• Diese Pressemitteilung ist nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten oder an US-Nachrichtenagenturen bestimmt

    Vancouver, British Columbia – 15. Dezember 2021 – Asante Gold Corporation (CSE: ASE/ FRANKFURT: 1A9/U.S.OTC: ASGOF) (Asante oder das Unternehmen) meldet bedeutende Goldabschnitte aus seinem laufenden Explorationsbohrprogramm nahe seiner Goldmine Bibiani in Ghana.

    Asante hat das Explorationsprogramm Ende September 2021 begonnen. Dieses Programm umfasst umfangreiche Untersuchungen mittels induzierter Polarisation und bodengestützte Magnetik-Untersuchungen auf dem gesamten Pachtgebiet, RC- und Kernbohrungen sowie eine hochrangige strukturgeologische Untersuchung, die auf minennahe Gebiete mit hohem Potenzial für neue Entdeckungen abzielt. Ziel des Programms ist die Erweiterung der Ressourcen, um sie in unseren umfassenden Bergbauplan aufzunehmen, der für das 2. Quartal 2022 vorbereitet wird, wobei die Inbetriebnahme der Anlage für das 3. Quartal 2022 geplant ist.

    Das Unternehmen freut sich, erste Ergebnisse aus der Satellitengrube Walsh bekannt zu geben:

    – WADD21-002; 18 m mit 3,85 g/t Au ab 141 m; einschließlich 16 m mit 4,22 g/t Au
    – WADD21-005; 12 m mit 4,41 g/t Au ab 174 m
    – WADD21-004; 8 m mit 4,8 g/t Au ab 137 m
    – WADD21-007; 4 m mit 7,49 g/t Au ab 170 m
    – WADD21-010; 3 m mit 5,17 g/t Au ab 187 m
    – WADD21-003; 3 m mit 5,96 g/t Au ab 140 m; 3 m mit 4,60 g/t Au ab 160 m

    Die Ergebnisse bestätigen die Erweiterung und die Gehaltskontinuität der Mineralisierung unterhalb der aktuellen Tagebauumrisses bei einem Goldpreis von 1500 US$/Unze. Diese jüngsten Analyseergebnisse verbessern das bestehende Lagerstättenmodell und werden eine Aktualisierung der Mineralressourcenschätzung in Walsh unterstützen. Wir erwarten, dass wir der bestehenden Ressource weitere Unzen hinzufügen werden. Die Nachfolgebohrungen werden fortgesetzt und konzentrieren sich auf die Vertiefung und Erweiterung der Grube Walsh bis zu ihrer wirtschaftlichen Grenze.

    Es wurden zusätzliche Ziele in der Nähe der Mine identifiziert und das Bohrprogramm wird im neuen Jahr fortgesetzt.

    Douglas MacQuarrie, President & CEO, sagte: Der frühe Bohrerfolg in der Grube Walsh ist ein Hinweis auf das große Potenzial und die wenig erforschte Natur unseres Assets Bibiani. Wir danken unserem Explorationsteam für seine harte Arbeit und wünschen ihm viele weitere Erfolge im Jahr 2022.

    Douglas R. MacQuarrie
    President und CEO

    Details zu den Bohrergebnissen

    Die gemeldeten fertigen Analyseergebnisse stammen aus sechs Bohrungen. Die neuesten Bohrergebnisse sind in folgender Tabelle zusammengefasst:

    Tabelle 1: Zusammenfassung der Ergebnisse der Erweiterungsbohrungen bei Walsh
    Bohrung m Von m Bis m Länge Au(g/t) Höhenlage

    (mRL)
    WADD21-002 141 159 18 3,85 87,1
    WADD21-003 140 143 3 5,96 89,2
    WADD21-003 160 163 3 4,60 71,2
    WADD21-004 137 145 8 4,80 97,8
    WADD21-005 174 186 12 4,41 53,4
    WADD21-007 170 174 4 7,49 56,9
    WADD21-010 187 190 3 5,17 32,4

    Abbildung 1: Gramm-Meter-Längsschnitt der Grube Walsh, der die Erweiterung der Mineralisierung und den Grubenumriss bei einem Goldpreis von 1500 US$/Unze zeigt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/63227/Asante_NR_15Dec21_SignificantDrilling_Final_DE_PRocm.001.png

    Abbildung 2: Profilschnitt der Grube Walsh bei 715115N mit Hervorhebung der bedeutenden Abschnitte der Phase-1-Bohrungen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/63227/Asante_NR_15Dec21_SignificantDrilling_Final_DE_PRocm.002.png

    QA/QC (Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle)

    Das Unternehmen wendet ein QA/QC-Programm an, das den Normen NI 43-101 und den besten Praktiken der Branche entspricht. Die Bohrungen über Tage wurden von Geodrill Ghana Limited und Toomahit Drill Limited niedergebracht und vom Explorationsteam der Asante/Mensin Gold beaufsichtigt. Die beprobten Bohrkernabschnitte wurden mit einer Diamantsäge in zwei Hälften gesägt. Die Hälfte des beprobten Kerns wurde in der Kernkiste belassen, die andere Hälfte wurde verpackt und versiegelt. Asante arbeitet mit akkreditierten Labors zusammen, und die Proben wurden zum Intertek-Labor in Tarkwa (Ghana) transportiert. Das Gold wurde in einer 50-Gramm-Probe mittels Brandprobe und anschließendem AA-Verfahren analysiert. Zertifizierte Referenzmaterialstandards (CRM) und grobes Blindmaterial werden alle 20 Proben eingesetzt. Die Ergebnisse des QC-Programms deuten darauf hin, dass die gemeldeten Ergebnisse korrekt sind. Die zitierten Bohrabschnitte stellen nicht unbedingt die wahren Mächtigkeiten dar, sofern nicht anders angegeben.

    Über Asante Gold Corporation

    Asante ist ein reines Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen mit einem hochwertigen Projektportfolio in Ghana, dem größten und sichersten Goldproduzenten Afrikas. Asante ist auf die Erschließung von Goldprojekten mit hohen Margen, unter anderem die Golderschließungsprojekte Bibiani und Kubi, die sich in den ergiebigen Goldgürteln Bibiani und Ashanti befinden, konzentriert. Asante verfügt über ein erfahrenes und kompetentes Team von Minensuchern, -errichtern und -betreibern, das in Ghana zusammen mehr als 24 Millionen oz an Goldressourcen und -reserven entdeckt und erschlossen hat. Asante ist an der Canadian Securities Exchange und an der Börse Frankfurt notiert und gab vor kurzem Pläne bekannt, seine Aktien zusätzlich auch in Ghana zu notieren. Asante ist außerdem in seinen Projekten Keyhole, Fahiakoba und Betenase um Neuentdeckungen bemüht; sämtliche dieser Projekte befinden sich angrenzend an wichtige Goldminen in der Nähe des Zentrums des Goldenen Dreiecks von Ghana oder in deren Streichrichtung. Weitere Informationen sind über unsere Website abrufbar unter: www.asantegold.com.

    Über die Goldmine Bibiani

    Bibiani ist eine historisch bedeutsame ghanaische Goldmine, die sich in der westlichen Region des Landes befindet. Bibiani hat eine frühere Produktion von 4 Mio. Unzen, ist vollständig genehmigt und besitzt eine verfügbare Bergbau- und Aufbereitungsinfrastruktur vor Ort, die eine Mühle und Aufbereitungsanlage mit einer Kapazität von 3 Mio. Tonnen pro Jahr sowie eine bestehende Untertagebauinfrastruktur umfasst.

    Die aktuelle Mineralressourcenschätzung für Bibiani, die am 7. November 2021 gemeldet und bei SEDAR eingereicht wurde, beläuft sich auf 20,1 Millionen Tonnen mit 2,71 Gramm Gold pro Tonne (1,81 Unzen Gold) in der Kategorie nachgewiesen und angedeutet sowie 8,41 Millionen Tonnen mit 2,78 Gramm Gold pro Tonne (0,75 Unzen Gold) in der Kategorie vermutet. Die Mineralressource wurde oberhalb eines Cut-off-Gehalts von 0,65 g/t Gold gemeldet und wurde sowohl im historischen Tagebau als auch in der Untertageerschließung zum 31. August 2017 leergefördert. Die Mineralressource Bibiani Main Pit wurde von kompetenten Personen (Optiro, 2017) unter Anwendung anerkannter Branchenpraktiken erstellt und in Übereinstimmung mit dem JORC-Code (JORC, 2012) klassifiziert und gemeldet. Es gibt keine wesentlichen Unterschiede zwischen den Definitionen von gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Mineralressourcen gemäß den CIM-Definitionsstandards und den entsprechenden Definitionen im JORC-Code. Bei der Grubenressource Satellite handelt es sich um eine Aktualisierung, die 2018 von Resolute Mining Limited abgeschlossen wurde. Die Grubenressource Satellite wird ebenfalls oberhalb eines Cutoff-Gehalts von 0,65 g/t Gold innerhalb einer Grubenhülle gemeldet, die bei einem Goldpreis von 1.950 US$ definiert wurde. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, haben keine nachgewiesene wirtschaftliche Lebensfähigkeit.

    Erklärung der qualifizierten Person

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Kwamina Ackun-Wood, einem Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy und Explorationsleiter der Mensin Gold Bibiani Ltd. (eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Asante Gold Corporation), geprüft. Er ist gemäß NI 43-101 eine qualifizierte Person.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Douglas MacQuarrie, President & CEO, Tel.: +1 604-558-1134; E-mail: douglas@asantegold.com
    Malik Easah, Executive Director, E-mail: malik@asantegold.com
    Alec Rowlands, Capital Markets Consultant, E-mail: alec@asantegold.com
    Valentina Gvozdeva, Business Development, E-mail: valentina@asantegold.com
    Kirsti Mattson, Media Relations, E-mail: kirsti.mattson@gmail.com

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf ein Verkauf von Wertpapieren in einer Rechtsordnung erfolgen, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, einschließlich der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere des Unternehmens wurden und werden auch in absehbarer Zukunft nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (dem Gesetz von 1933) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen weder innerhalb der Vereinigten Staaten noch an oder für Rechnung oder zugunsten von US-Personen (gemäß der Definition in Regulation S des Gesetzes von 1933) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Gesetz von 1933 und den geltenden Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Befreiung von diesen Registrierungsanforderungen vor.

    LEI-Nummer: 529900F9PV1G9S5YD446

    Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierregulierungsbehörde übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Asante Gold Corp.
    Douglas MacQuarrie
    Suite 206-595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : douglas@asantegold.com

    Asante Gold Corporation (TSX.V : ASE/FRANKFURT: 1A9) ist ein in Vancouver ansässiges Goldunternehmen, das Explorationsarbeiten auf dem Konzessionsgebiet Fahiakoba im Zentrum von Ghanas Goldenem Dreieck durchführt.

    Pressekontakt:

    Asante Gold Corp.
    Douglas MacQuarrie
    Suite 206-595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : douglas@asantegold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Asante Gold meldet bedeutende Goldabschnitte aus seinen Explorationsbohrungen nahe der Goldmine Bibiani


    veröffentlicht am 15. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: