• Wiederaufnahme der Produktion von Spodumenkonzentrat für 1. Jahreshälfte 2023 erwartet

    Belmont (North Carolina), 28. Juni 2022. Piedmont Lithium (NASDAQ: PLL, ASX: PLL) (Piedmont), ein führender, diversifizierter Entwickler von Lithiumressourcen, die für die US-amerikanische Lieferkette von Elektrofahrzeugen von grundlegender Bedeutung sind, gab heute bekannt, dass das Board of Directors von Sayona Quebec Inc. (SYQ), das sich zu 75 % im Besitz von Sayona Mining (Sayona) und zu 25 % im Besitz von Piedmont befindet, die Wiederaufnahme der Produktion von Spodumenkonzentrat bei seinem Projekt North American Lithium (NAL) in der Nähe von Val-dOr in Quebec genehmigt hat. Die Wiederaufnahme von NAL wird beträchtliche betriebliche Aufrüstungen im Wert von insgesamt etwa 80 Millionen $ umfassen, um die Produktqualität und die Anlagenauslastung zu steigern. Langfristige Ausrüstungen wurden bestellt und die detaillierte technische Planung begann Ende 2021 auf Basis unseres gemeinsam festgelegten Zeitplans. Es ist davon auszugehen, dass der Betrieb bei NAL in der ersten Jahreshälfte 2023 beginnen wird. Das Projekt hinsichtlich der Wiederaufnahme von NAL wird zur Gänze aus anteilsmäßigen Beiträgen von Sayona und Piedmont finanziert, wobei beide Vertragsparteien in der ersten Jahreshälfte 2022 beträchtliche Kapitalerhöhungen durchgeführt haben.

    Wir freuen uns, diesen wichtigen nächsten Schritt zur Lieferung der dringend benötigten nordamerikanischen Lithiumressourcen zu setzen, sagte Keith Phillips, President und Chief Executive Officer von Piedmont Lithium. Die Genehmigung der Wiederaufnahme des Projekts NAL steht im Einklang mit unserem Plan, im Jahr 2023 ein umsatzgenerierendes Unternehmen zu werden, und trägt zu unserem strategischen Ziel bei, durch unser ganzheitliches Portfolio an Lithiumprojekten ein führender nordamerikanischer Lithiumproduzent zu werden.

    Piedmont und Sayona haben die Bedingungen des Spodumenkonzentrat-Abnahmeabkommens zwischen SYQ und Piedmont bestätigt. Gemäß dem Abnahmeabkommen ist Piedmont berechtigt, 113.000 metrische Tonnen Spodumenkonzentrat pro Jahr oder 50 % der Produktion des Projekts NAL zu erwerben – je nachdem, welcher Wert höher ist. Das Abkommen umfasst auch Konzentrat aus dem Erz, das beim Projekt Authier von SYQ produziert wird. Die Käufe unterliegen den Marktpreisen mit einer Preisuntergrenze von 500 $ pro metrische Tonne und einer Preisobergrenze von 900 $ pro metrische Tonne.

    Wenn Sayona und Piedmont gemeinsam ein Lithiumkonversionswerk in Quebec errichten und betreiben, wird das beim Projekt NAL produzierte Spodumenkonzentrat gemäß den Bedingungen des Abnahmeabkommens vorzugsweise an dieses chemische Werk geliefert, sobald die Betriebe begonnen haben. Alle verbleibenden Konzentrate, die nicht an ein gemeinsames Konversionswerk geliefert werden, würden zunächst an Piedmont bis zu dessen Abnahmerecht und anschließend an Dritte geliefert werden. Sayona und Piedmont gehen davon aus, dass sie mit einer Reihe von technischen Studien zur Lithiumkonversion in Quebec beginnen und den Markt in den kommenden Monaten auf dem Laufenden halten werden.

    Dies ist ein Neuanfang für NAL. Die geplanten Kapitalaufstockungen werden sich sowohl auf die Produktqualität als auch auf die reduzierten Betriebskosten positiv auswirken, die durch eine verbesserte Anlagenauslastung und höhere Spodumengewinnungsraten erzielt werden, sagte Phillips. Wir freuen uns auch auf den Beginn der technischen Studien für die chemische Lithiumproduktion in der Provinz Quebec, die angesichts der reichhaltigen Mineralressourcen, der kostengünstigen Wasserkraft und der unterstützenden Provinzregierung ein idealer Standort für die zukünftige Lithiumhydroxidproduktion ist.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Erin Sanders
    VP, Corporate Communications
    T: +1 704 575 2549
    E: esanders@piedmontlithium.com

    Christian Healy/Jeff Siegel
    Medienanfragen
    E: Christian@dlpr.com
    E: Jeff@dlpr.com

    Über Piedmont Lithium Inc.

    Piedmont Lithium (Nasdaq:PLL; ASX:PLL) konzentriert sich auf den Aufbau eines erstklassigen ganzheitlichen Multi-Asset-Lithiumunternehmens in den Vereinigten Staaten, das sich für den Übergang zu einer emissionsfreien Welt und die Schaffung einer sauberen Energiewirtschaft in Nordamerika einsetzt. Unser Ziel ist es, einer der größten Lithiumhydroxidproduzenten in Nordamerika zu werden, indem wir Spodumenkonzentrat aus Anlagen verarbeiten, an denen wir eine wirtschaftliche Beteiligung halten. Zu unseren Projekten gehören unsere hundertprozentigen Projekte Carolina Lithium und LHP-2 in den Vereinigten Staaten sowie Partnerschaften in Quebec mit Sayona Mining (ASX:SYA) und in Ghana mit Atlantic Lithium (AIM:ALL). Dank dieses geografisch diversifizierten Betriebs sind wir in der Lage, Amerika bei seinem Wandel hin zur Emissionsreduktion und Elektrifizierung in den Bereichen Verkehr und Energiespeicher maßgeblich unterstützen können. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.piedmontlithium.com.

    Zusammenfassung der Bedingungen des Abnahmeabkommens

    Lieferabkommen
    Käufer Piedmont Lithium Carolinas Inc., eine 100-%-Tochtergesellschaft von Piedmont, oder eine Schwestergesellschaft
    Verkäufer Sayona Quebec Inc.
    Produkt Spodumenkonzentrat mit Gehalt von 6,0 % Lithiumoxid (Trockenbasis)
    Menge 113.000 metrische Tonnen (trocken) pro Jahr oder 50 % der Produktion des Verkäufers – je nachdem, welcher Wert
    höher
    ist
    Laufzeit Lebensdauer der Mine der Projekte North American Lithium und Authier
    Preis Marktpreise (basierend auf einem durchschnittlichen CIF-China-Preis (USD) für 6,0 % SC6 auf Trockenbasis) mit
    einem Mindestpreis von 500 USD/t und einem Höchstpreis von 900 USD/t auf DAP North
    Carolina-Basis
    Bedingungen Wenn Sayona und Piedmont vereinbaren, gemeinsam ein chemisches Lithiumwerk zu entwickeln und zu betreiben,
    einschließlich der Wiederinbetriebnahme des Lithiumcarbonatwerks bei North American Lithium oder eines anderen
    chemischen Lithiumwerks an einem anderen Standort, dann legen die Partner fest, dass die Prioritäten des
    Produktionsvolumens von Spodumenkonzentrat bei North American Lithium wie folgt
    sind:
    1. Chemisches Lithiumwerk in gemeinsamen Besitz
    2. Piedmont-Volumen im Rahmen des Abnahmeabkommens
    3. Dritte

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Wertpapiergesetze der Vereinigten Staaten und Australiens, einschließlich Aussagen zu Explorations-, Erschließungs- und Bauaktivitäten von Sayona Mining und Piedmont, zu den aktuellen Plänen für die Mineralien- und Chemieverarbeitungsprojekte von Piedmont und zur Strategie. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind mit beträchtlichen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Risikofaktoren verbunden, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen und die dazu führen können, dass der tatsächliche Zeitpunkt von Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften sowie andere Faktoren wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Risikofaktoren gehören unter anderem: (i) dass Piedmont oder Sayona Mining nicht in der Lage sein werden, Mineralvorkommen kommerziell abzubauen, (ii) dass die Liegenschaften von Piedmont oder Sayona Mining möglicherweise nicht die erwarteten Reserven enthalten, (iii) Risiken und Gefahren, die dem Bergbaugeschäft innewohnen (einschließlich der Risiken, die der Erkundung, der Entwicklung, dem Bau und dem operativen Betrieb von Bergbauprojekten innewohnen, Umweltgefahren, Industrieunfälle, Wetterbedingungen oder geologische Bedingungen), (iv) die Ungewissheit darüber, ob Piedmont in der Lage ist, das für die Durchführung seines Geschäftsplans erforderliche Kapital zu beschaffen, (v) die Fähigkeit von Piedmont, das erforderliche Personal einzustellen und zu halten, (vi) Änderungen der Marktpreise für Lithium und Lithiumprodukte, (vii) technologische Änderungen oder die Entwicklung von Ersatzprodukten, (viii) die mit Explorations-, Erschließungs- und Produktionstätigkeiten innewohnenden Unwägbarkeiten, einschließlich Risiken im Zusammenhang mit Genehmigungen, (viii) die Ungewissheiten, die mit Explorations-, Entwicklungs- und Produktionsaktivitäten verbunden sind, einschließlich der Risiken in Bezug auf Genehmigungen, Gebietsabgrenzungen und behördliche Verzögerungen im Zusammenhang mit unseren Projekten sowie den Projekten unserer Partner in Quebec und Ghana, (ix) die Ungewissheiten, die der Schätzung von Lithiumressourcen innewohnen, (x) die Risiken in Bezug auf den Wettbewerb, (xi) die Risiken in Bezug auf die Informationen, Daten und Prognosen im Zusammenhang mit Sayona Quebec und Sayona Mining, (xii) das Auftreten und die Ergebnisse von Klagen, Rechtsstreitigkeiten und behördlichen Maßnahmen, Untersuchungen und Verfahren, (xiii) Risiken in Bezug auf unsere Fähigkeit, Rentabilität zu erzielen, Produkte im Rahmen von Lieferverträgen zu günstigen Bedingungen abzuschließen und zu liefern, unsere Fähigkeit, ausreichende Finanzmittel für die Erschließung und den Bau unserer Projekte zu erhalten, unsere Fähigkeit, die behördlichen Vorschriften einzuhalten, und unsere Fähigkeit, die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten, und (xiv) andere Ungewissheiten und Risikofaktoren, die in den von Zeit zu Zeit bei der U. U.S. Securities and Exchange Commission („SEC“) und der australischen Wertpapierbörse dargelegt sind, einschließlich der jüngsten Einreichungen von Piedmont bei der SEC. Die zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen beziehen sich nur auf das Datum dieser Präsentation, und die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen und Errungenschaften können erheblich von den in dieser Präsentation enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Piedmont lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, solche zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Darüber hinaus ist Piedmont nicht verpflichtet, Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf Piedmont, seine finanziellen oder operativen Ergebnisse oder seine Wertpapiere zu kommentieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

    Vorsichtshinweis für US-Investoren in Bezug auf Schätzungen von gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen

    Die Begriffe „Mineralressource“, „gemessene Mineralressource“, „angezeigte Mineralressource“ und „abgeleitete Mineralressource“ sind Begriffe, die von der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC“) in Regulation S-K, Item 1300 (S-K 1300″) sowie in der Ausgabe 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves (JORC-Code“) und in den Canada Securities Administrators National Instrument 43-101 Standards for Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101″) definiert sind. In der Meldung von Sayona Mining heißt es, dass das Unternehmen die Ressourceninformationen gemäß den in der Ausgabe 2012 des JORC-Codes und NI 43-101 festgelegten Standards erstellt hat. Diese Standards unterscheiden sich von den Anforderungen der US-amerikanischen Wertpapiergesetze, die gelten würden, wenn Sayona in den Vereinigten Staaten ein meldepflichtiges Unternehmen wäre. Daher sind die von Sayona Mining gemeldeten Mineralressourcen nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar, die von US-Unternehmen veröffentlicht werden, die den Berichts- und Offenlegungspflichten gemäß den US-Bundeswertpapiergesetzen und den dazugehörigen Regeln und Vorschriften unterliegen. US-Investoren werden dringend gebeten, den Kontext und die Art der von Sayona Mining in ihren öffentlichen Mitteilungen gemachten Angaben sowie die Angaben im Formular 10-KT von Piedmont, das am 28. Februar 2022 eingereicht wurde und bei Piedmont oder im EDGAR-System auf der Website der SEC unter www.sec.gov/ erhältlich ist, genau zu prüfen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA
    Australien

    email : info@piedmontlithium.com

    Pressekontakt:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA

    email : info@piedmontlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Piedmont Lithium und Sayona Mining finalisieren Pläne hinsichtlich Wiederaufnahme von North American Lithium in Quebec


    veröffentlicht am 28. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: