• VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 21. Januar 2021 – VanadiumCorp Resource Inc. (TSX VENTURE: VRB) (OTCBB: APAFF) (FRANKFURT: NWN) (das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass Herr Paul McGuigan, P. Geo., mit sofortiger Wirkung in das Board of Directors von VanadiumCorp berufen wurde. Die Berufung in das Board und die neue Rolle des Vice President of Business Development erfolgt in einer Zeit beispiellosen Wachstums hinsichtlich der kommerziellen Entwicklungspläne für die umweltfreundlichen Technologien von VanadiumCorp für eine nachhaltige Gewinnung von Vanadium aus zahlreichen weltweiten Quellen.

    Paul McGuigan ist ein qualifizierter Geowissenschaftler, der bei der Association of Engineers and Geoscientists der Provinz BC eingetragen ist und über 45 Jahre internationale Erfahrung in den Bereichen Mineralexploration, Bewertung von Lagerstätten, Bergwerksbetriebe und Unternehmensführung verfügt. Als Forscher im Bereich Geochemie hat er Mineralienseparationsverfahren entwickelt, die bei der Exploration und bei der Kartierung von Schwermineralsanden allgemein angewandt werden. Er war zunächst bei Resource Associates of Alaska, Pechiney Ugine Kuhlmann und Esso Minerals Canada beschäftigt und dabei in Kanada und den USA im Einsatz. In den letzten 34 Jahren hat Paul McGuigan die Cambria Group mit Beratungsunternehmen in Nord- und Südamerika, Europa, Afrika, dem Nahen Osten und der Region Südwest-Pazifik geleitet.

    Im öffentlichen Bereich war er Mitglied des Consulting Practice Committee und des Geoscience Committee der Organisation Engineers and Geoscientists of BC, fungierte als Director des Neurological Centre von BC und zuletzt als früherer President / Director des Centre for Ability Foundation von BC.

    Paul McGuigan merkte dazu wie folgt an: Ich freue mich, in dieser außergewöhnlichen Zeit technischer Neuerungen zum Team von VanadiumCorp zu stoßen. Die umweltverträglichen, patentierten hydrometallurgischen Verfahren des Unternehmens zur Veredelung von vanadiumhaltigen Titanomagnetit- und Ilmenit-Konzentraten verspricht die Produktion hochwertiger Vanadium- und Titan-Ausgangsmaterialien. Eine zuverlässige Vanadium-Versorgung wird die Produktion von Elektrolyten für die eigentumsrechtlich geschützte Auslegung der Vanadium-Redox-Durchflussbatterien des Unternehmens stärken. Ich freue mich darauf, einen Beitrag zur kommerziellen Entwicklung der Verfahren zu leisten.

    Der Neuzugang von Paul zu unserem Team ist von unschätzbarem Wert und kommt genau zur richtigen Zeit, da wir derzeit unser zu 100 % unternehmenseigenes, umweltfreundliches Vanadium-Gewinnungsverfahren in Kanada und ausgewählten Rechtssystemen weltweit kommerzialisieren. Die Marktnachfrage nach Vanadium für die Energiespeicherung und hochreine Anwendungen steigt rasch. Das Know-how von Paul in den Bereichen Ressourcenerschließung und Technologie ist entscheidend für unsere vertikal integrierte Strategie der kommerziellen Entwicklung unserer sauberen Technologien mit dem Ziel, die wachsende globale Nachfrage nach Vanadium und umweltfreundlichen Technologien im Bergbau- und Energiesektor zu befriedigen, erklärte der Chief Executive Officer von VanadiumCorp, Adriaan Bakker.

    Über VanadiumCorp:

    VanadiumCorp Resource Inc. ist ein ganzheitliches grünes Technologieunternehmen mit strategischen Vanadium-Minerallagerstättenaktiva. Das Hauptaugenmerk von VanadiumCorp ist auf die Kommerzialisierung bahnbrechender Technologien zur Verarbeitung von Mineralkonzentraten, nachhaltigen Herstellung sowie zur Wiederverwertung von Vanadium-Elektrolyten und zum Bau von Vanadium-Redox-Flüssigbatterie-Systemen (VRFB) der nächsten Generation gerichtet. VRFBs sind eine zu 100 Prozent grüne Technologie von der Mine bis zur Batterie, wenn der Vanadium-Quellrohstoff durch hydrometallurgische Prozesse hergestellt wird. (Siehe die zu 100 Prozent unternehmenseigene patentierte grüne VEPT-Prozesstechnologie von VanadiumCorp.)

    Erprobte VRFB-Technologien steigern die Effizienz erneuerbarer Energien, indem sie temporäre Energieüberschüsse speichern und bei Bedarf wieder in das Stromnetz einspeisen. VanadiumCorp besitzt außerdem eine der größten und metallurgisch günstigsten Vanadium-Mineralienlagerstätten der Welt, die sich in der bergbaufreundlichen kanadischen Provinz Quebec befindet.

    Für das Board von VanadiumCorp:

    Adriaan Bakker
    President und Chief Executive Officer

    Kontakt für weitere Informationen:

    Adriaan Bakker,
    President und CEO, VanadiumCorp Resource Inc. (TSX-V: VRB)
    Tel.: +1-604-385-4489
    E-Mail: info@vanadiumcorp.com
    Website: www.vanadiumcorp.com

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Vorsichtshinweis – Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf: Pläne für und Absichten in Bezug auf die Grundstücke des Unternehmens, Aussagen über Absichten in Bezug auf fällige Verpflichtungen für verschiedene Projekte, strategische Alternativen, die Menge der Ressourcen oder Reserven, den Zeitplan für die Genehmigung, den Bau und die Produktion sowie andere Meilensteine. Aussagen über Mineralreserven und Mineralressourcen sind ebenfalls zukunftsgerichtete Aussagen, da sie eine auf bestimmten Annahmen basierende Einschätzung der Mineralisierung, die angetroffen werden würde, und der Abbauergebnisse widerspiegeln, wenn das Projekt auf die beschriebene Art und Weise entwickelt und abgebaut würde. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, haben keine nachgewiesene wirtschaftliche Lebensfähigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten verschiedene Risiken und Ungewissheiten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen erwartet werden. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen von VRB abweichen, sind u.a. die Ungewissheit hinsichtlich des Bedarfs an zusätzlichen Finanzmitteln für die Exploration und Erschließung von Grundstücken und der Verfügbarkeit von Finanzmitteln auf den Fremd- und Kapitalmärkten, die Ungewissheit hinsichtlich der Interpretation von Bohrergebnissen und geologischen Tests sowie der Schätzung von Reserven und Ressourcen, die Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden und lokalen Gruppen bei der Exploration und Erschließung von Grundstücken sowie die Notwendigkeit, Genehmigungen und behördliche Zustimmungen einzuholen. Die zukunftsgerichteten Aussagen von VRB spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen des Managements zu dem Zeitpunkt wider, an dem die Aussagen gemacht werden. VRB übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren des Managements ändern sollten.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    VanadiumCorp Resource Inc.
    Adriaan Bakker
    Suite 400 – 1505 West 2nd Avenue
    V6H 3Y4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : ab@vanadiumcorp.com

    Pressekontakt:

    VanadiumCorp Resource Inc.
    Adriaan Bakker
    Suite 400 – 1505 West 2nd Avenue
    V6H 3Y4 Vancouver, BC

    email : ab@vanadiumcorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Berufung von Paul McGuigan in das Board of Directors und zum Vice President of Business Development


    veröffentlicht am 21. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: