• St. Helier, 6. Februar 2023: Caledonia Mining Corporation Plc (NYSE AMERICAN: CMCL; AIM: CMCL; VFEX: CMCL) („Caledonia“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/caledonia-mining-corporation-plc/ ) freut sich, eine Aktualisierung der NI 43-101-konformen Mineralressourcen- und -reservenschätzungen für seine 64-prozentige Tochtergesellschaft, die Mine Blanket in Simbabwe („Blanket“) Diese Pressemitteilung wurde von Dana Roets (B. Eng. (Min.), MBA, Pr. Eng., FSAIMM, AMMSA), Chief Operating Officer, der qualifizierten Person des Unternehmens gemäß dem kanadischen National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects („NI 43-101“), genehmigt. Die unabhängigen qualifizierten Personen des Unternehmens gemäß NI 43-101, Herr Uwe Engelmann (BSc (Zoo. & Bot.), BSc Hons (Geol.), Pr.Sci.Nat. Nr. 400058/08, FGSSA) in Bezug auf die Mineralressourcenschätzung und Herr Daniel van Heerden (B Eng (Min.), MCom (Bus. Admin.), MMC) in Bezug auf die Mineralreservenschätzung, jeweils von Minxcon (Pty) Ltd., haben die hier veröffentlichten Daten, einschließlich der Probenahme-, Analyse- und Testdaten, die die Mineralressourcen- und Mineralreservenschätzungen untermauern, verifiziert, indem sie die Methoden, Ergebnisse und alle durchgeführten Verfahren in einer Art und Weise überprüft haben, die mit der Branchenpraxis übereinstimmt, und alle Angelegenheiten waren nach ihrem professionellen Urteil konsistent und genau. Es gab keine Einschränkungen für den Verifizierungsprozess. Ein gemäß NI 43-101 erstellter technischer Bericht für Blanket wird vom Unternehmen innerhalb von 45 Tagen nach dieser Pressemitteilung auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht werden.

    , bekannt zu geben. Die Gesamtschätzung der gemessenen und angezeigten Mineralressourcen („M&I“) bei Blanket, einschließlich der Mineralreserven, wurde um 52 Prozent auf 1.095.000 Unzen Gold und die Gesamtschätzung der Mineralreserven bei Blanket um ein Prozent auf 395.000 Unzen Gold erhöht, jeweils im Vergleich zu den weiter unten erläuterten angepassten Zahlen Die prozentualen Änderungen basieren auf der Zusammenfassung des technischen Berichts über Blanket Mine (die „1300 S-K TRS“), die in Übereinstimmung mit den technischen Offenlegungsanforderungen der SEC für Bergbauunternehmen gemäß dem neuen Unterabschnitt 1300 der Regulation S-K („1300 S-K“) erstellt wurde. Diese Zusammenfassung wurde als Anhang 15.4 zum Jahresbericht auf Formular 20-F des Unternehmens eingereicht, der am 31. Dezember 2021 in Kraft trat und am 17. Mai 2022 auf EDGAR (www.sec.gov/edgar) veröffentlicht wurde, und enthält die zuletzt veröffentlichten Mineralressourcen- und -reservenschätzungen des Unternehmens. Die Mineralressourcen und -reserven werden im TRS gemäß 1300 S-K auf einer zurechenbaren Basis angegeben (d.h. 64 %, basierend auf der prozentualen Beteiligung des Unternehmens an der Blanket Mine), und die Mineralressourcen werden ohne die Mineralreserven angegeben. Da gemäß NI 43-101 Mineralressourcen und -reserven auf 100 % (d.h. auf nicht zurechenbarer Basis) angegeben werden und Mineralressourcen Mineralreserven einschließen, wurden die Schätzungen in den 1300 S-K TRS (die „TRS Mineralressourcen und -reserven“), die in dieser Meldung angegeben sind und mit denen die neuen Schätzungen verglichen wurden, ebenfalls auf 100 % (d.h. auf nicht zurechenbarer Basis) hochgerechnet und sind in dieser Meldung angegeben.d.h. nicht zurechenbar) und werden auf einer umfassenden Basis dargestellt, um mit der Methode zu korrelieren, die zur Schätzung der neuen Mineralressourcen und -reserven gemäß NI 43-101 verwendet wurde, und somit einen aussagekräftigen Vergleich mit den zuvor veröffentlichten Schätzungen in den 1300 S-K TRS zu ermöglichen – siehe Tabelle unten mit allen Einzelheiten.
    .

    Minxcon (Pty) Ltd wurde vom Unternehmen beauftragt, aktualisierte Mineralressourcen- und Mineralreservenschätzungen auf der Grundlage vorhandener Daten zu erstellen, die die Fertigstellung von Central Shaft und die Umstellung auf vollständig digitale Schätzungsprotokolle widerspiegeln. Der Bericht wurde auf der Grundlage von Daten in Auftrag gegeben, die zum 31. März 2022 für Mineralressourcen und zum 1. September 2022 für Mineralreserven vorliegen.

    Mark Learmonth, Chief Executive Officer, kommentierte die Aktualisierung der Mineralressourcen und Mineralreserven mit den Worten:

    „Ich freue mich, diesen Bericht zu veröffentlichen, der die Fertigstellung des Central Shaft widerspiegelt, der nicht nur die M&I um 52 % auf über 1 Million Unzen erhöht hat, sondern auch die Mineralreserven um 1 % auf 395.000 Unzen steigerte und damit die langfristige Zukunft von Blanket sichert. Der leichte Rückgang bei den abgeleiteten Mineralressourcen ist zum Teil auf unsere langjährige Erfolgsbilanz bei der Vergrößerung der Mineralressourcen und der erfolgreichen Umwandlung von abgeleiteten Mineralressourcen in M&I zurückzuführen, spiegelt aber auch die eingeschränkte Exploration in der Tiefe aufgrund des Abteufens und der Ausstattung des Central Shafts wider. Wir freuen uns, dass wir mit der Wiederaufnahme der Bohrungen neue Bohrplattformen geschaffen haben.“

    „Im Jahr 2022 hat das Unternehmen sein langfristiges Ziel, 80.000 Unzen Gold bei Blanket zu produzieren, erreicht – dies und der hohe Goldpreis versetzen das Unternehmen in eine gute Position, um mit der Weiterentwicklung unseres neuen Portfolios von Vermögenswerten zu beginnen, die durch Barmittel aus der stabilen Produktion bei Blanket unterstützt werden.“

    In den nachstehenden Tabellen wird die neue Schätzung der Mineralressourcen gemäß NI 43-101 zum 31. März 2022 und die Schätzung der Mineralreserven zum 1. September 2022 mit den 1300 S-K TRS Mineralressourcen und -reserven verglichen, die mit Stichtag 31. Dezember 2021 angegeben wurden (siehe Fußnote 2 oben für eine Erklärung der Spalte B unten).

    Mineralische Ressourcen im Vergleich
    A B C Abweichung % (B zu C)
    Datum des Inkrafttretens 31. Dezember 2021 31. Dezember 2021 31. März 2022

    Quelle 1300 S-K TRS 1300 S-K TRS, aber zu 100% NI-43-101 soll auf SEDAR
    berechnet veröffentlicht
    werden
    Basis Einschließlich Mineralreserven Einschließlich der gesamten Einschließlich der gesamten
    64% Zurechenbar Mineralreserven Mineralreserven

    Nicht zurechenbar Nicht zurechenbar
    Klassifizierung der Tonnen Klasse Au Inhalt Tonnen Klasse Au Inhalt Tonnen Klasse Au Inhalt Tonnen Klasse Au Inhalt
    Bodenschätze
    kt g/t koz kt g/t koz kt g/t koz kt g/t koz
    Gemessen (G) 1,215 3.06 119 1,899 3.06 187 5,065 3.32 541 167% 8% 190%
    Angezeigt (I) 3,347 3.18 342 5,229 3.18 535 5,659 3.04 554 8% -4% 4%
    M&I insgesamt 4,562 3.15 462 7,129 3.15 721 10,724 3.18 1,095 50% 1% 52%
    Abgeleitet 5,419 3.17 552 8,467 3.17 863 8,995 2.92 844 6% -8% -2%
    Mineralische Ressourcen (31. März 2022)
    Anmerkungen:
    1. Cut-off 1,5 g/t.
    2. Kein geologischer Verlust für gemessene, 5% für angezeigte und abgeleitete Vorkommen.
    3. Goldpreis: 1.600 USD/oz.
    4. Die Mineralressourcen gemäß NI 43-101 werden einschließlich der Mineralreserven angegeben.
    5. Mineralressourcen gemäß NI 43-101 werden als Gesamtmineralressourcen angegeben und nicht zugewiesen.
    6. Alle Erzkörper sind für den Abbau erschöpft.

    Mineralische Reserven im Vergleich
    A B C Abweichung % (B zu C)
    Datum des 31. Dezember 2021 31. Dezember 2021 1. September 2022
    Inkrafttretens
    Quelle SK-1300 TRS 1300 S-K TRS, aber zu 100% NI-43-101 soll auf SEDAR
    berechnet veröffentlicht
    werden
    Basis 64% Zurechenbare mineralische Mineralische Reserven insgesamt Mineralische Reserven insgesamt
    Reserven Nicht zurechenbar Nicht zurechenbar
    Klassifizierung Tonnen Klasse Au Inhalt Tonnen Klasse Au Inhalt Tonnen Klasse Au Inhalt Tonnen Klasse Au Inhalt
    Mineralreserven
    kt g/t koz kt g/t koz kt g/t koz kt g/t koz
    Bewiesen 656 3.11 66 1,025 3.11 103 1,978 3.30 210 93% 6% 105%
    Wahrscheinlich 1,751 3.30 186 2,736 3.30 290 1,964 2.94 185 -28% -11% -36%
    Insgesamt 2,407 3.25 251 3,761 3.25 393 3,942 3.12 395 5% -4% 1%

    Mineralische Reserven (1. September 2022)
    Anmerkungen:
    1. Mineralreserve-Cutoff von 2,1 g/t angewandt.
    2. Der Goldpreis, der in der wirtschaftlichen Analyse verwendet wurde, um verwässerte gemessene und angezeigte Mineralressourcen im Minenlebensdauerplan (LOMP“) in Mineralreserven umzuwandeln, ist ein durchschnittlicher realer Preis von 1.650 USD/oz über den LOMP, verglichen mit 1.622 USD/oz für den 1300 S-K TRS.
    3. Mineralreserven werden als Gesamtmineralreserven gemeldet und in NI 43-101 nicht zugewiesen.

    Nachfragen:

    Caledonia Mining Corporation Plc
    Mark Learmonth Tel: +44 1534 679 800
    Camilla Horsfall Tel: +44 7817 841793
    Cenkos Securities plc (Nomad und gemeinsamer Makler)
    Adrian Hadden Tel: +44 207 397 1965
    Neil McDonald Tel: +44 131 220 9771
    Perle Kellie Tel: +44 131 220 9775
    Liberum Capital Limited (Gemeinsamer Makler)
    Scott Mathieson/Kane Collings Tel: +44 20 3100 2000
    BlytheRay Finanz-PR
    Tim Blythe/Megan Ray Tel: +44 207 138 3204
    3PPB
    Patrick Chidley Tel: +1 917 991 7701
    Paul Durham Tel: +1 203 940 2538
    Curate Public Relations (Simbabwe)
    Debra Tatenda Tel: +263 77802131
    IH Securities (Private) Limited (VFEX-Sponsor – Simbabwe)
    Dzika Dhana Tel: +263 (242) 745 119/33/39
    Lloyd Mlotshwa

    Swiss Resource Capital AG info@resource-capital.ch
    Jochen Staiger

    Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen werden von der Gesellschaft als Insiderinformationen gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 betrachtet.

    Glossar

    Einheit Definition
    % Prozentsatz
    / Per
    ± oder ~ Ungefähr
    ° Abschlüsse
    °C Grad Celsius
    a Jahr
    cm Zentimeter
    d Tag
    g Gramm
    g/cm3 Gramm pro Kubikzentimeter
    g/t Gramm pro Tonne
    Ga Eine Milliarde Jahre (1.000.000.000 Jahre)
    ha Hektar
    hr Stunde
    kg Kilogramm (1.000 g)
    kL Kiloliter (1.000 l)
    km Kilometer (1.000 m)
    km2 Quadratkilometer
    koz Kilo-Unzen (1.000 Unzen)
    kt Kilotonnen (1.000 t)
    ktpm Kilotonnen pro Monat
    kV Kilovolt (1.000 Volt)
    kVA Kilovolt-Ampere
    kW Kilowatt (1.000 W)
    l Liter
    m Meter
    m2 Quadratmeter
    m3 Kubikmeter
    mm Millimeter
    Moz Million Unzen (1.000.000 Unzen)
    Mt. Million Tonnen (1.000.000 t)
    Mtpa Millionen Tonnen pro Jahr
    MVA Megavolt-Ampere
    oz Troy Unzen
    t Tonne
    t/m³ Tonnen pro Kubikmeter
    tpd Tonnen pro Tag
    V Spannungen
    x Mit / Multipliziert mit

    In dem Bericht wurden die folgenden Abkürzungen verwendet:
    Abkürzung Beschreibung
    Bericht 2018 Technischer Bericht gemäß National Instrument 43-101 über die Mine Blanket, Gebiet
    Gwanda, Simbabwe (aktualisiert im Februar
    2018)
    AC Asbestzement
    amsl Über mittlerem Meeresspiegel
    WETTEN Employee Trust zugunsten der gegenwärtigen und zukünftigen Mitarbeiter von Blanket
    Mine
    BIF Bändereisen-Formation
    Blanket Mine Company Blanket Mine (1983) (Pvt) Ltd
    Blanket oder die Mine Goldmine Blanket
    BQR Blanket Quarz Riff
    Caledonia oder das Unternehmen Caledonia Mining Gesellschaft Plc
    CAPM Modell zur Bewertung von Kapitalanlagen
    CBDZ Colleen Bawn Deformationszone
    CIL Carbon-in-Leach
    CIM Kanadisches Institut für Bergbau, Metallurgie und Petroleum
    CMS Zentraler Hauptschacht
    CPI Verbraucherpreisindizes
    CRM Zertifiziertes Referenzmaterial
    DCF Diskontierter Cashflow
    DSR Verbreitete Sulfid-Riffe
    DSR Verbreitete Sulfid-Riffe
    EIA Umweltverträglichkeitsprüfung
    EM-Gesetz Gesetz über Umweltmanagement (Kapitel 20:27) Nr. 13/2002
    EMA Umweltmanagement-Agentur
    Epoche Epoch Resources (Pty) Ltd
    FCFE Freier Cashflow zu Eigenkapital
    FCFF Freier Cash Flow an Unternehmen
    Treue Fidelity Printers and Refiners Limited
    Fremiro Fremiro Investments (Privat) Limited
    FW Fußwand
    G&A Allgemeines und Verwaltung
    GCSOT Gwanda Community Share Ownership Trust
    GGB Gwanda-Grünsteingürtel
    GMS Greenstone Management Dienstleistungen (Pty) Limited
    HG Hohe Qualität
    HW Hängende Wand
    IL Intensive Auslaugung
    Kinross Kinross Gold Corporation
    KNA Kriging-Nachbarschaftsanalyse
    LG Niedriger Grad
    LIMS Labor-Informations-Management-System
    LoM Mein Leben
    Minxcon Minxcon (Pty) Ltd
    ML40 Bergbaupacht mit der Registriernummer 40
    MMA Bergbau- und Mineraliengesetz (Kapitel 21:05) von 1961
    MMCZ Minerals Marketing Corporation von Simbabwe
    MSO GEOVIA Stope Shape Optimiser
    NI 43-101 National Instrument 43-101, Formblatt 43-101 F1 und das begleitende
    Grundsatzdokument
    43-101CP
    NIEEF Nationaler Fonds für Einheimischenförderung und wirtschaftliche Befähigung
    NIR Nicht-zur-Reserve
    NMD Nominale Höchstnachfrage
    KAPITALWERT Nettogegenwartswert
    NSR Netto-Schmelzlohn
    NWGDZ Nordwestliche Gwanda-Deformationszone
    OHL Stromfreileitungen
    PEM Multiplikator zur Steigerung der Prospectivity
    PSA Persönliche Schutzausrüstung
    PSA Druckwechsel-Absorption
    QAQC Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle
    QP Qualifizierte Person
    RoM Lauf der Mine
    RoR Anstiegsrate
    SG Spezifische Schwerkraft
    SGDZ Südliche Gwanda-Deformationszone
    SoR Steigung der Regression
    Das Gesetz Gesetz über Indigenisierung und wirtschaftliche Ermächtigung
    dieser Bericht NI 43-101 Technischer Bericht über die Blanket Goldmine, Simbabwe“ mit einem
    Gültigkeitsdatum vom 1. Januar
    2023
    TMM Gleislose mobile Arbeitsmaschinen
    TSF Tailings-Lagereinrichtung
    WACC Gewichteter durchschnittlicher Kapitalkostensatz
    ZESA Simbabwe Elektrizitätsversorgungsbehörde
    ZINWA Nationale Wasserbehörde von Simbabwe
    ZMDC Zimbabwe Mining Development Corporation

    Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Bei den in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen und Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, handelt es sich um zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Informationen“ bezeichnet) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, die Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die aktuellen Erwartungen, Absichten, Pläne und Überzeugungen von Caledonia beinhalten, jedoch nicht darauf beschränkt sind. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig an zukunftsgerichteten Begriffen wie „antizipieren“, „ins Auge fassen“, „glauben“, „erwarten“, „Ziel“, „planen“, „anvisieren“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „könnten“, „sollten“, „könnten“ und „werden“ oder der Verneinung dieser Begriffe oder ähnlichen Begriffen zu erkennen, die auf zukünftige Ergebnisse oder andere Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Ziele, Annahmen, Absichten oder Aussagen über zukünftige Ereignisse oder Leistungen hinweisen. Beispiele für zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung sind: Schätzungen von Mineralressourcen und Mineralreserven; die Projektionen, die bei der Entwicklung solcher Schätzungen verwendet wurden; die Einreichung eines neuen technischen Berichts gemäß NI 43-101; zukünftige Produktion und Bargeldgenerierung bei Blanket; und die Entwicklung der Vermögenswerte des Unternehmens. Diese zukunftsgerichteten Informationen basieren zum Teil auf Annahmen und Faktoren, die sich ändern oder als falsch erweisen könnten, wodurch die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von jenen abweichen könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich der Interpretationen von Explorationsergebnissen und Annahmen in Bezug auf zukünftige Kosten und Rohstoffpreise.

    Wertpapierinhaber, potenzielle Wertpapierinhaber und andere potenzielle Investoren sollten sich darüber im Klaren sein, dass diese Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen angegeben sind. Solche Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Risiken im Zusammenhang mit Schätzungen von Mineralreserven und Mineralressourcen, die sich als ungenau erweisen, Schwankungen des Goldpreises, Erhöhungen der Kapital- oder Betriebskosten, Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit dem Geschäft der Mineralexploration, der Erschließung und des Bergbaus, Risiken im Zusammenhang mit der Kreditwürdigkeit oder der finanziellen Situation von Lieferanten, Raffinerien und anderen Parteien, mit denen das Unternehmen Geschäfte tätigt; unzureichende Versicherungen oder die Unfähigkeit, eine Versicherung abzuschließen, um diese Risiken und Gefahren abzudecken, Beziehungen zu Mitarbeitern, Beziehungen zu und Ansprüche von lokalen Gemeinden und indigenen Bevölkerungsgruppen, politische Risiken, Risiken im Zusammenhang mit Naturkatastrophen, Terrorismus, zivilen Unruhen, Bedenken hinsichtlich der öffentlichen Gesundheit (einschließlich Gesundheitsepidemien oder Ausbrüche von übertragbaren Krankheiten wie dem Coronavirus (COVID-19)), Verfügbarkeit und steigende Kosten im Zusammenhang mit Bergbau-Inputs und Arbeitskräften; der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, einschließlich des Risikos, die erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen zu erhalten oder aufrechtzuerhalten, abnehmende Mengen oder Gehalte der Mineralreserven, wenn der Abbau stattfindet; die globale Finanzlage, die tatsächlichen Ergebnisse laufender Explorationsaktivitäten, Änderungen der Schlussfolgerungen wirtschaftlicher Bewertungen und Änderungen der Projektparameter, um unvorhergesehenen wirtschaftlichen oder anderen Faktoren Rechnung zu tragen, Risiken erhöhter Kapital- und Betriebskosten, Umwelt-, Sicherheits- oder behördliche Risiken, Enteignung, das Eigentumsrecht des Unternehmens an Grundstücken, einschließlich des Eigentums an diesen Grundstücken, der verstärkte Wettbewerb in der Bergbaubranche um Grundstücke, Ausrüstung, qualifiziertes Personal und deren Kosten, Risiken im Zusammenhang mit der Ungewissheit des zeitlichen Ablaufs von Ereignissen, einschließlich der angestrebten Steigerung der Produktionsrate und Währungsschwankungen, sowie die anderen Risikofaktoren, die in den Berichten des Unternehmens, die bei der SEC auf www.sec.gov und bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden unter www.sedar.com. Aktionäre werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Es liegt in der Natur der Sache, dass zukunftsgerichtete Informationen zahlreiche Annahmen, inhärente Risiken und Ungewissheiten, sowohl allgemeiner als auch spezifischer Art, beinhalten, die dazu beitragen, dass die Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und verschiedene zukünftige Ereignisse möglicherweise nicht eintreten werden. Caledonia übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anderweitig zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren, die diese Informationen beeinflussen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101″) ist eine Vorschrift der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde, die Standards für die öffentliche Bekanntgabe wissenschaftlicher und technischer Informationen über Mineralprojekte durch einen Emittenten festlegt. Sofern nicht anders angegeben, wurden alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Reserven- und Ressourcenschätzungen gemäß NI 43-101 und dem Klassifizierungssystem des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum erstellt. Diese Standards unterscheiden sich von den Anforderungen der von der SEC verabschiedeten 1300 S-K, und die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Reserven- und Ressourceninformationen sind möglicherweise nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar, die von US-Unternehmen veröffentlicht werden. Die Anforderungen von NI 43-101 für die Identifizierung von Reserven und Ressourcen sind auch nicht dieselben wie jene von 1300 S-K, und alle Reserven oder Ressourcen, die in Übereinstimmung mit NI 43-101 gemeldet werden, qualifizieren sich möglicherweise nicht als „Reserven“ oder „Ressourcen“ gemäß 1300 S-K. Dementsprechend sind die hier dargelegten Informationen über Mineralreserven und -ressourcen möglicherweise nicht mit den Informationen vergleichbar, die von Unternehmen veröffentlicht werden, die gemäß den US-amerikanischen Standards berichten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Caledonia Mining Corporation
    Jochen Staiger
    3rd Floor, Weighbridge House
    JE2 3NF St Helier, Jersey
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Caledonia ist ein Bergbau-, Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Schwerpunkt auf das südliche Afrika. Nach Umsetzung des Indigenisierungs-Gesetzes in Simbabwe ist Caledonias hauptsächliches Asset ein 49-%-Anteil an einer laufenden Goldmine in Simbabwe („Blanket“).

    Pressekontakt:

    Caledonia Mining Corporation
    Jochen Staiger
    3rd Floor, Weighbridge House
    JE2 3NF St Helier, Jersey

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Caledonia Mining Corporation gibt aktualisierte gestiegene Mineralressourcen und Reserven aus der Blanket-Mine bekannt


    veröffentlicht am 6. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 18 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: