• Der ImmoCoach Hakan Citak, Autor des Buches „Immobilie selbst vermieten“ sagt: „Offline Marketing sorgt für mehr Interessenten“

    BildDie meisten Menschen, die heutzutage eine Immobilie selber vermieten möchten, denken oft zuerst daran, sie auf einer Online-Plattformen anzubieten. Dabei gibt es auch naheliegendere Vertriebskanäle: Offline Marketing! Fast bis zu zwei Dritteln der potenziellen Interessenten werden meistens so erreicht. Der ImmoCoach Hakan Citak, Gründer der 1. und größten Online Akademie für private Immobilienbesitzer, weiß, welche Vorteile Offline Marketing bringt.

    Aus Erfahrung weiß Hakan Citak, dass manche Privatvermieter nicht möchten, „dass die Nachbarn mitbekommen, wenn sie ihre Immobilie anbieten. Dabei lässt sich das auch nicht vermeiden. Denn irgendwann werden sie es ja doch mitbekommen. Lassen Sie Ihre Nachbarn besser Werbung für Ihr Objekt machen. Für Sie ist das kostenloses Marketing.“

    Deshalb rät der ImmoCoach: „Die Nachbarn sollten frühzeitig – sobald die Vorbereitungen abgeschlossen sind – darüber informiert werden. Das potenziert den Erfolg Ihres Vorhabens. Denn 80 Prozent der Interessenten kommen aus einem maximalen 15-Minuten-Radius.“ Es lohnt sich also, auf Offline Marketing zu setzen. Dabei haben Sie unter anderem folgende Möglichkeiten:

    Das Vermietungsschild
    Das Vermietungsschild eignet sich besonders bei Häusern mit einem Vorgarten. Citak sagt: „Das ist Ihr 24-Stunden-Marketinghelfer, auch bei schlechtem Wetter.“ Darauf steht groß lesbar: „ZU VERMIETEN“ und Ihre Telefonnummer. Je nach Qualität und Ausstattung liegen die Kosten zwischen 140 und 300 Euro.

    Die Maklernase
    Bei Eigentumswohnungen und Mietimmobilien hilft Ihnen die sogenannte „Maklernase“. Das ist in der Regel ein Kunststoffschild mit einem Knick in der Mitte, das an einem Fenster angebracht wird. Es ragt wie eine Nase aus der Fassade. Auf ihm steht das gleiche wie auf dem Schild im Vorgarten. Ein Schild fürs Fenster bekommen Sie für 30 bis 50 Euro.
    „Beide Marketingvarianten machen Nachbarn und Passanten auf Ihr Objekt aufmerksam. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass so etwa ein Drittel der potentiellen Interessenten erreicht werden“, sagt der ImmoCoach.

    Flyer
    Flyer sind eine ebenso bewährte Methode, um Interessenten aus der Nähe zu gewinnen. Bewohner Ihrer Umgebung geben diese oft an Familienangehörige, Freunde und Bekannte weiter. Dazu sagt der ImmoCoach Hakan Citak: „Mit Flyern lassen sich ebenfalls etwa 30 Prozent der potenziellen Interessenten erreichen. Im Flyer stehen die wichtigsten Informationen wie Zimmeranzahl, Wohnfläche, Grundstücksgröße, Baujahr, Kaufpreis und Energiedaten. Auch mit ein bis zwei ansprechenden Fotos vom Objekt und dem Grundriss können Sie die Interessenten gewinnen. Und auch hier sind natürlich Ihre Kontaktdaten zu finden – allerdings nicht die Anschrift der Immobilie. Wir verteilen in der Regel etwa 1.000 Flyer im direkten Umfeld.“ In der Stadt werden dafür circa zwei bis drei Stunden benötigt, in ländlichen Regionen etwa sieben Stunden. „Aber Achtung! Wo ,Keine Werbung erwünscht‘ steht, werfen Sie besser auch keine ein“, so Citaks abschließender Kommentar.

    Fazit
    Immobilienprofis raten, sich nicht nur auf eine Marketingmaßnahme zu verlassen. Wer möglichst viele Maßnahmen kombiniert, erreicht mehr Aufmerksamkeit und damit einen größeren Interessentenkreis. Profimakler erreichen mit breiten Marketingmaßnahmen je nach Lage in der Regel 100 bis 700 potentielle Interessenten. Das erhöht die Chancen gewaltig, dass Ihr Wunschmieter darunter ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Der ImmoCoach
    Herr Hakan Citak
    Yorckstraße 12
    50733 Köln
    Deutschland

    fon ..: 0221-66959384
    fax ..: 0221-29887121
    web ..: https://der-immocoach.de
    email : info@der-immocoach.de

    Der ImmoCoach- Deutschlands 1. und größte Online Akademie für Eigentümer,
    die ihre Immobilie selbst verkaufen oder vermieten möchten.

    Die Online Akademie beinhaltet unterstützende Seminare, anschauliche Videos und sämtliche hilfreichen Vorlagen zu den Themen „Verkauf und Vermietung von Immobilien“. In verständlicher Sprache erklärt Hakan Citak, wie Sie sich vorbereiten und Ihre eigene Immobilie selbst effektiv und erfolgreich vermitteln.

    Ziel dabei ist es, dass Sie Wissen über und praktische Handlungsanleitungen zu immobilienspezifischen Themen erlangen, um Ihren Weg der gelungenen Vermittlung eigenständig und sicher zu beschreiten.

    Pressekontakt:

    Citak Immobilien e.K.
    Herr Hakan Citak
    Yorckstraße 12
    50733 Köln

    fon ..: 0221-29887120
    web ..: http://www.citak-immobilien.de
    email : info@citak-immobilien.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Offline Marketing sorgt für mehr Interessenten – Buch Immobilie selber vermieten


    veröffentlicht am 22. Oktober 2018 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 4 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: