• Pickering, ON, 06. Juli 2020. Renforth Resources Inc. (CSE: RFR) (OTC Pink: RFHRF) (WKN: A2H9TN) (Renforth oder das Unternehmen) hat die Feldarbeiten im Juni erfolgreich abgeschlossen und ist besonders beeindruckt von den Endergebnisse der ersten Erkundungsarbeiten bei Malartic West, deren Ergebnisse veröffentlicht werden, sobald sie vorliegen.

    – Malartic West – es wurde eine visuelle Bestätigung für das Vorhandensein von Mineralisierung gewonnen, die historisch vermerkt ist. Dazu gehört Sphalerit und etwas Chalkopyrik, die innerhalb mehrerer felsischer Einheiten liegen, die von schmalen Bändern aus Graphitschiefer durchzogen sind. Es wurden auch mehrere Bänder aus ultramafischen Gestein, einschließlich Serpentit und Pyroxenit, gefunden, die historisch auf ihren Nickelgehalt untersucht wurden. Renforth´s Untersuchungen und Untersuchungsprotokolle erstrecken sich auf Tests für Gold, Nickel, Kupfer, Zink und PGM´s. Mit Ausnahme von PGE´s wurde jedes dieser Metalle in der Vergangenheit in verschiedenen Programmen und an verschiedenen Orten innerhalb des Systems dokumentiert. Die Beziehung zwischen der felsischen und ultramafischen Mineralisierung wurde noch nicht bestimmt.

    Die südlichen Claims, auf die sich die Arbeiten konzentrierten, beherbergen 3 Gebiete mit historischer Mineralisierung in zwei etwa 4 km voneinander entfernten Bändern (Nord-Süd) mit einer Streichlänge von ca. 19 km (Ost-West)dazwischen, die früher als Lalonde, Victoria und Colonie bezeichnet wurden. Renforth ist das erste Unternehmen, das all diese historischen Mineralisierungsgebiete konsolidiert hat und sie als ein System betrachtet. Renforth wird dieses System in Zukunft als Surimeau Projekt bezeichnen und die Claims aus dem Malartic West Block herauslösen.

    – Parbec – durch Prospektierung erhielt man eine Erweiterung der Diorit Spreizader an der Oberfläche, wobei weitere Adern freigelegt und untersucht wurden, die Untersuchungsergebnisse stehen noch aus. Die strukturelle Interpretation der Mineralisierung in den Sedimenten wird fortgesetzt; die Probenentnahme endete aufgrund von Deckmaterial, das manuell nicht abgetragen werden konnte, in der einen Richtung und mit dem Eintritt der Ader in eine Verwerfung in der anderen Richtung.

    – Beep Mat – Daten wurden sowohl bei New Alger im Bereich der Discovery Adern als auch bei Parbec im Bereich der Diorite Abspreizung erfolgreich gewonnen. Mit diesen Daten wurden einige erste Prospektierungen durchgeführt, die Interpretation der Daten steht noch aus.

    Renforth hat eine Privatplazierung mit der Ausgabe von 100.000 Stammaktieneinheiten abgeschlossen, wobei jede Einheit einen Preis von 0,05 $ hatte und aus einer Stammaktie und einem Warrant zum Erwerb einer weiteren Stammaktie zum Preis von 0,07 $ innerhalb von 24 Monaten besteht. Hinzu kam 4.236.372 Flow-Through-Aktieneinheiten zu jeweils 0,055 $, die aus einer auf Basis von „Flow-Throug“ ausgegebenen Aktie und einem Warrant zum Erwerb einer weiteren Stammaktie zum Preis von 0,075 $ innerhalb von 24 Monaten bestehen. Insgesamt wurden 238.000 $ aufgenommen. Im Rahmen des Abschlusses wurde eine Provision in bar in Höhe von 14.000 $ gezahlt und 254.545 Broker-Warrants ausgegeben. Die Mittel sollen für ein Bohrprogramm der Goldmineralisierung der Discovery Adern von New Alger verwendet werden. Gegenwärtig arbeiten der Ressourcengeologe und das Explorationsgeologenteam gemeinsam an der Entwicklung eines Programms, das Einfüll-Bohrungen innerhalb des freigelegten Gebiets und Ausfallbohrungen gen Westen innerhalb des oberflächlich untersuchten, aber noch nicht gebohrten Streichens des Discovery Adersystems umfassen wird. Die Bohrungen werden voraussichtlich Ende Juli begonnen, sobald die geplante Sprengung bestimmter Bereiche der Oberflächenmineralisierung der Discovery Adern abgeschlossen ist.

    Brian H. Newton, P. Geo., ist eine „qualifizierte Person“ gemäß den Richtlinien von NI 43-101 und hat die in dieser Pressemeldung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Renforth Resources Inc.
    Nicole Brewster
    Präsidentin und Chief Executive Officer
    Tel.: (416) 818-1393
    Email: nicole@renforthresources.com
    #269 – 1099 Kingston Road, Pickering, ON L1V 1B5

    Deutsche Anleger:
    Metals& Mining Consult Ltd.
    Tel.: 03641 / 597471

    Über Renforth

    Renforth Resources Inc. ist ein in Toronto ansässiges Gold-Explorationsunternehmen mit 5 vollständig im Besitz befindlichen Liegenschaften mit Oberflächen-Goldmineralisierung, zwei von diesen mit vorhandenen Gruben- und außerhalb der Gruben enthaltenen Ressourcen, in den Provinzen Quebec und Ontario, Kanada.

    In Quebec hält Renforth die New Alger und Parbec Gold-Ressourcen-Projekte in den Cadillac und Malartic Gold-Camps am Cadillac Bruch, die Gold an der Oberfläche und bis in eine gewisse Tiefe aufweisen. Beide Projekte besitzen in grubenbezogene und außerhalb der Gruben gelegene NI 43-101 Gold-Ressourcenkalkulationen. In beiden Fällen wurden auf beiden Liegenschaften neben dem Cadillac Bruch weitere goldhaltige Strukturen gefunden, die zusätzliche Exploration erfordern. Renforth besitzt auch Malartic West, das sich an die westliche Grenze der des Canadian Malartic Minen-Projekts anschließt und sich in den Pontiac-Sedimenten befindet. Dieses Projekt ist goldhaltig und dort wurde jüngst eine Kupferentdeckung gemacht. Außerdem hat Renforth das zu 100% eigene, goldhaltige Denain-Pershing Projekt in der Nähe von Louvicourt, Quebec, an O3 Mining Inc. veroptioniert.

    In Ontario besitzt Renforth das Nixon-Bartleman Oberflächen-Goldvorkommen westlich von Timmins, das über 500 m gebohrt, von Kanälen durchzogen und beprobt wurde. Dieses historische Projekt erfordert weitere Exploration, um die Ausdehnung der Mineralisierung zu testen.

    Keine Wertpapier-Regulierungsbehörde hat den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt oder nicht genehmigt.

    In die Zukunft gerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen und Informationen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen. Alle Aussagen, mit Ausnahme der Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtet. In die Zukunft gerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie „können“, „werden“, „planen“, „erwarten“, „glauben“, „voraussehen“, „schätzen“, „beabsichtigen“ und ähnliche Wörter gekennzeichnet, die sich auf zukünftige Ereignisse und Ergebnisse beziehen. Solche Aussagen und Informationen basieren auf den aktuellen Meinungen und Erwartungen des Managements. Alle vorausschauenden Informationen sind von Natur aus unsicher und unterliegen einer Vielzahl von Annahmen, Risiken und Ungewissheiten, einschließlich der spekulativen Natur der Mineralexploration und -entwicklung, schwankender Rohstoffpreise, der Risiken beim Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Erlaubnisse und der Verfügbarkeit von Finanzierungen, wie in den Wertpapierunterlagen des Unternehmens näher beschrieben, die unter www.sedar.com verfügbar sind. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können sich erheblich von den in den vorausschauenden Aussagen prognostizierten unterscheiden und der Leser wird davor gewarnt, sich unangemessen auf diese zu verlassen. Vorausschauende Informationen gelten nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese vorausschauenden Aussagen zu revidieren oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der Canadian Securities Exchange, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Renforth Resources Inc.
    #269 – 1099 Kingston Road
    L1V 1B5 Pickering, Ontario
    Kanada

    Pressekontakt:

    Renforth Resources Inc.
    #269 – 1099 Kingston Road
    L1V 1B5 Pickering, Ontario


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Renforth identifiziert das Surimeau Projekt mit einem ca. 19 km langen polymetallisch mineralisiertem Trend


    veröffentlicht am 7. Juli 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 3 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: