• Das Team um Fachanwalt Veiko Rabe vertritt Arbeitnehmer deutschlandweit bei Rechtsfragen zum Thema Arbeitsrecht.

    Wenn das Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und anderen Instanzen angespannt ist und rechtlicher Unterstützung bedarf, steht die Rechtsanwaltskanzlei Rabe Kirsche & Kollegen in Leipzig Arbeitnehmern zur Seite. Als Fachanwalt hat sich Veiko Rabe mit seiner Kanzlei der Unterstützung von Arbeitnehmern bei allen Rechtsfragen und Problemen rund um das Thema Arbeitsrecht verschrieben. Die Kanzlei bietet eine umfassende Rechtsberatung an, in deren Rahmen eine Strategie für das weitere Vorgehen ausgearbeitet wird. Die Mandanten werden über alle Möglichkeiten ihres Falles aufgeklärt und sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich unterstützt.

    Ansprechpartner für alle Anliegen des Arbeitsrechts

    Die Kanzlei stellt ihren Mandanten eine Vielzahl an wichtigen Informationen bereit, die sie im Rahmen der Auseinandersetzung mit dem Arbeitsrecht beachten sollten. Einige Informationen sind bereits auf der Homepage zu finden. Für eine umfassende Rechtsberatung empfiehlt sich jedoch ein individueller Beratungstermin in der Kanzlei. Die Anwälte legen viel Wert darauf, sich alle nötigen Informationen zu beschaffen und im bestmöglichen Fall einen Rechtsstreit und die damit verbunden Kosten zu umgehen. Die Mandanten werden nicht nur gegenüber Arbeitgebern, sondern auch gegenüber Behörden und Versicherungen vertreten.

    Die Rechtsfragen der folgenden Bereiche werden von den Rechtsanwälten der Kanzlei betreut:

    – Kündigung & Kündigungschutzklage
    – Ordentliche & außerordentliche Kündigung
    – Gestaltung & Überprüfung von Arbeitsverträgen
    – Abmahnungen
    – Erstellung & Überprüfung von Arbeitszeugnissen
    – Lohngestaltung, Sozialplan & Interessensausgleich
    – Abfindungen

    Die Rechtsanwälte und ihre Kompetenzen

    Die Anwälte der Rechtsanwaltskanzlei Rabe Kirsche & Kollegen vertreten deutschlandweit Mandanten im Arbeitsrecht. Veiko Rabe studierte an der Universität Leipzig und steht Klienten nicht nur als Fachanwalt für das Arbeitsrecht, sondern auch für das Versicherungs- und Verkehrsrecht zur Seite. Hendrik Klee beendete sein Studium an der Technischen Universität Dresden und unterstützt die Mandanten als Fachanwalt für Strafrecht. Erik Bergmüller und Jutta Kirsche stehen den Klienten bei allen Rechtsfragen als zugelassene Rechtsanwälte zur Seite.

    Auch in Notfällen erreichbar

    Im Notfall gewährleistet die Rechtsanwaltskanzlei immer Hilfe. Für dringende Fälle sind zwei rund um die Uhr besetzte Notfallnummern (+49 1525 3667534 oder +49 341 140753) eingerichtet. Die Mandanten erhalten somit auch in Krisensituationen schnellstmöglich Hilfe und Rat.

    Die Kanzlei befindet sich seit Januar 2019 in neuen Räumlichkeiten mit folgender Anschrift: Czermaks Garten 11, 04103 Leipzig. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag 8 bis 18 Uhr und Freitag 8 bis 15 Uhr.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kanzlei Rabe Kirsche & Kollegen
    Herr Veiko Rabe
    Czermaks Garten 11
    04103 Leipzig
    Deutschland

    fon ..: 0341 – 14 07 53
    web ..: https://wwww.ra-rabe-leipzig.de/
    email : kanzlei@ra-rabe-leipzig.de

    Pressekontakt:

    RegioHelden GmbH
    Herr Benjamin Oechsler
    Rotebühlstraße 50
    70178 Stuttgart

    fon ..: 0711 128 501 0
    web ..: https://regiohelden.de/
    email : pressemitteilung@regiohelden.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bestens beraten für das Arbeitsrecht


    veröffentlicht am 27. August 2019 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: