• Redox und Madox jetzt auch in 14- und 16-polig erhältlich

    BildBesonders hohe Hallen erfordern leistungsfähige Beleuchtungssysteme. Für diese Anwendungen bietet die Wasco GmbH nun ein LED-Hallen-Lichtband mit bis zu 70.000 Lumen Lichtstrom pro 4,5 Meter Länge. Die 14-polige Redox lässt sich in einer durchgängigen Länge von bis zu 60 Metern, optional sogar 100 Metern montieren. Damit ist eine homogene Ausleuchtung aus großen Höhen – als Alternative zur punktuellen Ausleuchtung von Hallenstrahlern – möglich. Mit einer Effizienz von 160 Lumen pro Watt zeichnen sich die Leuchten ferner auch durch ihren niedrigen Energieverbrauch aus.

    Die Ansprüche an die Leistung, den Komfort und die Sicherheit von Beleuchtungsanlagen in Industrie, Gewerbe und Produktion steigen stetig an. Mit der 14-poligen Variante des LED-Hallen-Lichtbandes Redox hat die Wasco GmbH nun eine Beleuchtungslösung entwickelt, die diesen gerecht wird. Redox-14 hält genügend Steckplätze bereit, um vielfältige Beleuchtungsaufgaben – auch unter extremen Verhältnissen – sicher und flexibel zu bewältigen. Die größere Polanzahl ermöglicht es hierbei, die gewünschten Anschlüsse für Stromversorgung, Lichtsteuerung und Notbeleuchtungskreise problemlos unterzubringen. Damit ergänzt das LED-Hallen-Lichtband die bereits bewährte 7-polige Redox-Variante von Wasco.

    Beleuchtungslösungen für alle Bedingungen
    Redox-14 verfügt – wie die siebenpolige Ausführung – über die Schutzklasse IP66 und ist nachweislich vollständig staubdicht sowie gegen starkes Strahlwasser geschützt. Das LED-Hallen-Lichtband eignet sich damit speziell für Industrie- und Logistikhallen sowie Kalt- und Kühlhallen bis minus 40 Grad Celsius sowie bei kritischen Feuchtigkeitsverhältnissen. Für den Einsatz unter einfachen IP20 Bedingungen ergänzt die Wasco GmbH sein Programm der ebenfalls seit Jahren bewährten Madox um die Variante mit einem 16-poligen Stecksystem und der gleichsam hohen Effizienz von 160 Lumen pro Watt (lm/W).

    Hohe Lichtausbeute bei niedrigem Energieverbrauch
    Charakteristische Merkmale von Redox-14 sind eine sehr homogene Lichtverteilung, die gute kontrastreiche Farbwiedergabe sowie ein hoher Lichtstrom. Das LED-Hallen-Lichtband erreicht bis zu 70.000 Lumen pro 4,5 Meter Länge. Mit dieser Ausbeute kann es konventionelle Hallenstrahler problemlos ersetzen. Ferner weisen Madox und Redox eine Effizienz von 160 Lumen pro Watt (lm/W) und eine Nennlebensdauer von 100.000 Stunden auf. Damit fallen die Energie- und Wartungskosten wesentlich niedriger aus als bei LED-Hallenstrahlern.

    Variable Lichtverteilungen und Steuerungsmöglichkeiten
    Je nach Nutzung, Größe und Höhe der Halle ist eine passende Lichtverteilung zu wählen. Die LED-Hallen-Lichtbänder von Wasco sind in zahlreichen Varianten erhältlich – beispielsweise mit einer symmetrischen Lichtverteilung für eine großflächige und gleichmäßige Beleuchtung von mittelhohen Hallen von sechs bis 14 Metern. Speziell für den Einsatz in Hochregallagern eignet sich die 30° tiefstrahlende Linse. Aus einer Höhe von bis zu 35 Metern sorgen die LEDs für homogene Helligkeit bis zum Boden der Gänge. Für die optimierte Ausleuchtung von Freiflächen aus großen Höhen ist die 80° Batwing-Linse konzipiert.

    Neben den verschiedenen Varianten der Lichtverteilung bieten die Leuchten auch variable Steuerungsmöglichkeiten. So lassen sie sich kombiniert mit DALI und Tast-Dimm – je nach Tageszeit und individuellen Bedürfnissen – einfach Schalten und Dimmen. Dies birgt weiteres Einsparpotenzial und sorgt für hohen Nutzerkomfort. Neben Komfortaspekten bieten die Beleuchtungssysteme von Wasco ein hohes Maß an Sicherheit: Um für einen möglichen Stromausfall gerüstet zu sein, sind im Stecksystem der Lichtbänder außerdem Anschlüsse für unabhängige Notbeleuchtungskreise vorgesehen.

    Interessierte erhalten weitere Informationen zu den Beleuchtungssystemen der Wasco GmbH auch im Internet unter www.wasco.eu.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    WASCO GmbH
    Frau Katharina Alberts
    Hansestraße 19a
    26529 Upgant-Schott
    Deutschland

    fon ..: 049 34 49 57 30-0
    fax ..: 049 34 49 57 30-40
    web ..: http://www.wasco.eu
    email : info@wasco.eu

    Die Wasco GmbH aus Upgant-Schott (Niedersachsen) ist Spezialist für moderne LED-Hallen-Lichtbänder. Das Unternehmen entwickelt und produziert ausschließlich hochwertige LED-Leuchten in Deutschland, die im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen. Das Sortiment weist dabei eine hohe Produkttiefe und Variantenvielfalt auf, die alle Möglichkeiten im Bereich von LED-Hallen-Lichtbändern abdeckt. Die Lichtbänder werden von Wasco im eigenen Werk in Niedersachsen produziert und erfüllen höchste Ansprüche an Qualität, Zuverlässigkeit und Effizienz. Entscheidend dafür ist auch, dass ausschließlich Produkte von Weltmarktführern verarbeitet werden. Zudem unterliegt jede Leuchte einer strengen ENEC-Prüfung. Zum Service gehört auf Wunsch ein Rundum-Sorglos-Paket, das neben möglicher Lichtsteuerung, Lichtplanung und Finanzierung auch einen Installations-Service vor Ort anbietet.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Herr Andre Wand
    Westfalendamm 69
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Hallen-Lichtband ersetzt Hallenstrahler


    veröffentlicht am 14. August 2019 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 2 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: