• Vancouver (British Columbia), 19. November 2019. Carl Data Solutions Inc. (CSE: CRL, FWB: 7C5, OTC: CDTAF) (Carl Data) freut sich bekannt zu geben, dass seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft, FlowWorks Inc. (FlowWorks), die moderne Analysekomponente zur Nutzung der Wastewater Advanced Metering Infrastructure (WWAMI) des Miami-Dade Water and Sewer Department (das WASD) bereitstellen wird.

    Diese hochmoderne WWAMI-Architektur sammelt und analysiert Daten aus Wasser- und Abwassersystemen, senkt die Betriebskosten und reduziert die negativen wirtschaftlichen Auswirkungen von Niederschlagsereignissen. FlowWorks wird die Tools für eine tiefere Ebene der technischen Analyse bereitstellen, um den Betrieben ein besseres Verständnis darüber zu vermitteln, wie sich Zufluss und Infiltration auf das Fassungsvermögen des Sammelsystems auswirken.

    Bei diesem neuartigen Ansatz kommen Geräte zum Einsatz, die den Wasserverbrauch der Water Metering Division des WASD erfassen und die einzigartige Fähigkeit von FlowWorks nutzen, sowohl den Wasserverbrauch als auch die Kanaldurchflussdaten zu importieren, um automatisch zu ermitteln, ob Zufluss und Infiltration vorhanden sind. Ein Pilotprogramm wurde gestartet und bei der Auswertung der Ergebnisse wurde festgestellt, dass das Testbecken (Becken 27), das sich aufgrund des wahrgenommenen Zuflusses und der Infiltration in einem Entwicklungsstopp befand, tatsächlich konform war, da die gemessenen Wassermengen aus dem Wasserverbrauch in Wohngebieten stammten und nicht aus dem Auslaufen von Wasser in die Leitungen.

    Ein weiterer praktischer Nutzen der Einführung dieser Methode besteht darin, dass die Daten aus der Ferne überwacht werden können, ohne dass die Anlage für Sichtprüfungen besucht werden muss. Durch die Möglichkeit, die Abwassermengen in den Rohren als tatsächlichen Verbrauch zu quantifizieren, kann das WASD Wartungsarbeiten effizienter zuordnen und muss weniger unnötige Reparaturen durchzuführen, da Zufluss und Infiltration die Infrastruktur im entsprechenden Becken nicht beeinträchtigen, was dem Department finanzielle Einsparungen in puncto Arbeitsstunden und Ausrüstung beschert. Dieses Pilotprogramm wird in Zukunft auf andere Abwassersammelbecken erweitert werden, die ähnliche Kriterien wie das Becken 27 erfüllen. Miami-Dade verwaltet zurzeit über 1.000 Abwasserkanäle.

    Angesichts einer besseren Sichtbarkeit unserer Betriebe ermöglicht es uns dieses Programm, die Kunden des Miami-Dade Water and Sewer Department besser zu beliefern, indem wir sicherstellen, dass unser Kanalsammelsystem den gesetzlichen Anforderungen entspricht, das Serviceniveau zu erhöhen und in Zukunft die Identifizierung von Kanalüberläufen und die Minderung von Zufluss und Infiltration in unser Abwassersammelsystem zu unterstützen, sagte Kevin Lynskey, Director des WASD.

    Das WASD erbringt qualitativ hochwertige Trink- und Abwasserdienstleistungen und arbeitet gleichzeitig an der Erhaltung des Wassers sowie am Schutz der öffentlichen Gesundheit und der Umwelt. Miami-Dade County weist über 7.700 Meilen an unterirdischen Wasserleitungen sowie etwa 6.200 Meilen an Kanalisationsleitungen auf, die etwa 2,3 Millionen Bewohner und Tausende von Besuchern versorgen.

    Die FlowWorks-Plattform ist in den letzten fünf Jahren weit über die reine Echtzeitüberwachung hinausgewachsen, sagte Kevin Marsh, President von FlowWorks. Projekte wie dieses verdeutlichen, wie gut wir Daten aus verschiedenen Systemen integrieren und anschließend die modernen Analysetools bereitstellen können, die erforderlich sind, um den Wert der gesammelten Daten zu maximieren. Greg Johnston, CEO von Carl, fügte hinzu: Unsere Lösungen wurden konzipiert, um Zeit und Geld zu sparen und gleichzeitig Antworten auf komplizierte Probleme zu geben. Aus diesem Grund nehmen wir weiterhin Großkunden wie Miami-Dade in unseren wachsenden Kundenstamm auf.

    Über Carl Data Solutions Inc.
    Carl Data Solutions Inc. ist ein IIoT- und BDaaS-Unternehmen (Industrial Internet of Things und Big Data as a Service), das zukunftsorientierte Lösungen für die Datenerfassung, -speicherung und -analyse für datenzentrierte Unternehmen bereitstellt. Carl nutzt seine jüngsten Übernahmen, um über seine Tochtergesellschaften Astra Smart Systems und FlowWorks Inc Kunden bei der Analyse und Modellierung von Umweltdaten über ein leistungsfähiges End-to-End-Netzwerk zu unterstützen, auf der anwenderspezifische Sensor-Arrays mit webbasierten Apps für die Datenüberwachung, Datenmeldung und prädiktive Modellierung kombiniert werden.

    Carl Data arbeitet mit neuen cloudbasierten Massenspeicherdiensten und Analyseinstrumenten auf Basis des maschinellen Lernens (KI) zusammen, um jene Skalierbarkeit zu ermöglichen, die für eine effiziente Überwachung von sehr großen Datenmengen erforderlich ist, die von Regierung und Industrie erhoben werden. Das Software-Paket spart den Kunden Zeit und Geld, indem es Sensordaten bzw. Daten aus anderen Quellen sammelt und daraus ein System für Entscheidungsfindungsprozesse in Echtzeit generiert, mit dem Infrastruktureinrichtungen und Anlagenwerte optimal geschützt werden können. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.CarlSolutions.com.

    Über FlowWorks
    FlowWorks ist eine leistungsstarke Software-as-a-Service- (SaaS)-basierte Anwendung zur Sammlung, Überwachung und Analyse aller Arten von Umweltdaten. FlowWorks ist im Vergleich zu konkurrierenden Softwarepaketen flexibel, erschwinglich und benutzerfreundlich. Die FlowWorks-Anwendung bietet die einzigartige Möglichkeit, Daten von allen Arten von Überwachungsgeräten, Messgeräten und Sensor-Hardware, SCADA-Systemen sowie anderen öffentlichen und privaten Datenquellen zu erfassen und die gesammelten Informationen in einer einzigen Plattform zusammenzuführen, um umfassende Analysen und Berichte zu erstellen, wodurch der Endverbraucher Zeit und Geld spart. Weitere Informationen über die FlowWorks-Anwendung finden Sie unter www.FlowWorks.com.

    Für das Board of Directors:
    Greg Johnston
    President, Chief Executive Officer, Director
    Carl Data Solutions Inc.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Victoria Oh
    Corporate Communications
    Carl Data Solutions Inc.
    Telefon: (778) 379-0275
    E-Mail: info@carlsolutions.com

    Die Canadian Securities Exchange (unter CNSX Markets Inc. als Betreiber) hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Carl Data Solutions
    Kevin Ma
    Suite 488 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver
    Kanada

    email : info@carlsolutions.com

    Pressekontakt:

    Carl Data Solutions
    Kevin Ma
    Suite 488 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver

    email : info@carlsolutions.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Tochtergesellschaft von Carl Data, FlowWorks, bringt moderne Analysetools in Abwasserinfrastruktur von Miami-Dade ein


    veröffentlicht am 19. November 2019 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: