, werden zum Datum dieser Pressemitteilung bzw. zum Datum des Inkrafttretens der in dieser Pressemitteilung beschriebenen Informationen gemacht. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen und spiegeln aktuelle Schätzungen, Vorhersagen, Erwartungen oder Überzeugungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider. Jegliche Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie Ausblick, erwartet, beabsichtigt, prognostiziert, antizipiert, plant, projiziert, schätzt, sieht vor, nimmt an, Bedürfnisse, Strategie, Ziele, Zielsetzungen oder Abwandlungen davon bzw. von Aussagen, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erzielt werden können, könnten, würden, dürften oder werden, oder von der Verneinung eines dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke und andere ähnliche Phrasen identifiziert werden) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein.

    Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die sich als falsch erweisen könnten. Dazu zählen unter anderem auch Aussagen darüber, dass High Tide seinen Geschäftsplan umsetzen kann bzw. dass High Tide eine oder mehrere Lizenzen von der Gaming, Liquor & Cannabis Commission in Alberta, vom Liquor Distribution Branch in British Columbia, von der Liquor, Gaming and Cannabis Authority in Manitoba, von der Alcohol and Gaming Commission in Ontario oder von der Liquor and Gaming Authority in Saskatchewan erhalten wird, die dem Unternehmen die Fortsetzung des Geschäftsbetriebs von Canna Cabana Inc. und KushBar Inc. ermöglichen. High Tide hält diese Annahmen unter den gegebenen Umständen für angemessen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass eines oder mehrere der hier dargelegten Regierungs-, Branchen-, Markt-, Betriebs- oder Finanzziele erreicht werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder die Branchenergebnisse wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

    Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung aktuell. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist High Tide nicht verpflichtet, irgendjemanden zu informieren, wenn es von einer ungenauen oder fehlerhaften zukunftsgerichteten Aussage erfährt, und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen Vorbehalt eingeschränkt und gelten, sofern nicht anders angegeben, zum Datum dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    High Tide Inc.
    Vahan Ajamian
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB
    Kanada

    email : ir@hightideinc.com

    Pressekontakt:

    High Tide Inc.
    Vahan Ajamian
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB

    email : ir@hightideinc.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    High Tide überschreitet als erster nicht konzessionierter kanadischer Cannabis-Einzelhändler den Meilenstein von 100 Läden


    veröffentlicht am 30. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: