• Die Schweizer Skisaison hat im Oktober begonnen. Die wichtigsten Skipisten des Landes sind nun für alle, die gerne durch den Schnee gleiten, geöffnet.

    Die Schweiz ist ein Land, das in der ganzen Welt für seinen Lebensstandard, sein Bankensystem, seine Schokolade und seine atemberaubenden Skipisten bekannt ist. Bereits im Oktober sind die Pisten in den Schweizer Alpen geöffnet. Damit wird die Skisaison 2021/2022 in der Schweiz eröffnet.

    Wintersportler sollten wissen, dass es in der Schweiz derzeit drei Skigebiete gibt. Saas Fee und Zermatt sind bereits geöffnet und der Schweizer Titlis-Gletscher auf dem Engelberg ist hinzugekommen. Diejenigen, die es nicht mehr abwarten können, ihren Lieblingssport auszuüben, haben das Alpenland bereits als Ziel für einen Kurzurlaub ins Auge gefasst.

    Wer in die Welt des Skifahrens einsteigen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass er eine solide Technik erlernen muss, bevor er sich auf die verschneiten Pisten wagen kann. Das Erlernen aller Geheimnisse des Sports in einer guten Skischule kann den Unterschied zwischen allen Vorteilen eines Sports wie dem Skifahren und einigen ungewollten Enttäuschungen ausmachen.

    Viele Wintersportler, die sich der Notwendigkeit bewusst sind, den Wintersport sicher und mit guter Technik auszuüben, entscheiden sich dafür, ihre Kinder in eine Skischule Grimentz zu bringen. Sie wissen, dass ihre Kinder in dieser Schule in den besten Händen sind, da ihnen alles beigebracht wird, was sie wissen müssen, um diesen Sport auszuüben und gleichzeitig alle Risiken zu minimieren. Es gibt auch Ski Camps, in denen Kinder gemeinsam mit Gleichaltrigen lernen.

    Die Schweiz ist zweifelsohne eines der europäischen Länder, das die meisten Wintersportler anzieht. Das Erlernen des Skifahrens in den Schweizer Alpen zu Beginn der Saison gibt Ihnen die Sicherheit, alle Pisten in den verschiedenen Ländern Europas nutzen zu können.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ski Zenit Grimentz-Zinal
    Herr Stefano Carlin
    Valsport, Résidence Tarcianne II, 2
    3961 Grimentz
    Schweiz

    fon ..: +41 774 136 440
    web ..: https://skischoolgrimentz.ch/
    email : info@skizenit.ch

    Wir sind eine der führenden Skischulen in Grimentz & Zinal

    Wir führen einzigartigen privat Ski, Racing und Freeride Unterricht für alle Niveaus und Altersgruppen Sowie Unterricht für erfahrene Skifahrer bedürfnisse zugeschnitten. Unser internationales hochqualifizierten Team Instruktoren bietet Ihnen erstklassige Konditionen für Grimentz und Zinal.

    Pressekontakt:

    Ski Zenit Grimentz-Zinal
    Herr Stefano Carlin
    Valsport, Résidence Tarcianne II, 2
    3961 Grimentz

    fon ..: +41 774 136 440
    web ..: https://skischoolgrimentz.ch/
    email : info@skizenit.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Die wichtigsten Skipisten der Schweiz sind jetzt in Betrieb


    veröffentlicht am 17. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: