• Übernahme von 49% der Firmenanteile von CALY Technologies

    Mersen (Euronext FR0000039620 – MRN), ein global tätiges Unternehmen, spezialisiert auf Komponenten für die Energieübertragung und Werkstoffe auf Basis von Graphit, gibt ein Abkommen zur Übernahme von 49% der Firmenanteile von CALY Technologies bekannt, einem Start-up Unternehmen, mit Firmensitz in Lyon, das Halbleitergeräte auf Basis von Siliziumkarbid (SIC) entwickelt und über eine bewährte Erfahrung auf dem Gebiet des Elektroschutzes verfügt.

    Mersen und CALY Technologies bündeln nun ihre technische Kompetenz, um die Märkte Leistungselektronik und Energieverteilung mit innovativen und bahnbrechenden Produkten noch effektiver zu erschließen. Dieser Schritt ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit, die sich über mehrere Jahre erstreckte und aus der bereits gemeinsame Patente in Kerntechnologien hervorgegangen sind.

    Diese Investition wird Mersen in die Lage versetzten, sein Portfolio von Überstrom-, Überspannungs- und Strombegrenzungsgeräten sowie weiteren technischen Lösungen zu erweitern und gleichzeitig seine Kompetenz auf dem Gebiet der Halbleitertechnologie weiterzuentwickeln. Die Halbleiterschutzgeräte werden in schnell wachsenden Märkten wie Elektromobilität, Energiespeicherung, Gebäuden mit hohen Ansprüchen an die elektrische Versorgungssicherheit, Photovoltaik sowie in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt.
    Über die Summe der Investition machte Mersen keine Angaben.

    ÜBER MERSEN
    Als weltweit tätige Experten für Elektrokomponenten und Hochleistungswerkstoffe entwickelt Mersen innovative, auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnittene Lösungen zur Optimierung von Produktionsprozessen in Wirtschaftsbereichen wie Energie, Elektronik, Transport, in der Chemie- und Pharmaindustrie sowie in der Verfahrenstechnik.

    ÜBER CALY TECHNOLOGIES
    Caly Technologies widmet sich der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von spezialisierten Halbleitergeräten auf Basis von Siliziumkarbid (SIC), für den Einsatz in anspruchsvollsten Hochtechnologie-Anwendungen in den Bereichen Elektroschutz und Leistungsumwandlung. Die Absatzmärkte umfassen Transport und Elektromobilität, Industrieanlagen, Luft- und Raumfahrt, Smart Grid, Medizin- und Haustechnik sowie Rechenzentren.

    DIE MERSEN GRUPPE IST BÖRSENNOTIERT AN DER NYSE EURONEXT PARIS – COMPARTMENT B
    KONTAKT INVESTOR RELATIONS MERSEN

    Kontakt Investor Relations Mersen
    Véronique Boca, Email: dri@mersen.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    plusfreemedia GmbH
    Frau Carmen Kassing
    Alicestraße 76
    63263 Neu-Isenburg
    Deutschland

    fon ..: 061028825355
    web ..: http://www.plusfreemedia.de
    email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de

    Als Ergebnis einer langjährigen Zusammenarbeit übernimmt Mersen 47% von Caly Technologies zur weiteren Erschließung der Märkte von Leistungselektronik und Energieverteilung. Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    plusfreemedia GmbH
    Frau Carmen Kassing
    Alicestraße 76
    63263 Neu-Isenburg

    fon ..: 061028825355
    web ..: http://www.plusfreemedia.de
    email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Mersen gibt strategische Investition in Siliziumkarbid (SiC) Halbleitertechnologie bekannt

    Schlagwörter: , , , ,


    veröffentlicht am 3. Mai 2018 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 6 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: