• Anleger suchen nun verstärkt sichere Anlagen.

    Gold und deutsche Staatsanleihen stehen aktuell im Fokus der Investoren, denn der Sicherheitsgedanke steht im Vordergrund. Schon ohne das Geschehen in der Ukraine schockieren Teuerungsraten. Doch nun drohen noch mehr Preissteigerungen. Russland ist nicht nur ein bedeutender Gaslieferant, sondern exportiert auch andere Rohstoffe wie etwa Aluminium. Es klingt nicht ermunternd was die ersten Experten, die sich äußern, von sich geben. Von erheblichen Rückschlägen für die deutsche Wirtschaft ist die Rede. Auf jeden Fall ist die jetzige Eskalation der Situation für die Konjunktur ein heftiger Gegenwind. Und nicht nur für Deutschland, sondern weltweit gehen Branchenkenner von deutlichen Einbußen für die Realwirtschaft aus.

    Umso mehr müssen Überlegungen angestellt werden, wie das Vermögen investiert wird. Sparzinsen gibt es nicht, negative Realzinsen werden noch geraume Zeit das Geschehen beherrschen, gleichzeitig soll Altersvorsorge betrieben werden. Nachdem Inflation und die Krise in der Ukraine lange unterschätzt wurden, sind die Ausschläge jetzt umso deutlicher, zu sehen etwa am Sprung des Goldpreises. Solange sich die wirtschaftliche Situation nicht normalisiert hat, die Pandemie und ihre Folgen und nun auch noch das Geschehen in der Ukraine wirken, sind Goldinvestments sicher eine gute Idee, um Werterhalt zu generieren.

    Eine Möglichkeit wäre ein Investment in gut aufgestellte Goldunternehmen wie zum Beispiel in Victoria Gold oder Ximen Mining.

    Victoria Gold – https://www.youtube.com/watch?v=fON0tRuzE0M – gehört seit 2019 zur Riege der Goldproduzenten mit seiner Dublin Gulch-Liegenschaft im Yukon, welche zwei Goldminen umfasst.

    Ximen Mining – https://www.youtube.com/watch?v=gQ9Xg-64cag – besitzt drei Edelmetallprojekte, zwei Gold- und ein Silberprojekt in British Columbia.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Victoria Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/victoria-gold-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    In Krisenzeiten steigt in der Regel die Inflation – Gold wird wertvoller


    veröffentlicht am 25. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 3 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: