• 15. Juli 2020 – Vancouver, British Columbia, Kanada – Bond Resources Inc. (CSE: BJB) (FWB: 5B1) (das Unternehmen oder Bond) gibt erfreut bekannt, dass es vom Idaho Environmental Department eine Bergbaukonzession erhalten hat, die den Weg zu Untertageabbauarbeiten und Explorationsbohrungen auf der unternehmenseigenen Mine Mary K geebnet hat.

    Außerdem hat das Resource Protection & Assistance Bureau of Idaho den Rekultivierungsplan (Reclamation Plan) des Unternehmens für die Mine Mary K genehmigt. Dieser Rekultivierungsplan erfordert beste Management-Praktiken, um die Mine so zu konzipieren, dass Erosion und Verschmutzung auf ein Minimum reduziert und die staatlichen Standards zur Wasserqualität genauestens eingehalten werden.

    Zusätzlich zur Bergbaukonzession wurde im Anschluss eine vorläufige Genehmigung zur Entnahme von Wasser aus dem nahegelegenen Fluss ausgestellt. Dieses Wasser wird für die Explorationsbohrungen sowie für die Errichtung des Stollenmundlochs auf der 400-Fuß-Ebene benötigt. (Weitere Einzelheiten zum Bohrprogramm des Unternehmens finden Sie in der Pressemitteilung vom 17. Juni 2020.)

    Vor Beginn jeglicher Tagebauarbeiten ist eine erste Rekultivierungskaution (Reclamation Bond) in Höhe von 26.770 US-$ fällig.

    Über Bond Resources: Bond Resources ist ein Mineralressourcenunternehmen, das die vertraglichen Rechte hinsichtlich des Erwerbs der Mine Mary K im Bergbaugebiet Elk City in Idaho besitzt. Das Unternehmen wird sein Hauptaugenmerk auf die kurzfristige Produktion und Wiederentdeckung der hochgradigen historischen Mine richten. Unter der Leitung von Branchenveteranen und mit Sitz in der bergbaufreundlichen Rechtsprechung des US-Bundesstaates Idaho kombiniert Bond Resources das technische Know-how von Branchenexperten mit einem transparenten Kommunikationsmodell zur Steigerung des Aktionärswerts.

    IM NAMEN DES BOARDS

    (gez.) Joseph A. Carrabba
    Joseph A. Carrabba, President und CEO

    FÜR WEITERE INFORMATIONEN KONTAKTIEREN SIE BITTE:
    Telefon: 1-604-602-4935 Fax: 1-604-602-4936
    Kontakt: Robert Eadie

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Angemessenheit oder Richtigkeit.

    VORSORGLICHER HINWEIS IN BEZUG AUF ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN: Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf Aussagen bezüglich: zukünftiger Arbeiten, die im Konzessionsgebiet durchgeführt werden sollen; der Verwendung von Geldern; und der Geschäfte und Aktivitäten von Bond. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren notwendigerweise auf mehreren Schätzungen und Annahmen, die zwar als vernünftig erachtet werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Es gibt keine Gewähr, dass die zukunftsgerichteten Aussagen wie hierin beschrieben oder überhaupt abgeschlossen werden. Solche Faktoren beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten; betriebliche und technische Schwierigkeiten in Verbindung mit der Mineralexploration und -erschließung, mangelndes Interesse von Investoren an der Finanzierung; zusätzlicher Kapitalbedarf; zukünftige Gold- und Edelmetallpreise; Änderungen der allgemeinen Wirtschaftsbedingungen; Unfälle, Verzögerungen oder das Ausbleiben von Genehmigungen des Boards, der Aktionäre oder der Regulierungsbehörden, einschließlich der erforderlichen Genehmigungen; Ergebnisse der aktuellen Exploration und Tests; Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und Richtlinien, die sich auf den Bergbaubetrieb auswirken; und Rechtsstreitigkeiten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Bond Resources lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bond Resources Inc.
    Robert Eadie
    Suite 750 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver BC
    Kanada

    email : readie@imining.com

    Pressekontakt:

    Bond Resources Inc.
    Robert Eadie
    Suite 750 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver BC

    email : readie@imining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bond Resources‘ Bergbaukonzession & Rekultivierungsplan für Mine Mary K genehmigt


    veröffentlicht am 15. Juli 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 3 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: