• Ob russische Bürger oder der US-Staat Missouri, der Wert des Edelmetalls steigt in diesen unsicheren Zeiten.

    Russische Bürger haben im vergangenen Jahr ein Rekordjahr in Sachen Goldkäufe hingelegt. Die fünf größten russischen Banken haben rund 57 Tonnen Gold verkauft, es könnten aber auch 64 bis 67 Tonnen gewesen sein. Hier waren wohl die Abschaffung der Steuern auf den Kauf und den Verkauf von Gold sowie eine Aufwertung des Rubels treibende Kräfte. Der Kauf von Immobilien verlor an Attraktivität, also legten die Russen ihr Geld in Gold an. Diese Tendenz, so wird prognostiziert, wird sich auch dieses Jahr fortsetzen.

    In den USA, in Missouri strebt die Gesetzgebung danach, Gold und Silber als Geld statt als Ware zu behandeln. Gold soll ein Zahlungsmittel sein, staatliche Kapitalertragssteuern auf Gold und Silber sollen abgeschafft werden und ein staatliches Edelmetalldepot soll eingerichtet werden. Damit wären Gold und Silber den Banknoten der Fed gleichgestellt und Missouri der vierte Staat (nach Utah, Wyoming und Oklahoma), der die Edelmetalle als gesetzliche Zahlungsmittel anerkennt. Mit Missouri sind es 41 Staaten, die keine Umsatzsteuer auf Gold- und Silberbarren erheben. Das Monopol der Fed, die Fiat-Währung, die es der Fed erlaubt im großen Umfang Geld zu drucken, wird damit aufgeweicht. Preislich ist Gold zwar etwas zurückgekommen, aber gleichzeitig scheint eine Phase der Disinflation (Rückgang der Inflation) begonnen zu haben. Damit rücken Zinssenkungen in absehbarer Zeit verstärkt in den Bereich des Möglichen. Dies ist gut für die Edelmetallpreise, damit auch für Gold- und Silbergesellschaften, die die wertvollen Metalle aus der Erde holen, daher kurz ein Blick beispielsweise auf Caledonia Mining und Maple Gold Mines.

    Caledonia Mining – https://www.rohstoff-tv.com/play/bergbau-nachrichten-mit-caledonia-mining-canada-nickel-skeena-resources-und-labrador-uranium/ – hat mit seiner Blanket-Goldmine in Simbabwe im vergangenen Jahr eine Rekord-Goldproduktion von mehr als 80.000 Unzen Gold erwirtschaftet. Durch die Beteiligung einheimischer Investoren ist die Akzeptanz des Projektes gegeben.

    Maple Gold Mines – https://www.commodity-tv.com/play/maple-gold-mines-published-excellent-drill-results-and-is-targeting-a-resource-of-5-million-oz-gold/ – arbeitet zusammen mit dem Partner Agnico Eagle Mines an zwei Goldprojekten in Quebec im Abitibi Grünstein Goldgürtel, die Infrastruktur ist bestens, ebenso die bisherigen Bohrergebnisse.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Maple Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/maple-gold-mines-ltd/ -) und Caledonia Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/caledonia-mining-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Gold als Werterhalt – eine weltweit erkannte Option


    veröffentlicht am 15. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 25 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: