• Vancouver (British Columbia). Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP, OTCQB: CYDVF, Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, eine aktualisierte Mineralressourcenschätzung für das unternehmenseigene Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada (USA) bekannt zu geben. Die Arbeiten wurden von Global Resource Engineering mit Sitz in Denver (Colorado) durchgeführt.

    Bei der aktualisierten Mineralressourcenschätzung für das Projekt wurden dieselben wirtschaftlichen und abbauspezifischen Parameter angewendet wie bei der vorläufigen Machbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study, die PFS) des Unternehmens vom Mai 2020. Die Mineralressourcenschätzung vom August 2020 enthält weitere Analysedaten von vier Bohrlöchern, die im Juni 2020 eingetroffen sind, und wurde unter Anwendung des gesamten Umfangs des zusammenhängenden Konzessionsgebiets des Projekts erstellt. Alle Ressourcen werden von Konzessionsgebiets- und/oder geologischen Grenzen eingeschränkt und basieren auf einem Cutoff-Gehalt von 900 Teilen Lithium pro Million.

    Höhepunkte der Mineralressourcenschätzung

    – Die gemessene Ressourcenschätzung ist auf 574,1 Millionen Tonnen mit durchschnittlich 1.081 Teilen Lithium pro Million bzw. 3,3 Millionen Tonnen Lithiumcarbonatäquivalent gestiegen.

    – Die angezeigte Ressourcenschätzung ist auf 355,6 Millionen Tonnen mit durchschnittlich 1.032 Teilen Lithium pro Million bzw. 2,0 Millionen Tonnen Lithiumcarbonatäquivalent gestiegen.

    – Die gesamte gemessene plus angezeigte Ressourcenschätzung von 929,6 Millionen Tonnen weist durchschnittlich 1.062 Teile Lithium pro Million bzw. 5,2 Millionen Tonnen Lithiumcarbonatäquivalent auf.

    Mineralressourcen
    Die Mineralressourcenschätzung basiert auf allen Bohrergebnissen des Projekts. Die gemeldete Mineralressourcenschätzung wird von einer ultimativen Grube begrenzt, die sich bis zu den Grenzen des zusammenhängenden Konzessionsgebiets des Projekts erstreckt, das um zusätzliches Land erweitert wurde, auf dem Mineralrechte gerodet wurden. Beim erstellten Grubenmodell werden Stollenwinkel, Gewinnungsraten und wirtschaftliche Parameter angewendet, die in der PFS beschrieben werden.

    Die Mineralressourcenschätzung vom Mai 2020 von der PFS enthält 432,4 Millionen Tonnen mit durchschnittlich 1.088 Teilen Lithium pro Million in der gemessenen Ressource sowie 160,9 Millionen Tonnen mit 1.032 Teilen Lithium pro Million in der angezeigten Ressource – insgesamt 593,3 Millionen Tonnen mit 1.073 Teilen Lithium pro Million in gemessenen und angezeigten Ressourcen. In der Schätzung waren 2,3 Millionen Tonnen an abgeleiteten Ressourcen mit durchschnittlich 1.005 Teilen Lithium pro Million enthalten.

    Die aktualisierte Mineralressourcenschätzung vom August 2020 enthält 574,1 Millionen Tonnen mit durchschnittlich 1.081 Teilen Lithium pro Million in der gemessenen Ressource sowie 355,6 Millionen Tonnen mit 1.032 Teilen Lithium pro Million in der angezeigten Ressource – insgesamt 929,6 Millionen Tonnen mit durchschnittlich 1.062 Teilen Lithium pro Million in gemessenen und angezeigten Ressourcen. Die aktualisierte Schätzung für gemessene plus angezeigte Ressourcen stellt eine Steigerung von 57 Prozent an Tonnen Material und eine Steigerung von 55 Prozent an enthaltenem Lithium auf 987.235 Tonnen (5,2 Millionen Tonnen Lithiumcarbonatäquivalent) dar. In der aktualisierten Schätzung waren 100,4 Millionen Tonnen an abgeleiteten Ressourcen mit durchschnittlich 986 Teilen Lithium pro Million enthalten.

    Mineralressourcenschätzung für Lithiumprojekt Clayton Valley (5. August 2020)
    Bereich Tonne Li-Gehalt
    oberhalb (ppm)
    des

    Cutoff-Geha
    lts
    (Mio.)

    Gemessen
    Tuffartiger 1,9 973
    Lehmstein

    Tonstein alle 562,3 1.084
    Zonen

    Schluffstein 9,9 955
    Gesamt 574,1 1.081
    Angezeigt
    Tuffartiger 4,6 1.143
    Lehmstein

    Tonstein alle 326,1 1.034
    Zonen

    Schluffstein 24,9 977
    Gesamt 355,6 1.032
    Gemessen + Angezeigt
    Tuffartiger 6,4 1.094
    Lehmstein

    Tonstein alle 888,3 1.066
    Zonen

    Schluffstein 34,8 970
    Gesamt 929,6 1.062
    Abgeleitet
    Tuffartiger 0 –
    Lehmstein

    Tonstein alle 80 989
    Zonen

    Schluffstein 20,4 972
    Gesamt 100,4 986

    Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und haben keine wirtschaftliche Machbarkeit ergeben. Es gibt keine Gewissheit, dass die gesamte Mineralressource, oder Teile davon, jemals in Mineralreserven umgewandelt wird. Abgeleitete Mineralressourcen sind jener Teil einer Mineralressource, für den Menge und Gehalt oder Qualität auf Grundlage eingeschränkter geologischer Nachweise und Probennahmen geschätzt werden. Geologische Nachweise reichen aus, um eine Beständigkeit der Geologie und des Gehalts oder der Qualität zu implizieren, jedoch nicht um sie zu verifizieren.

    Die Mineralressourcen umfassen die in der PFS vom 19. Mai 2020 angegebenen Mineralreserven. Zurzeit werden keine Änderungen am Minenplan der PFS oder am Produktionsplan vorgenommen, weshalb es auch keine Änderungen bei den Mineralreserven gibt.

    Weiterentwicklung des Projekts:

    Cypress bewertet zurzeit Alternativen für die Beschaffung von Probenmaterial und den Standort für die in der PFS empfohlene Anlage. Das Unternehmen leitet auch die laufenden grundlegenden Umweltstudien für das Projekt und ist an der Beschaffung von Geldern für die Pilotanlage beteiligt.

    Qualifizierte Sachverständige:

    Terry Lane, MMSA-QP, Mitarbeiter von Global Resource Engineering, und Daniel Kalmbach, CPG, sind qualifizierte Sachverständige gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 und haben die Fachinformationen in dieser Pressemitteilung genehmigt.

    Terre Lane, MMSA-QP, ist für die Durchführung der aktualisierten Mineralressourcenschätzung verantwortlich. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Bericht des Unternehmens gemäß National Instrument 43-101 vom 19. Mai 2020. Da bei keiner Ressourcenkategorie und keinen Mineralreserven wesentliche Änderungen eingetreten sind, ist kein aktualisierter Ressourcenbericht gemäß National Instrument 43-101 zu melden.

    Über Cypress Development Corp.:

    Cypress Development Corp. ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung des zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumprojekts Clayton Valley in Nevada gerichtet ist. Die Explorations- und Erschließungsarbeiten durch Cypress haben neben der Mine Silver Peak von Albemarle, Nordamerikas einzigem Lithium-Sole-Betrieb, eine erstklassige Ressource mit lithiumhaltigem Tongestein entdeckt. Die Größe der Ressource macht das Projekt zu einem erstklassigen Ziel, das das Potenzial aufweist, die zukünftige Lithiumversorgung für den schnell wachsenden globalen Elektrofahrzeug-Batteriemarkt zu beeinflussen.

    Cypress Development Corp. verfügt über rund 91,1 Millionen ausgegebene und ausstehende Aktien.

    Um mehr über Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website auf www.cypressdevelopmentcorp.com.

    CYPRESS DEVELOPMENT CORP.

    Dr. Bill Willoughby
    —–
    WILLIAM WILLOUGHBY, PhD., PE
    Chief Executive Officer

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an:
    Don Myers
    Cypress Development Corp.
    Director, Corporate Communications
    Tel: 604-639-3851
    Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)
    Fax: 604-687-3119
    E-Mail: info@cypressdevelopmentcorp.com

    DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf www.sedar.com.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cypress Development Corp.
    Donald C. Huston
    Suite 1610, 777 Dunsmuir Street
    V7Y 1K4 Vancouver
    Kanada

    email : dhuston@sentinelmarket.com

    Cypress Development Corp. ist ein diversifiziertes Edel- und Grundmetallexplorations- und -erschließungsunternehmen.

    Pressekontakt:

    Cypress Development Corp.
    Donald C. Huston
    Suite 1610, 777 Dunsmuir Street
    V7Y 1K4 Vancouver

    email : dhuston@sentinelmarket.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Cypress Development meldet Steigerung von 55 % von Lithium-Mineralressource bei Lithiumprojekt Clayton Valley (Nevada)


    veröffentlicht am 11. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 6 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: