• Vancouver (British Columbia), 8. Dezember 2020. EMX Royalty Corporation (NYSE American: EMX, TSX Venture: EMX) (EMX oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es ein Kaufabkommen hinsichtlich eines Portfolios an Lizenzgebühren- und Konzessionsgebietsbeteiligungen (das Portfolio) von Frontline Gold Corporation (Frontline) für 800.000 kanadische Dollar unterzeichnet hat, das zu 50 % in bar und zu 50 % in Form von Aktien von EMX bezahlt werden wird. Das Portfolio besteht aus 41 Schürfrechten (insgesamt etwa 6.100 Hektar), die auf vier Konzessionsgebiete (Gullrock Lake, Duchess, Red Lake und Tilly) im Herzen des Bergbaugebiets Red Lake in der kanadischen Provinz Ontario verteilt sind, die zurzeit allesamt einer Option für Pacton Gold Inc. unterliegen oder von diesem Unternehmen betrieben werden. Es ist davon auszugehen, dass das Portfolio in den nächsten zwei Jahren durch Optionszahlungen in Höhe von 117.500 kanadischen Dollar sowie durch aktienbasierte Zahlungen im Wert von etwa 600.000 kanadischen Dollar unter Anwendung der aktuellen Marktpreise einen Cashflow für EMX generieren wird, wobei das Unternehmen weiterhin die Möglichkeit hat, von den NSR-Lizenzgebührenbeteiligungen für die vier Konzessionsgebiete zu profitieren, die zwischen 0,25 und 2,25 % betragen. Die Transaktion unterliegt dem Erhalt der Genehmigungen der TSX Venture Exchange sowie der New York Stock Exchange.

    Der Erwerb des Portfolios von Frontline ergänzt den früheren Erwerb von Lizenzgebühren- und Konzessionsgebietsbeteiligungen vom kanadischen Schürfer und Unternehmer Perry English für drei Millionen kanadische Dollar durch EMX (das English-Portfolio). Das English-Portfolio bestand aus über 60 Konzessionsgebieten, einschließlich 52 Projekten, die Optionen an Dritte unterliegen, von denen 39 Bestimmungen hinsichtlich NSR-Lizenzgebührenbeteiligungen umfassen, die vorwiegend in der Region Red Lake anwendbar sind (siehe Pressemitteilung von EMX vom 7. Juli 2020). Die Aufnahme des Frontline-Portfolios verdeutlicht das Engagement von EMX in der Region Red Lake sowie dessen Investitionsstrategie, die die besten und vielversprechendsten Rechtsprechungen Kanadas anpeilt, wobei die Konzessionsgebiete von qualitativ hochwertigsten Partnern betrieben werden. Die Konzessionsgebiete des Frontline-Portfolios grenzen an das Goldprojekt Red Lake von Pacton Gold, das infolge des Erwerbs des English-Portfolios einer NSR-Lizenzgebührenbeteiligung von EMX unterliegt.

    Aktivitäten und Aktiva von EMX in der Region Red Lake. Die Region Red Lake steht im Mittelpunkt bedeutsamer Bemühungen hinsichtlich der erneuten Erschließung der wichtigsten historischen hochgradigen Goldabbaubetriebe. Evolution Mining Limited hat den Abbaukomplex Red Lake Anfang 2020 von Newmont Mining Corp. erworben Siehe Pressemeldung von Evolution Mining vom 1. April 2020.
    und sich zu einer dreijährigen Investitionsphase im Wert von 100 Millionen US-Dollar verpflichtet, um das mehrere Millionen Unzen umfassende Goldprojekt wieder in Produktion zu bringen. Siehe Pressemeldung von Evolution Mining vom 13. August 2020 und „Red-Lake-fact-sheet-FY20_LR.pdf“.
    Ebenfalls in diesem Jahr gab Pure Gold Mining Inc. bekannt, dass es hinsichtlich eines ersten Goldgusses im vierten Quartal 2020 innerhalb des Zeitplans liegt Siehe Pressemeldung von Pure Gold vom 24. Juni 2020.
    , um mit der Untertageproduktion vom Goldprojekt Madsen zu beginnen, das ein erstklassiger globaler Goldproduzent werden soll. Vor diesem Hintergrund der erneuten Erschließung historischer Aktiva hat Great Bear Resources in seinem Konzessionsgebiet Dixie im Herzen des Lagers Red Lake eine bedeutsame hochgradige Goldentdeckung gemacht. Siehe Pressemeldung von Great Bear vom 7. Oktober 2020.

    Das Frontline-Portfolio von EMX mit den Beteiligungen an den Schürfrechten Duchess, Red Lake, Tilly und Gullrock Lake ist ein wesentlicher Bestandteil des Vorzeigeprojekts Red Lake von Pacton Gold (Abbildung 1). Das Projekt Red Lake umfasst die direkte Erweiterung der Verwerfung LP von Great Bear sowie die parallele Verwerfung Madsen Dixie, die sich direkt über Teile der Beteiligungen an den Konzessionsgebieten Tilly und Red Lake von EMX erstrecken. Darüber hinaus umfasst das Konzessionsgebiet Gullrock Lake den Minenabschnitt Red Lake, der Interpretationen zufolge direkt aus den Minen Campbell, Red Lake und Cochenour von Evolution Mining herausragt. Vorrangige geologische, geophysikalische und KI-Ziele, die von Pacton Gold beschrieben werden Siehe Pressemeldung von Pacton Gold vom 24. Juni 2020.
    , kommen in allen Konzessionsgebieten vor, die EMX von Frontline erworben hat und für die EMX NSR-Lizenzgebührenbeteiligungen einbehält.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54575/EMX-Final-CLEAN_de_PRcom.001.jpeg

    Abb. 1: Standort der 4 Lizenzgebühren-Konzessionsgebiete des Frontline-Portfolios von EMX (Gullrock Lake, Duchess, Red Lake und Tilly) (rot schraffiert), im Verhältnis zu den bestehenden Konzessionsgebieten des English-Portfolios von EMX mit Lizenzgebührenbeteiligungen (schwarz schraffiert). Ebenfalls dargestellt sind a) die Projekte Campbell / Red Lake von Evolution Mining sowie die Projekte Red Lake Madsen und Starrat/Olsen von Pure Gold, b) interpretierte strukturelle Abschnitte der Erweiterung LP und des Verwerfungskorridors Madsen Dixie (Konzessionsgebiete Tilly und Red Lake) sowie der Abschnitt Red Lake Mine (Konzessionsgebiet Gullrock Lake) und c) Pacton-Gold-Ziele (violette Ovale).

    In der Region Red Lake umfasst das Portfolio von EMX 110.000 Hektar, von denen 60 % Options- oder Lizenzgebührenabkommen unterliegen. Diese Konzessionsgebiete unterliegen zurzeit Optionen von zahlreichen aktiven Junior-Explorationsunternehmen, unter anderem BTU Metals, Pacton Gold, GoldON Resources, Golden Goliath, Pistol Bay, Infinite Ore, Portofino und Silver Dollar Resources (Abbildung 2). Insgesamt umfasst das Portfolio an Konzessionsgebieten von EMX in Ontario und Quebec über 180.000 Hektar, von denen 81 % Options- oder Lizenzgebührenabkommen unterliegen, was dem Unternehmen beträchtliche Vorteile in einer erstklassigen Bergbaurechtsprechung bietet.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54575/EMX-Final-CLEAN_de_PRcom.002.jpeg

    Abb. 2: Regionale Ansicht von Red Lake mit der Verteilung der Konzessionsgebiete von EMX mit Lizenzgebührenbeteiligungen. Der Standort der Frontline-Beteiligungen vor dem Erwerb, der Gegenstand dieser Pressemitteilung ist, ist in Limettengrün dargestellt. Die Konzessionsgebiete von EMX, die für eine Option verfügbar sind, sind in Gelb dargestellt.

    Anmerkungen zu nahegelegenen und benachbarten Konzessionsgebieten. Die Bezugnahme auf nahegelegene und benachbarte Explorations- und Erschließungskonzessionsgebiete im Gebiet Red Lake bieten einen geologischen Kontext für die Konzessionsgebiete im Frontline-Portfolio von EMX, sind jedoch nicht unbedingt ein Hinweis darauf, dass die Konzessionsgebiete von EMX eine ähnliche Mineralisierung beherbergen.

    Herr Sergio Cattalani, PGeo, Angestellter des Unternehmens, hat in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 die Bekanntgabe der fachlichen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft, verifiziert und genehmigt.

    Über EMX. EMX ist ein Gebührenbeteiligungsunternehmen für Edel- und Basismetalle. EMX bietet Anlegern diversifizierte Beteiligungen an Entdeckungs-, Erschließungs- und Rohstoffpreismöglichkeiten, während die Exposition zu den mit operativen Unternehmen verbundenen Risiken begrenzt wird. Die Stammaktien des Unternehmens sind an der NYSE American Exchange und der TSX Venture Exchange und unter dem Kürzel EMX notiert.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    David M. Cole
    President and Chief Executive Officer
    Tel: (303) 979-6666
    Dave@EMXroyalty.com

    Scott Close
    Director of Investor Relations
    Tel: (303) 973-8585
    SClose@EMXroyalty.com

    Isabel Belger
    Investor Relations (Europa)
    Tel: +49 178 4909039
    IBelger@EMXroyalty.com

    Suite 501 – 543 Granville Street, Vancouver, British Columbia V6C 1X8, Canada
    www.EMXroyalty.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können auch Aussagen zu den wahrgenommenen Vorteilen der Konzessionsgebiete, zu den Explorationsergebnissen und Budgetierungen, zu den Schätzungen der Mineralreserven und -ressourcen, zu den Arbeitsprogrammen, zu den Investitionen, zur zeitlichen Planung, zu den Marktpreisen für Edel- und Basismetalle bzw. andere Aussagen, die sich nicht auf Tatsachen beziehen, beinhalten. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Worte wie schätzen, beabsichtigen, erwarten, werden, glauben, Potenzial und ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. inadirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise auch die Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

    Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Unsicherheiten, zu denen auch die in dieser Pressemeldung erwähnten Risiken und Unsicherheiten zählen, sowie anderen Risikofaktoren und zukunftsgerichteten Aussagen, die in den Erläuterungen und Analysen des Managements für das am 30. September 2020 endende Quartal (MD&A) und in der zuletzt eingereichten Annual Information Form (AIF) für das am 31. Dezember 2019 endende Jahr angeführt sind, können die tatsächlichen Ereignisse unter Umständen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen – einschließlich MD&A, AIF und Finanzberichte des Unternehmens – sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EMX Royalty Corp.
    Scott Close
    Suite 501 – 543 Granville Street
    V6C 1X8 Vancouver
    Kanada

    email : sclose@emxroyalty.com

    Pressekontakt:

    EMX Royalty Corp.
    Scott Close
    Suite 501 – 543 Granville Street
    V6C 1X8 Vancouver

    email : sclose@emxroyalty.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    EMX Royalty erwirbt Portfolio an Konzessionsgebietsbeteiligungen in Region Red Lake (Ontario)


    veröffentlicht am 8. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: