• Schäfer-Produkte erhalten FSC®- (FSC-C147242) und PEFC(TM)-Warenzeichen

    BildIhre WC-Trennwände, Umkleideeinrichtungen und Garderobenschränke kann die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen künftig mit dem FSC®- und PEFC(TM)-Warenzeichen versehen. Denn das verwendete Holz stammt aus nachhaltiger und verantwortungsvoller Forstwirtschaft – das unterstreichen jetzt auch die entsprechenden internationalen Zertifikate. Schäfer ist damit der erste Hersteller von WC-Trennwandystemen, der den gesamten Produktionsprozess – vom Forstbetrieb bis zum fertigen Endprodukt – unabhängig prüfen ließ.

    FSC® (Forest stewardship Council®) und PEFC(TM) (Programme for the Endorsement of Forest Certification(TM)) zählen in Deutschland zu den wichtigsten Zertifizierungssystemen im Forstsektor. Sie stehen für die Förderung einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft. Ziel ist es, die Öffentlichkeit weiter für den verantwortungsvollen Umgang mit dem Rohstoff Holz zu sensibilisieren. Mit der bewussten Materialauswahl aus vorbildlicher Forstwirtschaft belegt Schäfer, dass sich nachhaltige Baustoffe auch im Sanitärsektor wirtschaftlich einsetzen lassen. So darf das Unternehmen seine Produkte die nächsten Jahre mit den FSC®- und PEFC(TM)-Zertifizierungen deklarieren und vermarkten.

    Überwachte Produktkette
    Bei den Warenzeichen, die Schäfer durch den TÜV SÜD Czech s.r.o. als externe, akkreditierte Zertifizierungsstelle erteilt wurden, handelt es sich um sogenannte Produktketten-Zertifikate. Die weltweit anerkannte „Chain of Custody“-Zertifizierung definiert verschiedene Standards, denen alle beteiligten Unternehmen des Produktionsprozesses – vom Forstbetrieb bis hin zum holzverarbeitenden Unternehmen – gerecht werden müssen. Anhand von regelmäßigen Kontrollen durch äußere, unabhängige Instanzen wird die ordnungsgemäße Handhabung der Siegel sowie die Nachvollziehbarkeit des gesamten Warenflusses permanent überwacht und gewährleistet. „Nachhaltiges Wirtschaften und ein sorgsamer Umgang mit Ressourcen sind für uns selbstverständlich und Teil unserer Unternehmensphilosophie. Für Holz und Holzprodukte setzen das FSC®- und PEFC(TM)-Siegel in ökologischer, sozialer und forstlicher Hinsicht internationale Standards. Wir freuen uns, dass künftig auch unsere Produkte die Zertifikate tragen dürfen“, erklärt Martin Schäfer, Geschäftsführer der Schäfer Trennwandsysteme GmbH.

    WC-Trennwände Übersichtsseite

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schäfer Trennwandsysteme GmbH
    Frau Sandra Faßbender
    Industriepark 37
    56593 Horhausen
    Deutschland

    fon ..: 026 87/91 51 – 0
    fax ..: 026 87/91 51 – 30
    web ..: http://www.schaefer-tws.de
    email : info@schaefer-tws.de

    Individualität und Qualität zeichnen die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen aus. Das inhabergeführte Unternehmen produziert WC-Trennwände, Umkleideeinrichtungen, Garderobenschränke und diverses Zubehör für die Sanitär- und Wellnessbranche. Hierbei kommen hochwertige Materialien wie Glas, Aluminium, Stahl sowie Holz- und Kunststoffwerkstoffe zum Einsatz. Im Fokus stehen intelligente Produkte zum Beispiel für Hotellerie, Krankenhäuser, Pflege- und öffentliche Einrichtungen sowie architektonisch außergewöhnliche Bauten. Als Vorreiter der raumhohen Trennwandsysteme ist es dem Westerwälder Unternehmen gelungen, dem Anspruch an Privatsphäre im öffentlichen Sanitärbereich mit ästhetischen Lösungen Rechnung zu tragen.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Malina Drees
    Westfalendamm 69
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    WC-Trennwand aus nachhaltiger Forstwirtschaft


    veröffentlicht am 11. September 2019 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 0 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: