• Toronto, 27. März 2023 / IRW-Press / – First Lithium Minerals Corp. (First Lithium Minerals oder das Unternehmen) (CSE: FLM) (OTC: PGPXF) (FWB: X28) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen bei seinem bestehenden, zu 100 % unternehmenseigenen Explorationsprojekt Lidstone (Lidstone) im Bergbaurevier Thunder Bay Mining Division im Nordwesten von Ontario weitere 547 Bergbauclaims mittels direktem Abstecken erworben hat. Die neuen Bergbauclaims stellen eine beträchtliche Erweiterung der Gesamtfläche der Claims um 11.105 Hektar auf insgesamt 12.830 Hektar dar.

    Im Januar 2024 veröffentlichte der Ontario Geological Survey (OGS) seinen Bericht 2023-2024 Recommendations for Exploration, der auf dem Resident Geologist Program (RGP) beruht und die vorhandenen geologischen und mineralischen Explorationsdaten des OGS sowie Datenmaterial von Feldexplorationsaktivitäten berücksichtigt. Besonders hervorgehoben wird das Lithium-Cäsium-Tantal-(LCT)-Pegmatit-Potenzial in den Gebieten Witchwood und Morden Lake in der Unterprovinz Eastern English River, die sich in unmittelbarer Nähe des unternehmenseigenen Projekts Lidstone befinden (Quellenangabe: Bericht mit dem Titel LCT-Type Pegmatite Potential in the Witchwood and Morden Lake Areas, Eastern English River Subprovince, Ontario Geological Survey Resident Geologist Program, Recommendations for Exploration 2023-2024).

    Die Explorationsempfehlungen in diesem Bericht beruhen auf Feldarbeiten und Probenahmen, die von OGS während der Feldsaison 2023 durchgeführt wurden, sowie auf historischen Explorationen und geologischen Untersuchungen in der Gegend. Zu den für die Exploration in Betracht gezogenen Gebieten gehörten die Gebiete Witchwood und Morden Lake, die viele regionale Merkmale aufweisen, die für Pegmatite mit seltenen Elementen günstig sind. Dazu zählt auch das Vorkommen von metasedimentären und metavulkanischen Gesteinen in der Nähe von peraluminösen Granitplutonen, die sich in der Nähe der Grenze der Subprovinz befinden. Die gesammelten Pegmatitproben bestanden aus grobkörnigem Muskovit und möglicherweise Apatit und wurden an der Oberfläche entnommen (Abbildung 1).

    Abbildung 1. Ausbisse im Gebiet, in dem weitere Explorationen empfohlen werden. Kontakt zwischen metasedimentärem Gestein und weißem Pegmatit. Projekt Lidstone, Bergbaurevier Thunder Bay, Nordwest-Ontario.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74065/FLM_Lidstone_expansion_20240326_final_DE_PRcom.001.png

    Quelle: Ontario Geological Survey

    Das Projekt Lidstone befindet sich im Bergbaurevier Thunder Bay im Nordwesten Ontarios, etwa 120 km nordöstlich der Stadt Armstrong (Ontario), und verfügt über eine gute Infrastruktur für Explorationsaktivitäten. Die zahlreichen Forststraßen ermöglichen einen einfachen Zugang. Die neu erworbenen Bergbauclaims liegen in den Gebieten Witchwood und Morden Lake und grenzen an die bestehenden Bergbauclaims bei Lidstone (Abbildung 2).

    Abbildung 2. Gruppe der Bergbauclaims bei Lidstone, Bergbaurevier Thunder Bay, Nordwest-Ontario. Gebiet, das Gegenstand der Empfehlungen ist (OGS)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74065/FLM_Lidstone_expansion_20240326_final_DE_PRcom.002.jpeg

    Quelle: Unternehmensberichte, Ontario Geological Survey

    Die Bergbauclaimgruppe bei Lidstone liegt in der Nähe des Randbereichs der Unterprovinz English River der Superior-Provinz und ist noch weitgehend unerkundet. Die historischen Explorationsarbeiten in diesem Gebiet wiesen auf das Vorkommen von mafisch-ultramafischem Intrusivgestein hin, das eine anomale Ni-Cu-PGE-Mineralisierung enthält (Quellenangabe: MDI000000000142, Primärrohstoff: Nickel, Kupfer, Sekundärrohstoff: Kobalt, Platinmetalle, Vorkommen Sim Lake, Ontario Geological Survey). Das Gebiet wies auch Cluster von geochemisch analysierten Seesedimenten mit anomalen Lithium-(Li)-Werten auf.

    Rob Saltsman, CEO und Direktor von First Lithium Minerals, sagt dazu: Wir wissen schon seit langem, dass das Gebiet des Projekts Lidstone ein attraktives Explorationsziel für Lithium und möglicherweise Kupfer ist. Der jüngste Bericht des Ontario Geological Survey über Empfehlungen für die Exploration in der Gegend des Projekts Lidstone hat uns in unserer Überzeugung bestärkt und unser Projekt noch spannender gemacht. Mit dem Abstecken neuer Claims festigen wir die Präsenz von First Lithium Minerals im Nordwesten Ontarios weiter und sind nun mit diesem umfassenden Landpaket strategisch positioniert, um das bedeutende Potenzial dieser Region zu erkunden.

    Das Unternehmen plant, in der Feldsaison 2024 Erkundungsexplorationen, geologische Kartierungen sowie geophysikalische und geochemische Messungen auf dem Projekt Lidstone durchzuführen.

    Über First Lithium Minerals

    First Lithium Minerals ist ein kanadisches Mineralexplorations- und Erschließungsunternehmen. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt derzeit auf der Exploration von Alkalimetallen in seinem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt OCA, das Mineralexplorationskonzessionen mit rund 9.000 ha Grundfläche in den Salaren Ollague, Carcote und Ascotan in der Region Antofagasta im Norden Chiles umfasst. Das Unternehmen hat im vierten Quartal 2022 und im ersten Quartal 2023 zwei konzessionsweite geophysikalische Messungen absolviert, zwei vorrangige Explorationsziele für eine potenzielle Solemineralisierung ermittelt und plant derzeit sein erstes Bohrprogramm im Salar de Ascotan vorbehaltlich des Erhalts der erforderlichen Bohrgenehmigungen und Lizenzen. First Lithium Minerals befasst sich auch mit der Exploration von Lithium und kritischen Metallen auf den zu 100 % unternehmenseigenen Explorationskonzessionen, die sich über Bergbauclaims mit einer Gesamtfläche von 16.740 ha im Nordwesten Ontarios (Kanada) erstrecken.

    Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie auf der Webseite des Unternehmens: www.firstlithium.ca

    Qualifizierter Sachverständiger

    Adrian Smith, PGeo, ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift NI 43-101 und ein eingetragener Professional Geoscientist (P.Geo.). Herr Smith hat die hierin offengelegten technischen Informationen geprüft und genehmigt.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    First Lithium Minerals Corp.
    77 King St. W Suite 3000
    Toronto, ON M5K 1G8
    Tel: 416-402-2428
    E-Mail: rob@firstlithium.ca
    Rob Saltsman, CEO und Direktor

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Solche zukunftsgerichteten Informationen können durch Wörter wie erwartet, antizipiert, beabsichtigt, in Betracht gezogen, glaubt, projiziert, plant und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sein. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Prospektions- und Explorationsaktivitäten, geophysikalische und geochemische Messungen, deren Ergebnisse und Auswertungen, Untersuchungen und die Auswertung von historischen Explorations- und geologische Informationen, die Ermittlung von Bohrzielen, Genehmigungen, Lizenzen, Umweltgesetze und -vorschriften, Änderungen der Regierungsvorschriften und Gesetze, den Erhalt der gesellschaftlichen Akzeptanz für die Exploration und den Betrieb, Einbindung der Gemeinschaften, Zeitpunkt der Explorationsaktivitäten, die Entdeckung und Abgrenzung von Minerallagerstätten/-ressourcen/-reserven, allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene und von Dritten abhängige Faktoren, die tatsächlichen Betriebsergebnisse und andere Risiken der Rohstoffbranche. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung von zukunftsgerichteten Informationen ab, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    First Lithium Minerals Inc.
    Robbie Saltsman
    3000 – 77 King Street West
    M5K 1G8 Toronto, ON
    Kanada

    email : rob@paigecapital.ca

    Pressekontakt:

    First Lithium Minerals Inc.
    Robbie Saltsman
    3000 – 77 King Street West
    M5K 1G8 Toronto, ON

    email : rob@paigecapital.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    First Lithium Minerals erwirbt neue Bergbauclaims beim Projekt Lidstone mittels Abstecken


    veröffentlicht am 27. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 10 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: