• Die IfKom e.V. verliehen Anja Preitschaft für Ihre Bachelorarbeit mit dem Titel „Analyse und Evaluation einer echtzeitfähigen IoT-Plattform für den Maschinen- und Anlagenbau“ den IfKom-Preis.

    BildDie Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) verliehen kürzlich einen IfKom-Preis an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg. Die Verleihung dieses Preises erfolgte im Rahmen der Absolventenfeier der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik für eine Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades „Bachelor of Engineering“. Preisträgerin war Anja Preitschaft. Ihre Bachelorarbeit trägt den Titel „Analyse und Evaluation einer echtzeitfähigen IoT-Plattform für den Maschinen- und Anlagenbau“.

    Die zunehmende Digitalisierung in Unternehmen bringt innovative Geschäftsmodelle mit sich. Diese digitalen Unternehmensstrategien stellen neue Herausforderungen an die Automatisierungsplattformen der Industrie 4.0, insbesondere hinsichtlich deren Kommunikationsfähigkeiten im Internet der Dinge. Im Zuge der Arbeit „Analyse und Evaluation einer echtzeitfähigen IoT-Plattform für den Maschinen- und Anlagenbau“ soll deshalb eine neuartige, echtzeitfähige IoT-Plattform als Grundlage für das digitale Geschäftsmodell der Krones AG analysiert und evaluiert werden. Auf Basis der Anforderungen durch das digitale Geschäftsmodell werden verschiedene Anwendungen mit konzeptionellem Charakter auf der neuartigen Steuerungsplattform entwickelt. Im Anschluss an die Implementierung ist die Automatisierungsplattform im Kontext einer Digitalisierung zu analysieren. Dazu wird mittels einer Nutzwertanalyse die Eignung der neuartigen IoT-Plattform im Vergleich zu derzeit eingesetzten Steuerungen bei der Krones AG evaluiert. Insgesamt erzielt die echtzeitfähige IoT-Plattform bei der Evaluation ein Gesamtergebnis von 3,55 Punkten aus möglichen 5 Punkten und reiht sich somit zwischen den beiden Vergleichssteuerungen ein. Vor allem die revolutionäre App-Technologie sowie die Linux-Basis der Steuerung überzeugen bei der Nutzwertanalyse im Kontext einer Digitalisierung. Grundsätzlich besitzt die betrachtete Steuerung mit ihrer offenen Architektur daher ein ausgeprägtes Digitalisierungspotenz.

    Seit 10 Jahren verleihen die IfKom an der an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg den IfKom-Preis. Dies unterstreicht die jahrelange gute und konstruktive Zusammenarbeit beider Institutionen. Als Berufsverband der Ingenieure für Kommunikation freuen wir uns auch in diesem Jahr über diese Spitzenleistung und sehen darin auch Garanten für die Lösung der Herausforderungen der Digitalisierung in Deutschland.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    IfKom – Ingenieure für Kommunikation e.V.
    Herr Heinz Leymann
    Castroper Str. 157
    44357 Dortmund
    Deutschland

    fon ..: 0231 93699329
    web ..: http://www.ifkom.de
    email : info@ifkom.de

    Die Ingenieure für Kommunikation e. V. (IfKom) sind der Berufsverband von technischen Fach- und Führungskräften in der Kommunikationswirtschaft. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder – Ingenieure und Ingenieurstudenten sowie fördernde Mitglieder – gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Der Verband ist offen für Studenten und Absolventen von Studiengängen an Hochschulen aus den Bereichen Telekommunikation und Informationstechnik sowie für fördernde Mitglieder. Der Netzwerkgedanke ist ein tragendes Element der Verbandsarbeit. Gerade ITK-Ingenieure tragen eine hohe Verantwortung für die Gesellschaft, denn sie bestimmen die Branche, die die größten Veränderungsprozesse nach sich zieht. Die IfKom sind Mitglied im Dachverband ZBI – Zentralverband der Ingenieurvereine e. V. Mit über 50.000 Mitgliedern zählt der ZBI zu den größten Ingenieurverbänden in Deutschland.
    www.ifkom.de

    Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) wurde 1971 als Hochschule für Technik, Wirtschaft und Sozialwesen gegründet. Sie garantiert beste Startbedingungen für eine erfolgreiche berufliche Karriere. Mit mehr als 10.000 Studierenden ist sie eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern. Über 50 praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Soziales, Gesundheit, Architektur und Gestaltung überzeugen durch hohe Qualität in Lehre und Forschung.
    www.oth-regensburg.de

    Pressekontakt:

    IfKom – Ingenieure für Kommunikation e.V.
    Herr Heinz Leymann
    Castroper Str. 157
    44357 Dortmund

    fon ..: 0231 93699329
    web ..: http://www.ifkom.de
    email : info@ifkom.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Verleihung des IfKom-Preises 2022 an an B. Eng. Anja Preitschaft der Ostbayerischen Technischen Hochschule Reg


    veröffentlicht am 18. Oktober 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 5 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: