• Vancouver, BC, Kanada, 19. August 2021 – Patriot Battery Metals Inc. (das Unternehmen oder Patriot) (CSE: PMET) (OTCQB: RGDCF) (FWB: R9GA) freut sich, den Beginn einer umfassenden Explorationskampagne auf seiner Vorzeige-Liegenschaft Corvette-FCI (die Liegenschaft) in Quebec bekanntzugeben. Das Programm beinhaltet Fernerkundung, geophysikalische Boden- und luftgestützte Untersuchungen, sowie Schürfarbeiten und Gesteinsproben.

    Dies ist eine sehr arbeitsreiche Zeit für uns, da wir mehrere Arbeitsprogramme in unserer Liegenschaft Corvette-FCI erweitern. Das Unternehmen ging aus unserer kürzlich erfolgten Restrukturierung finanziell gestärkt hervor und ist strategisch positioniert, um unsere Exploration aggressiv voranzutreiben und zu erweitern und neue Lithium-, Kupfer- und Edelmetallmineralisierung in unserer Liegenschaft zu entdecken, kommentierte Blair Way, President und Director des Unternehmens.

    Das Hauptziel der Exploration ist die weitere Prüfung der Schürfgebiete Elsass und Lorraine, die im Jahr 2019 entlang des Cu-Au-Ag Trends Maven entdeckt wurden. Oberflächenproben ergaben 3,63 % Cu, 0,64 g/t Au und 52,3 g/t Ag (Elsass) und 8,15 % Cu, 1,33 g/t Au und 171 g/t Ag (Lorraine). Die Feldteams werden weitere Schürfarbeiten ausführen, die Entdeckungen entlang des Streichens zur Erweiterung der bekannten Mineralisierung kartieren und potenzielle Stellen für erste Bohrprüfungen bewerten.

    Die Feldteams werden außerdem den Lithium-Trend CV weiter erforschen. Zahlreiche Vorkommen hochgradigen Spodumen-Pegmatits wurden hier in früheren Programmen entdeckt. Die Spodumen-Pegmatite CV8 (4,44 % Li2O und 205 ppm Ta2O5), CV9 (4,72 % Li2O) und CV10 (1,33 % Li2O und 255 ppm Ta2O5) in der Konzession FCI West wurden bei Schürfarbeiten zu neuen Goldvorkommen im Jahr 2019 entdeckt. Der regionale Trend muss daher auf Lithiumvorkommen geprüft werden. Die Explorationsarbeiten des Unternehmens in diesem Gebiet führten zur Entdeckung eines neuen Spodumen-Pegmatit-Bezirks, der sich über die Liegenschaft Corvette-FCI erstreckt, und in dem das Unternehmen mehr als 25 km des aussichtsreichen Trends besitzt.

    Das Unternehmen begann vor kurzem auch eine geophysikalische IP-Resistivitäts-Untersuchung entlang dem Cu-Au-Ag Trend Maven. IP-Resistivität ist ein in der Exploration von Gold und Grundmetallen häufig verwendetes geophysikalisches Instrument und wird oft effektiv zur näheren Bestimmung von aus Oberflächenkartierung und Probennahme entwickelten Bohrzielen eingesetzt. Die Untersuchung wird in einer n-10-Konfiguration mit 25 Bohrstellen in 100 m-Abständen ausgeführt werden und weitere Ziele für Schürfarbeiten verdeutlichen und Bohrlochziele näher bestimmen. Das Unternehmen beauftragte TMC Geophysics, ein führendes Unternehmen im Bereich geophysikalischer Dienstleistungen für den Mineralexplorationssektor mit Hauptsitz in Kanada, mit der Felduntersuchung. Das Unternehmen engagierte außerdem Dynamic Discovery Geoscience Ltd., eine Gruppe geophysikalischer Experten in Ottawa, ON, zur Unterstützung der Untersuchungsplanung und -interpretation.

    Neben den Bodenexplorationsprogrammen, beauftragte das Unternehmen KorrAI aus Halifax, NS, mit der Fernerkundung über einem Großteil der Liegenschaft. KorrAI ist ein fortschrittliches Erdbeobachtungsunternehmen und verwendet fortschrittliche Satellitenbildgebung, integrierte künstliche Intelligenz und Maschinenlernen zur Identifizierung unentdeckter mineralisierter Ausbisse. KorrAIs firmeneigene Technologien und Verfahren vereinigen eine Vielzahl von Datensätzen und integrieren Analogdaten bekannter Mineralisierungen und andere interne Unternehmensdaten zur Identifizierung von Prioritätsgebieten. Dieses Explorationsinstrument bietet einen kostengünstigen und systematischen Ansatz zur Identifizierung von Zielen für weitere Schürfarbeiten in hoch aussichtsreichen Trends, wie z. B. dem Kupfer-Gold-Silber-Trend Maven und dem Lithium-Trend CV in der Liegenschaft.

    Das Unternehmen beabsichtigt weiterhin, eine hochauflösende, helikoptergestützte, magnetische geophysikalische Untersuchung in engen Abständen auf der Liegenschaft durchzuführen. Die Untersuchung wird die geologische Interpretation verbessern und Primär- und Sekundärstrukturen identifizieren, die mehrere Mineralisierungsarten in der Liegenschaft kennzeichnen könnten, und als eine zusätzliche Ebene bei der Bestimmung von Bohrzielen dienen.

    Das Unternehmen weist darauf hin, dass ein COVID-Managementplan für dieses Programm entwickelt wurde und dass das Unternehmen weiters seine Feldprogramme unter Einhaltung aller staatlichen und in den Provinzen und Regionen während der COVID-19-Pandämie geltenden Beschränkungen durchführen wird. Mineralexploration wurde als eine wichtige Dienstleistung in Kanada und der Provinz Quebec anerkannt.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Darren L. Smith, M.Sc., P.Geo., Vice President of Exploration des Unternehmens und qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, hat die Erstellung der technischen Informationen in dieser Pressemeldung beaufsichtigt.

    Über Patriot Battery Metals Inc.

    Patriot Battery Metals Inc. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Erschließung von Mineralprojekten gerichtet ist, die Batterie-, Basis- und Edelmetalle enthalten.

    Die Vorzeigeaktiva des Unternehmens sind das zu 100 % unternehmenseigene Konzessionsgebiet Corvette und das Konzessionsgebiet FCI (im Rahmen einer Option von O3 Mining Inc.) in der Region James Bay in Quebec sowie das Goldkonzessionsgebiet Freeman Creek im US-Bundesstaat Idaho.

    Das Konzessionsgebiet Corvette-FCI umfasst den zu 100 % unternehmenseigenen Claim-Block Corvette und die Claim-Blöcke FCI East und West, die von O3 Mining Inc. in Option an das Unternehmen vergeben wurden. Die Claim-Blöcke sind zusammenhängend und bergen ein beträchtliches Gold-Silber-Kupfer-PGE-Lithium-Potenzial, welches vom Prospektionsgebiet Golden Gap mit Stichproben von 3,1 bis 108,9 g/t Au aus Ausbissen und 10,5 g Au/t aus Bohrproben aus 7 Metern den Zielgebieten Elsass und Lorraine mit 8,15 % Cu, 1,33 g/t Auund 171 g/t Ag in Ausbissen und dem Pegmatitprospektionsgebiett CV1 mit 2,28 % Li2O auf 6 m im Kanal hervorgehoben wird.

    Das Konzessionsgebiet Freeman Creek beherbergt zwei wichtige fortgeschrittene Ziele: das Prospektionsgebiet Gold Dyke mit einem Bohrergebnis aus dem Jahr 2020 von 4,11 g/t Au und 33,0 g/t Ag auf 12 m und das Prospektionsgebiet Carmen Creek mit Ergebnissen von Oberflächenproben, darunter 25,5 g/t Au, 159 g/t Ag und 9,75 % Cu.

    Darüber hinaus besitzt das Unternehmen das Lithium-Gold-Konzessionsgebiet Pontax (QC), das Konzessionsgebiet Golden Silica (British Columbia) und das Lithiumkonzessionsgebiet Hidden Lake (Northwest Territories), an dem das Unternehmen eine 40-%-Beteiligung besitzt, sowie mehrere andere Aktiva in Kanada.

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an uns unter info@patriotbatterymetals.com oder unter der Telefonnummer +1 (604) 279-8709 oder besuchen Sie unsere Webseite unter www.patriotbatterymetals.com.

    Für das Board of Directors

    BLAIR WAY
    Blair Way, President & Director

    ADRIAN LAMOUREUX
    Adrian Lamoureux, CEO & Director

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Die in dieser Pressmeldung enthaltenen Aussagen, einschließlich Aussagen über unsere Pläne, Absichten und Erwartungen, die nicht historischer Natur sind, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu verstehen und werden hiermit als solche bezeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Wörter wie antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, erwartet und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sein. Das Unternehmen weist die Leser darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich und ohne Einschränkung jener, die sich auf die zukünftigen Betriebsaktivitäten und Geschäftsaussichten des Unternehmens beziehen, bestimmten Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen.

    Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch missbilligt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Patriot Battery Metals Inc.
    Adrian Lamoureux
    838 W Hastings Street, Suite 700
    V6C 0A6 Vancouver
    Kanada

    email : adrian@gaiametalscorp.com

    Pressekontakt:

    Patriot Battery Metals Inc.
    Adrian Lamoureux
    838 W Hastings Street, Suite 700
    V6C 0A6 Vancouver

    email : adrian@gaiametalscorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Patriot Battery Metals beginnt mehrere Arbeitsprogramme auf der Liegenschaft Corvette-FCI, James Bay Region, Quebec, Kanada


    veröffentlicht am 19. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: