• Marcus Zeller nimmt die Leser in „Die biblische Geschichte“ auf eine kurze Reise durch eine lange Story mit.

    BildEs stellt sich die Frage, ob man heute noch etwas mit der Bibel anfangen kann. Immerhin ist dieses Buch die Urgroßmutter des westlichen Werteverständnisses. Doch ist die Bibel mehr als ein Geschichtsbuch voller orientalischer Mythen? Der Autor wuchs als Zeuge Jehovas auf. Über zehn Jahre nachdem er sich von diesem Glauben verabschiedet hat hat er sich die Bibel noch einmal vorgenommen. Dabei stellte er sich alle Fragen noch einmal von vorne: warum schuf Gott Adam und Eva nicht gleich ohne die Möglichkeit zur „Sünde“? Was ist „Sünde“ überhaupt? Warum hatte Gott nur ein einziges „auserwähltes“ Volk? Warum kam Jesus Christus auf die Erde? Wie entstand das Christentum? Diesen und ähnlichen Fragen geht dieses Buch humorvoll und manchmal bissig nach. Es will dabei keineswegs den Glauben oder die Bibel lächerlich machen, sondern zur kritischen Auseinandersetzung mit den Grundfragen des Lebens anregen: Was ist der Sinn? Was ist Schuld? Woher kommt das Böse? Wie kann man sich Gott vorstellen?

    Das Buch „Dein Reich Komme!“ von Marcus Zeller nimmt die Leser auf eine provokante, aber vergnüglich- philosophische Reise durch 4000 Jahre Geschichte mit. Es eignet sich für Leser ab 12 Jahren – und auch deren Eltern, denn die Thematik eignet sich perfekt zum gemeinsamen Lesen und Diskutieren. Der im Jahr 1973 geborene Autor ist Pädagoge und lebt mit seiner Familie auf der Kanareninsel La Palma. 2016 veröffentlichte er seinen Ratgeber für Sektenaussteiger „Das versprochene Paradies“, ebenfalls erschienen bei tredition.

    „Dein Reich Komme!“ von Marcus Zeller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-38229-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Die biblische Geschichte – Eine provokante, vergnüglich-philosophische Lektüre


    veröffentlicht am 20. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: