• Kölns Gaming Bar „Meltdown“ versucht, ihren Gästen den gewohnten Bar-Alltag online zur Verfügung zu stellen. Der Stream lebt dabei vor allem von der Möglichkeit, selbst aktiv daran mitzuwirken.

    BildSeit dem Lockdown am 15.März mussten auch wir schweren Herzens den Betrieb unserer geliebten Gaming-Bar in Köln einstellen, um unseren Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu leisten. Während unsere Tore leider immer noch auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben müssen, entschieden wir uns dazu, unsere virtuellen Pforten zu öffnen. Unsere Mitarbeiter tauschten kurzerhand die Cocktail-Shaker gegen Headsets und Streaming-Equipment und streamen seither nun täglich verschiedenste Formate live auf unserem Twitch-Kanal „MeltdownCGN„.
    Darüber hinaus finden dort auch seit einigen Wochen all unsere beliebten Community-Events, wie das Nerdquiz, der Pen-&-Paper-Abend oder die Werwolf-Nacht in erhöhter Frequenz live, online und vor allem zum Mitmachen von zu Hause statt.

    Mit neuen Livestream-Formaten bieten wir unserer Community die Möglichkeit, sich trotz – oder gerade wegen – der Corona-Isolation auf neue Arten zu vernetzen und stellen ihr einen virtuellen Raum für ein geselliges Beisammensein auf unserem eigenen Discord-Server und Twitch-Kanal zur Verfügung. So motiviert die „Dungeons & Workouts“-Reihe Nerds dazu die Hanteln von zu Hause zu schwingen und in den „Thekentalks“ hüpft Inhaber Andreas persönlich hinter die Theke und lädt die Community jede Woche aufs Neue zu spannenden Talks mit besonderen Personen und ihren ganz eigenen Geschichten in der Corona-Zeit ein.

    Natürlich stellt die derzeitige Situation auch uns vor große Herausforderungen, weshalb wir die während unserer täglichen Livestreams getätigten Donations und Subscriptions unseres Twitch-Kanals dazu nutzen, unsere Verluste durch den Lockdown zu minimieren. In der Krise versuchen wir, so unseren eigenen Weg zu gehen und gemeinsam für uns und unsere Community das Beste daraus zu machen.

    Hier unser Wochenplan für die nächsten Wochen auf der Streaming-Plattform twitch.tv/meltdowncgn

    Jeden Mo/Mi/Fr: Sport mit „Dungeons & Workouts“
    Jeden Dienstag: Nerdquiz
    Jeden Donnerstag: Werwolf-Nacht
    Jeden Freitag: Meltdown WLAN-Party
    Zusätzlich gibt’s jeden Tag verschiedene Gameplays bei wechselndem Programm. Einschalten lohnt sich also!

    —–

    Über das Meltdown Cologne

    In der Kyffhäuser Straße, Mitten im Herzen der kölschen Feiermeile, ist Kölns einzige Gaming-Bar, das „Meltdown“ zu Hause. Hier lassen sich gemütlich kühle Drinks und leckere Cocktails schlürfen, während man an Community-Events, wie dem Nerdquiz teilnimmt oder einfach an den hauseigenen PCs und Konsolen zockt. Das Meltdown bietet damit Nerds und Gaming-Fans ein ganz besonderes Flair, das dem eigenen Wohnzimmer gleicht – nur dass es eben etwas größer ausfällt und man hier auch neue Bekanntschaften schließen kann.

    Schon früh hatte Meltdown-Inhaber Andreas Malessa den Wunsch, Gaming-Fans aus der ganzen Region zu vereinen und ihnen eine gemeinsame Plattform zu bieten, um sich in geselliger Stammtisch-Atmosphäre über Gaming und E-Sport austauschen zu können. Deshalb organisierte er seit 2012 immer wieder eigene Community-Events. Nach und nach festigte sich der Wunsch bei ihm eine eigene Gaming-Bar zu eröffnen und das Meltdown öffnete 2016 schließlich erstmalig seine Pforten. Lag der Schwerpunkt der Gaming-Bar damals noch ganz klar auf dem Public-Viewing von E-Sport-Events, so entwickelte sich das Meltdown über die Zeit hinweg zur Nerd-Eventlocation für Jedermann. Unter anderem wurden hier der Guinness Weltrekord im Dauer-VR-Spielen und das „Indie Game Fest 2019“ ausgetragen. Des Weiteren gibt es regelmäßige Community-Gatherings, Firmenevents und natürlich weiterhin Viewing-Partys von großen E-Sport-Turnieren. Seit 2019 ist das Meltdown Cologne außerdem offiziell Ausbildungsstätte zum/zur Veranstaltungskaufmann/-kauffrau.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    well played bars
    Herr Andreas Malessa
    Limburger Str. 24
    50672 Köln
    Deutschland

    fon ..: +49 1575 3366237
    web ..: http://meltdown.cologne
    email : press@meltdown.cologne

    Die well played bars UG haftungsbeschränkt leitet seit 2016 das „Meltdown Cologne“. Das Meltdown ist Kölns einzige Gaming- und E-Sports-Bar und durch zahlreiche Community-Events sowie die erfolgreiche Arbeit mit Spieleentwicklerng und Publishern eine feste Größe in der deutschen Gaming-Szene.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    well played bars
    Herr Andreas Malessa
    Limburger Str. 24
    50672 Köln

    fon ..: +49 1575 3366237
    email : press@meltdown.cologne


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Livestreams statt Longdrinks – Digitalkonzepte in der Gastronomie


    veröffentlicht am 30. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 0 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: