• Kunde wird gemäß dem Rahmenverkaufsabkommen 250.000 Zertifikate über einen Zeitraum von 3 Jahren erwerben, mit einer Option auf weitere 400.000 Zertifikate

    VANCOUVER, BC, 14. August 2023 / IRW-Press / – DevvStream Holdings Inc. (CBOE:DESG) (OTCQB: DSTRF) (FSE: CQ0) (DevvStream oder das Unternehmen), ein führender Projektentwickler und Generierer von Emissionszertifikaten mit Spezialisierung auf Technologielösungen, gab heute ein mehrjähriges Abkommen hinsichtlich des Erwerbs von Emissionszertifikaten (das Abkommen) mit einer kanadischen Tochtergesellschaft eines großen, im Besitz von Investoren befindlichen Energieunternehmens (der Kunde) bekannt. Gemäß dem Abkommen wird der Kunde 250.000 Emissionszertifikate erwerben, die von DevvStream in Übereinstimmung mit den Compliance-Programmen in Alberta und British Columbia über eine Mindestlaufzeit von drei Jahren generiert werden, was jedoch der Erfüllung bestimmter Vorbedingungen unterliegt, einschließlich der Umsetzung bestimmter geplanter behördlicher Anforderungen in British Columbia. Die erste Lieferung von Emissionszertifikaten wird bis 31. Dezember 2024 erwartet und die letzte Lieferung bis 2026, wobei über dieses Zeitfenster hinaus optional 400.000 weitere Zertifikate erworben werden können.

    Emissionszertifikate kommen nur dann für den Handel auf den Compliance-Märkten infrage, wenn sie im Einklang mit den einschlägigen nationalen, regionalen und/oder internationalen Bestimmungen und Gesetzen generiert wurden. Gemäß dem Abkommen wird DevvStream Emissionszertifikate in Übereinstimmung mit der Technology Innovation and Emission Reduction (TIER)-Verordnung, die im Rahmen des Albertas Emissions Management and Climate Resilience Act erlassen wurde, sowie dem noch ausstehenden Output-Based Pricing System (OBPS) von British Columbia generieren. Falls das OBPS von British Columbia während der Laufzeit des Abkommens noch nicht finalisiert und bestimmte andere Vorbedingungen nicht erfüllt wurden, können nach Ermessen des Kunden gleichwertige freiwillige Zertifikate als Ersatz geliefert werden.

    DevvStream hat eine Reihe zielgerichteter, skalierbarer Klimakompensationsprogramme (COPs) entwickelt, einschließlich Aktivitäten zur Emissionsreduzierung im Bereich Straßentransport und -wartung, eines Programms für Gebäude und Anlagen, eines Programms für effiziente Beleuchtung, eines Programms für Ladestationen für Elektrofahrzeuge sowie eines Programms zur Methanreduzierung, dessen Schwerpunkt auf der Versiegelung verwaister Öl- und Gasbohrungen liegt, die zur Erfüllung der Bedingungen des Abkommens eingesetzt werden sollen. Um die Skalierbarkeit zu gewährleisten, wird bei den COPs von DevvStream der Program of Activities- (PoA)-Ansatz angewendet – eine anerkannte Möglichkeit der Projektentwicklung gemäß dem Clean Development Mechanism (CDM) des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC). Dies ermöglicht es dem Unternehmen, eine unbegrenzte Anzahl qualifizierter Aktivitäten von mehreren Programmteilnehmern über vordefinierte Rechtsprechungen hinweg zu bündeln, was eine rasche Umsetzung in großem Maßstab ermöglicht.

    Dieses Abkommen unterstreicht unser Engagement für die Entwicklung der hochwertigsten technologiebasierten Emissionszertifikate, die auf dem Markt erhältlich sind, und – was ebenso wichtig ist – für den Aufbau von Beziehungen zu Käufern, denen die Integrität und der zugrunde liegende Wert der von ihnen getätigten Käufe am Herzen liegen, sagte Sunny Trinh, CEO von DevvStream. Die Emissionszertifikate, die im Rahmen dieses Abkommens geliefert werden, entsprechen den Core Carbon Principles, die vom Integrity Council for the Voluntary Carbon Market (ICVCM) entwickelt wurden, aber auch den strengen Methoden des Compliance-Programms, die durch kanadisches Recht festgelegt wurden. Unsere Fähigkeit, diese komplexen Anforderungen innerhalb eines strengen Zeitrahmens zu erfüllen, verdeutlicht die betriebliche und technische Kompetenz von DevvStream im Bereich des Emissionshandels. Dieses Abkommen verdeutlicht außerdem die hohe Nachfrage nach Kompensationen, die durch unsere Programme generiert werden sollen.

    Über DevvStream

    DevvStream ist ein technologiebasiertes ESG-Unternehmen, das die Entwicklung und Monetarisierung von Umweltgütern vorantreibt und sich dabei zunächst auf die Kohlenstoffmärkte konzentriert. DevvStream arbeitet mit Regierungen und Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um deren Nachhaltigkeitsziele durch die Umsetzung von kuratierten grünen Technologieprojekten zu unterstützen, die erneuerbare Energie erzeugen, die Energieeffizienz verbessern, Emissionen eliminieren oder reduzieren und Kohlenstoff direkt aus der Luft binden – und dabei Emissionsgutschiften (Carbon Credits) zu generieren.

    Im Namen des Board of Directors,
    Sunny Trinh, CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Focus Communications
    Tel: +1 647 689 6041
    E-Mail: info@fcir.ca
    www.devvstream.com

    Haftungsausschluss

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen über den zukünftigen Verkauf von Emissionsgutschriften im Rahmen des Abkommens, den Zeitplan für solche Verkäufe, potenzielle Emissionsausgleichsprogramme und andere Aussagen, die keine historischen Fakten sind. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen, die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als falsch erweisen können. Insbesondere hat das Unternehmen Annahmen über seine Fähigkeit getroffen, alle notwendigen Bedingungen im Rahmen des Abkommens zu erfüllen und die Programme zum Emissionsausgleich erfolgreich umzusetzen, sowie über den zeitlichen Ablauf dieser Ereignisse. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass diese Annahmen angemessen sind, können Ereignisse oder Umstände dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorhergesagten abweichen, und zwar aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen sich viele der Kontrolle des Unternehmens entziehen und die in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens beschrieben werden, die unter seinem Profil auf www.sedar.com verfügbar sind. Der Leser wird davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen hat nicht die Absicht, die darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gemäß den kanadischen Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DevvStream Holdings Inc.
    Chris Merkel
    2133 – 1177 W Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver
    Kanada

    email : info@devvstream.com

    Pressekontakt:

    DevvStream Holdings Inc.
    Chris Merkel
    2133 – 1177 W Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver

    email : info@devvstream.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    DevvStream gibt mehrjähriges Abkommen mit multinationalem Energieunternehmen hinsichtlich Verkauf von Emissionszertifikaten bekannt


    veröffentlicht am 14. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 22 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: