• Wichtigste Fakten:

    – Lage 60 Kilometer westlich von Thunder Bay, Ontario;
    – Historische Bohrlöcher einschließlich 2,3 g/t Gold auf 8 Meter mit sichtbarem Gold im Kern;
    – Historische Stichproben mit mehreren Unzen Gold;
    – Nähe zu exzellenter Infrastruktur einschließlich CN-Bahnverbindung, Stromversorgungsleitungen und befestigter Straße.

    Vancouver, B.C., 20. Mai 2020. PORTOFINO RESOURCES INC. (POR: TSX-V) (POTA: FSE) (Portofino oder das Unternehmen) freut sich bekannt geben zu können, dass eine verbindliche Optionsvereinbarung (die Vereinbarung) unterzeichnet wurde, mit der sich das Unternehmen die Rechte am Erwerb sämtlicher Eigentumsanteile (100 %) am Konzessionsgebiet Gold Creek (das Konzessionsgebiet), einer Bergbauclaim-Gruppe in der Duckworth Township im Nordwesten der Provinz Ontario, sichert. Die Claimgruppe erstreckt sich über eine Grundfläche von rund 2.500 Acres und besteht aus drei Bergbauclaims, in denen sich 50 Parzellen aneinanderreihen. Das Konzessionsgebiet ist auf dem Straßenweg gut erreichbar.

    Wie der Geologische Dienst der Provinz Ontario (Ontario Geological Survey/OGS) (Open File Report 5896) berichtet, reichen die historischen Arbeiten in diesem Gebiet bis zum Jahr 1896 zurück, als in der Duckworth Township erstmals Gold entdeckt wurde. Es folgen einige Aktivitäten in jüngerer Zeit:

    a. Der Prospektor M. Penziwol absolvierte zwischen 1967 und 1973 ein Programm, das Prospektierungen, die mechanische Beseitigung von Abraum sowie Grabungen und Gesteinsprobenahmen aus Quarzgängen in diesem Gebiet umfasste. Im Jahr 1983 fanden zur weiteren Erkundung des Gebiets geologische Kartierungen sowie magnetische Messungen und VLF-EM-Messungen statt.
    b. Im Jahr 1985 und zwischen den Jahren 1987 und 1989 explorierte die Noranda Exploration Company das Gebiet; es fanden unter anderem eine luftgestützte magnetische und elektromagnetische Messung, bodengestützte magnetische und elektromagnetische Messungen, selektive radiometrische Messungen und Gravitätsmessungen, geochemische Probenahmen, geologische Kartierungen, Abtragungen der Deckschicht sowie Probenahmen aus der Gesteinsmasse statt.
    c. In den Jahren 1989 und 1990 absolvierte die Firma Inco Gold Limited ein Explorationsprogramm, das die Erstellung von Rasterlinien, magnetische Messungen, VLF-EM-Messungen, geologische Kartierungen, Grabungen, Gesteinsprobenahmen und zwei Diamantbohrungen umfasste. Mehrere goldführende Quarzgänge wurden untersucht. In zwei der Vorkommen wurden Stichproben mit einem Goldgehalt von bis zu 13,2 g/t bzw. 64,2 g/t ermittelt. Die Bohrungen, die zur Erkundung dieser Vorkommen niedergebracht wurden, stießen auf eine Mineralisierung von geringer Mächtigkeit, die für eine wirtschaftliche Förderung nicht ausreichte. Weiterführende Arbeiten wurden empfohlen, es gibt aber keine öffentlichen Aufzeichnungen darüber, dass auch tatsächlich weitere Explorationsmaßnahmen erfolgten.
    d. Auf einer Streichlänge von 1,5 Kilometern wurde eine bedeutende Goldmineralisierung nachverfolgt; diverse Stichproben lieferten hier Werte von bis zu 759 g/t (Begehung des Konzessionsgebiets durch den OGS) und die Firma Golden Share Mining ermittelte im Rahmen von Diamantbohrungen im Jahr 2008 bis zu 2,3 g/t auf 8,3 Meter.

    Ein Lageplan mit den wichtigsten Daten zum Projekt Gold Creek sowie ein Lageplan mit der Ansicht der regionalen Lagerstätten mit Bezug zum Projektstandort Gold Creek werden bereitgestellt.

    David Tafel, CEO von Portofino, erklärt: Diese Transaktion bietet uns die Möglichkeit, unser bestehendes Portfolio von Goldprojekten in einem gut erreichbaren, aktiven und historischen Goldbergbaugebiet im Nordwesten der Provinz Ontario weiter auszubauen. Die zahlreichen sichtbaren Goldvorkommen, die von früheren Betreibern gemeldet wurden, stimmen uns sehr optimistisch und bieten unserem Technikerteam einen entsprechenden Vorsprung bei der Planung der ersten Explorationsaktivitäten.

    Das Konzessionsgebiet befindet sich in der Subprovinz Wawa, die zur Oberen Strukturprovinz des im Archaikum entstandenen Kanadischen Schilds gehört. Lokal betrachtet befindet sich das Konzessionsgebiet im Zentrum des Grünsteingürtels Shebandowan, der auch als westlicher Ausläufer der Subprovinz Abitibi betrachtet wird. Die Geologie des Konzessionsgebiets weist Ähnlichkeiten mit der dokumentierten Geologie der Region Kirkland Lake auf; hier sind in einem ausgedehnten lithologischen Umfeld zahlreiche Goldvorkommen zu finden. Zu den ursprünglichen Goldvorkommen, die innerhalb der Abgrenzungen des Konzessionsgebiets liegen, zählen auch Vorkommen in goldführenden Quarzgängen, die in das alkalische Intrusivgestein des Peewatai Lake Pluton eingebettet sind. Die goldführenden Quarzgänge enthalten im Allgemeinen Eisenkarbonat, reichlich (5 – 15 %) Pyrit und in geringem Ausmaß (< 1 %) auch Bleiglanz. Sichtbares Gold ist zudem in den mineralisierten Erzgängen enthalten. Bei den Alterierungen des Wirtsgesteins dominieren Verkieselungen, Albitisierungen und Chloritisierungen mit stellenweiser Serizitisierung, Karbonatisierung und Hämatitisierung. Nächste Schritte
    Das Unternehmen hat die Erfassung und Neuauswertung aller verfügbaren geochemischen und geophysikalischen Daten aus historischen Programmen zum Projekt eingeleitet, um Explorationsziele für die Feldarbeiten im Sommer zu definieren.

    Qualifizierter Sachverständiger
    Die technischen Inhalte dieser Pressemitteilung wurden von Alex Pleson, P. Geo., einem Mitglied der Association of Professional Geoscientists of Ontario und qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects, überprüft und genehmigt.

    Übernahmebedingungen
    Um sich sämtliche Besitzanteile am Konzessionsgebiet Gold Creek zu sichern, hat Portofino der Emission von 800.000 Stammaktien sowie der Zahlung einer Gesamtsumme von 70.600 Dollar über einen Zeitraum von drei Jahren an den Verkäufer zugestimmt. Im Anschluss an die Übernahme sämtlicher Besitzanteile durch Portofino erhält der Verkäufer eine NSR-Gebühr (Net Smelter Return) von 1,5 %. Portofino hat das Recht, zu jedem beliebigen Zeitpunkt bis zum Beginn der Produktion durch Bezahlung von 500.000 Dollar die Hälfte der NSR-Gebühr (0,75 %) zurückzukaufen. Die Transaktion unterliegt der Genehmigung durch die Börsenaufsicht der TSXV Exchange.

    Über Portofino Resources Inc.
    Portofino ist ein im kanadischen Vancouver ansässiges Unternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Mineralressourcenprojekten auf dem amerikanischen Kontinent spezialisiert hat. Sein Gold-/ Basismetallprojekt South of Otter befindet sich im historischen Goldbergbaugebiet Red Lake (Ontario) in der Nähe des hochgradigen Goldkonzessionsgebiets Dixie im Besitz der Firma Great Bear Resources Ltd. Das Unternehmen ist auch an aussichtsreichen Lithiumkonzessionen in Salaren im weltweit bekannten Lithiumdreieck in Argentinien beteiligt.

    Für das Board:

    David G. Tafel
    Chief Executive Officer

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    David Tafel
    CEO, Director
    604-683-1991

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    -Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen zum zukünftigen Betrieb von Portofino Resources Inc. (das Unternehmen). Alle zukunftsgerichteten Aussagen zur zukünftigen Planung und Betriebstätigkeit des Unternehmens – z.B. wie die Unternehmensführung die Erwartungen oder Meinungen des Unternehmens in Bezug auf das Projekt bewertet – unterliegen möglicherweise bestimmten Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Leistungen sowie die Explorations- und Finanzergebnisse erheblich von allfälligen Schätzungen oder Prognosen unterscheiden können.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Portofino Resources Inc.
    David Tafel
    Suite 520 – 470 Granville Street
    V6C 1V5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : davidt@cdnstock.com

    Pressekontakt:

    Portofino Resources Inc.
    David Tafel
    Suite 520 – 470 Granville Street
    V6C 1V5 Vancouver, BC

    email : davidt@cdnstock.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Portofino übt Option zum Erwerb des Konzessionsgebiets Gold Creek in Ontario aus


    veröffentlicht am 20. Mai 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 0 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: