• Zinn gehört zu den lebenswichtigen Ressourcen, denn es ist ein wichtiges Technologiemetall.

    Auch im Zinnbereich sind die Erwartungen in den Bereichen Soziales, Umwelt und Gouvernance (ESG) gestiegen. Zinn führt die gesamte elektrische und elektronische Welt zusammen, die für die Digitalisierung und für das Erreichen der Netto-Null-Ziele erforderlich ist. Mit einem starken Ansteigen der Zinnnachfrage in der kommenden Zeit wird allgemein gerechnet. Maschinen, Daten und Biologie verschmelzen zusehends. Systeme werden von künstlicher Intelligenz verwaltet und ihre Gegenwart wächst in allen Aspekten des modernen Lebens. Zudem bringt der Klimawandel neue Chancen für Zinnanwendungen. Solarenergie und andere Energiequellen brauchen bei der Produktion Zinn. Denn ohne Leiterplatten geht es nicht und diese brauchen große Mengen Lötzinn. Drohende Defizite und geologische Bedenken werden bei der Suche nach neuen Zinnprojekten im Blickpunkt stehen.

    Heute stammen rund 97 Prozent des weltweiten Zinns nämlich aus Entwicklungs- und Schwellenländern. Die negativen Umwelteinwirkungen sind oftmals gewaltig.

    Da kommen Unternehmen wie First Tin – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/first-tin-ltd/ – ins Spiel, die sich um nachhaltiges Zinn aus konfliktfreien Gerichtsbarkeiten kümmern. Denn First Tin ist in Australien und im Erzgebirge in Deutschland mit seinen Zinnprojekten tätig.

    Ein weiteres Zinnunternehmen, Tin One – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/tinone-resources-inc/ – besitzt aussichtsreiche Zinn-, Lithium- und Zinn/Wolfram-Projekte, dies in Australien und Tasmanien. Da Lote, Leiterplatten oder Halbleiter, damit Elektronikprodukte, Hybridautos, erneuerbare Energien und andere Bereiche auf Zinn angewiesen sind, sollten sich Anleger auch mit dieser Rohstoffbranche auseinandersetzen.

    Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von First Tin (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/first-tin-plc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Nachhaltige Versorgung mit Zinn gefragt


    veröffentlicht am 11. September 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 16 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: