• Die Software DOCUFY CAx Analytics (DCA) wertet Konstruktionsdaten des CAD-Programms Siemens NX aus und stellt die Werkzeuge bereit, um diese Big Data einfach und effizient zu analysieren.

    BildDie Auswertungen werden aussagekräftig aufbereitet und Verbesserungs- und Einsparpotenziale sichtbar gemacht. DCA ist genauso wie DOCUFY CAx Quality Manager (DQM) rein durch Konfiguration auf die individuellen Use Cases anpassbar und ohne Programmierkenntnisse schnell und leicht bedienbar. Produzierende Unternehmen verschlanken mit DCA ihre Prozesse, stützen wichtige Unternehmensentscheidungen, decken Einsparpotenziale auf und sparen damit wertvolle Zeit und Geld.

    Maschinen und Anlagen müssen heute höchsten Qualitätsstandards entsprechen und gleichzeitig sollen sie maximal effizient und kostengünstig sein. Eine Lösung für diese Herausforderung bietet DOCUFY, ein Hersteller professioneller Softwarelösungen zum Management von Produktinformationen und Produktwissen. Dessen Softwaretools DOCUFY CAx Quality Manager (DQM) und DOCUFY CAx Analytics (DCA) werden bereits in der Konstruktionsabteilung zur Daten-Qualitätssicherung und -analyse eingesetzt, denn die Konstruktion nimmt einen elementaren Platz in der Wertschöpfungskette ein: Konstruktionsfehler werden oftmals erst in den Folgeprozessen, wie z.B. in der Fertigung oder Montage sichtbar und verursachen dort hohe Kosten oder im schlimmsten Fall sogar Produktionsstillstand. Für Konstrukteur*innen ist es jedoch schwer zu beurteilen, welche Auswirkungen selbst kleinste Bauteile auf alle nachgelagerten Prozesse haben können: Ist es ein Unterschied, ob eine Schraube zwei oder drei Millimeter Durchmesser hat? Welche Auswirkungen haben Biegungen mit unterschiedlichen Radien in Blechteilen? Klar ist, dass die Werkzeugvielfalt in der Produktion möglichst klein gehalten werden muss – aber wie? 

    DOCUFY CAx Quality Manager verbessert Konstruktionsarbeit 

    DOCUFY hat mit dem CAx Quality Manager (DQM) ein Tool zur Verbesserung der CAx-Datenqualität auf den Markt gebracht, das seinen Nutzen schon bei über 550 Unternehmen unter Beweis stellt. Das Tool liefert standardmäßig über 400 Best-Practice-Checks für CAD-Daten mit Healing-Mechanismen, ist sofort ohne großen Schulungsaufwand einsetzbar und voll in das CAD-Programm NX von Siemens integriert. 

    Mit Big-Data-Analysen Einsparpotenzialen auf der Spur

    Noch einen Schritt weiter und in die Big-Data-Analyse der Konstruktionsdaten geht das neue Tool DOCUFY CAx Analytics (DCA). Dieses filtert Bestandsdaten und CAD-Zeichnungen nach Metadaten, geometrischen Eigenschaften und anderen potenziellen Kostentreibern und analysiert diese Daten einfach und effizient. Die Ergebnisse werden aussagekräftig aufbereitet und damit Verbesserungspotenziale sichtbar gemacht. 

    Entscheider unterschiedlicher Abteilungen wie zum Beispiel Konstruktion, Fertigung, Montage aber auch Einkauf oder Logistik können durch diese Analysen wichtige Informationen gewinnen. Das kann die Werkzeugvielfalt minimieren, den Einkaufspreis von Bauteilen senken, Montage- und Wartungsaufwände optimieren oder die Wahrscheinlichkeit auf Garantiefälle reduzieren.

    Zu den Vorteilen der Arbeit mit DCA gehören:

    * Herstell-/Einkaufskostensenkung durch das Auffinden von Preistreibern oder die Reduzierung der Werkzeugvielfalt
    * Prozesskostensenkung durch für Nachfolgeprozesse optimierte Datenbasis
    * Qualitätsmonitoring durch die Ermittlung von Fehlerpotenzialen und Schulungsbedarfen
    * Datenbasis für Make-or-Buy Entscheidungen
    * Altdatenaufbereitung durch unternehmensweite Standardisierung und Aktualisierung von Metadaten
    * Datenbasis für diverse Unternehmensentscheidungen in unterschiedlichsten Fachbereichen

    Testpaket zum Festpreis von 2.950 Euro

    DOCUFY bietet Unternehmen analog zum DQM auch für DCA ein Testpaket zum Festpreis von 2.950 Euro an. Darin enthalten ist die Nutzung von DOCUFY CAx Analytics für eine vollumfängliche Analyse der Daten auf einen Anwendungsfall aus Konstruktion, Fertigung, Logistik, Montage oder Einkauf. Die Durchführung und Aufbereitung der Analyse-Anforderung inklusive Beratung zur dauerhaften Nutzung der Analysen sowie die Einführung in die Nutzung des Tools sind in dem Testpaket enthalten. Zusätzlich steht das Beraterteam von DOCUFY für Diskussionen über Strategien für eine nachhaltige Kostensenkung bereit und berichtet von anderen erfolgreich durchgeführten Analysen und den damit verbundenen Einsparpotenzialen.

    www.docufy.de

    Weitere Informationen zu DOCUFY CAx Analytics:
    https://www.docufy.de/docufy-cax-analytics

    https://www.youtube.com/watch?v=6lqMbsiGVJE

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Docufy GmbH
    Frau Theresa von Rotenhan
    Kirschäckerstraße 27
    96052 Bamberg
    Deutschland

    fon ..: +49(0)951-208 59-6
    web ..: http://www.docufy.de
    email : presse@docufy.de

    Über DOCUFY GmbH
    DOCUFY ist Hersteller professioneller Softwarelösungen zum Management von Produktinformationen und Pro-duktwissen. Seine Lösungen sind insbesondere in der Automobilindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau, sowie in der Medizintechnik bei bedeutenden Konzernen und im Mittelstand im Einsatz. Rund um diese Softwareprodukte bietet DOCUFY Beratungs- und Entwicklungsleistungen, um seine Standardlösungen an die spezifischen Anforde-rungen seiner Kunden anzupassen. Der leistungsstarke Support und ein breites Schulungsspektrum komplettieren das Angebot des nach ISO 9001-zertifizierten Softwareanbieters. Das Unternehmen mit Sitz in Bamberg beschäftigt rund 130 Mitarbeiter und verfügt über ein breites Partnernetzwerk, welches die Softwarelösungen von DOCUFY erweitert.

    Die Softwarelösungen von DOCUFY

    DOCUFY COSIMA ist das ausgereifte, sofort einsatzfähige und jederzeit an Kundenbedürfnisse anpassbare Compo-nent Content Management System für alle Dokumentationsprozesse – egal, ob für Maschinen- und Anlagenbau, Mess- und Regeltechnik, Medizintechnik oder Software.

    DOCUFY Layouter ist eine sofort nutzbare Cloudlösung zur eigenständigen Gestaltung, Speicherung und Anpassung von Ausgabe-Layouts. Das Webinterface ist intuitiv bedienbar und benutzerfreundlich. Erstellte Layouts können direkt in COSIMA oder TopicPilot geladen werden.

    DOCUFY Machine Safety ist die Spezialsoftware, mit der Unternehmen die Vorgaben der Maschinenrichtlinie umfassend und maximal effizient erfüllen. Die rechtskonforme Erstellung von Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichnung wird damit vereinfacht, beschleunigt und verbessert.

    DOCUFY TopicPilot ist eine Out-of-the-box-Lösung zum einfachen Publizieren aller unternehmensweit verfügbaren Informationen auf mobilen Endgeräten, im Intranet und im Web. TopicPilot kann mit den vorhandenen Datenbe-ständen sofort eingesetzt werden. Eine leistungsfähige Volltextsuche ist wesentlicher Bestandteil der Anwendung.

    Der DOCUFY CAx Quality Manager (DQM) ist das zentrale Tool zur Verbesserung der CAx-Datenqualität. DQM liefert Best-Practice-Checks, ist sofort einsetzbar und voll in NX von Siemens integriert.

    Mit DOCUFY CAx Analytics Konstruktionsdaten mühelos analysieren und Produktionskosten senken.

    Der DOCUFY Maintenance Manager ist die cloudbasierte Software für optimierte Wartungsprozesse.

    Pressekontakt:

    Petra Erner – PR MARKETING
    Frau Petra Erner
    Franz-Siegele-Weg 8
    86919 Utting

    fon ..: 0049-17624126502
    email : petra.erner@extern.docufy.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Big-Data-Analysen: Mit DOCUFY CAx Analytics CAD-Daten analysieren und Einsparpotenziale aufdecken


    veröffentlicht am 16. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: