• Ich digital: Digitale Chancen für gesellschaftliche Teilhabe

    BildDie Stiftung Digitale Chancen setzt sich mit dem Projekt „Ich digital“ für gesellschaftliche Teilhabe und Chancengleichheit ein. Ziel des Projekts ist es, besonders Menschen mit bisher kaum oder wenigen digitale Kompetenzen zu fördern und ihnen durch Schulungen Zugang zur digitalen Welt zu eröffnen. Dabei stehen insbesondere Gruppen im Fokus, die aus verschiedenen Umständen erst wenig digitale Kompetenzen erwerben konnten, wie Arbeitssuchende, Frauen, Alleinerziehende sowie Menschen in ländlichen Gebieten und Stadtteilen mit besonderem Entwicklungsbedarf. Das Projekt richtet sich an eine Altersgruppe von 25 bis 60 Jahren.

    Das Leitmotiv „Mach mit im digitalen Leben“ lädt dazu ein, grundlegende digitale Kompetenzen zu erlernen, um aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. „Ich digital“ bietet kostenfreie Kurse und somit einen inklusiven Zugang zu digitaler Bildung. Fachkräfte lokaler Einrichtungen in ganz Deutschland werden in unseren Multiplikator*innen-Trainings geschult, um anschließend die Menschen in ihrer Umgebung zu erreichen und zu befähigen. „Ich digital“ arbeitet eng mit diesen Einrichtungen zusammen, entwickelt das mehrteilige Trainingsprogramm und unterstützt die ehren- und hauptamtlichen Trainer*innen der Einrichtungen mit Methoden und Inhalten.

    Das Kursprogramm von „Ich digital“ ist modular aufgebaut und bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre digitalen Fähigkeiten Schritt für Schritt zu erweitern und zu vertiefen. „Ich digital“ leistet einen bedeutenden Beitrag zur Überwindung der digitalen Kluft und befähigt Menschen dazu, selbstbewusst und souverän an den Entwicklungen der digitalen Welt teilzuhaben. Das Projekt fördert nicht nur den sicheren Umgang mit digitalen Technologien, sondern stärkt die gesellschaftliche Teilhabe und Selbstwirksamkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

    Die Einrichtungen erhalten neben dem Schulungsprogramm für die Trainer*innen Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit sowie eine finanzielle Aufwandsentschädigung.

    Weitere Informationen zur Bewerbung und zum Projekt „Ich digital“ auf: https://www.ich-und-digital.de

    Das Projekt „Ich digital“ der Stiftung Digitale Chancen wird von Google.org unterstützt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Stiftung Digitale Chancen
    Frau Amelie Hangen
    Chausseestraße 15
    10115 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030-437277-41
    web ..: https://www.digitale-chancen.de/
    email : redaktion@digitale-chancen.de

    .

    Pressekontakt:

    Stiftung Digitale Chancen
    Frau Amelie Hangen
    Chausseestraße 15
    10115 Berlin

    fon ..: 030-437277-41
    web ..: https://www.digitale-chancen.de/
    email : redaktion@digitale-chancen.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Digitale Kompetenzen für alle – Stiftung Digitale Chancen startet Projekt „Ich digital“


    veröffentlicht am 23. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 24 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: