• Grande Portage Resources (WKN: A2AEV5) (TSXV: GPG) entdeckt 2 neue Adern mit sichtbarem Gold auf seinem hochgradigen Herbert-Goldprojekt in Alaska

    Vancouver, Kanada – 25. August 2020 – Grande Portage Resources Ltd. (WKN: A2AEV5, TSXV: GPG) (Grande Portage oder das Unternehmen) (www.grandeportage.com) freut sich bekanntzugeben, dass sein Bohrgerät auf Plattform T im Gebiet zwischen der Goat Creek und der Main Goldader weit über die östlichen Grenzen früherer Bohrungen hinaus äußerst vielversprechende Adersysteme festgestellt hat.

    Die beiden Abschnitte mit sichtbarem Gold in Quarzadern befanden sich 120 Meter östlich der vorherigen Bohrungen im Liegendstein der Goat Creek Ader und innerhalb des Gebiets 150 Meter südlich dieser Ader. Die Entdeckung der beiden neuen Adern war eine Überraschung und beide Adern enthielten sichtbares Gold im Kern.

    Die Löcher DDH 20T-6 und DDH 20T-7 bohrten diese Quarzadern ungefähr 100 Meter im Liegendstein der Goat Creek Ader. Die Löcher wurden auf einem Richtungswinkel von 134 Grad mit Senken von -45 und -63 gebohrt. Beide Löcher haben 2 Intervalle von Quarzadern getroffen, wobei das neueste Loch DDH 20T-7 einen Abschnitt von 2,58 Metern aufweist, darin hauptsächlich Quarz mit grobkörnigem Arsenopyrit, Bleiglanz und Pyrit, mit sichtbarem Gold über einen Abschnitt von Quarz mit mindestens 15,24 cm Länge.

    Goldadern dieser Qualität waren in diesem Gebiet zwischen den Goat Creek und Main Adern bisher unbekannt, auch weil es nie zuvor Bohrungen in dieser Tiefe und so weit östlich gab.

    Die Geologen des Unternehmens sind der Ansicht, dass diese neuen Abschnitte mit ziemlicher Sicherheit mit dem Auftreten von Adern am Hang südlich der Goat Creek Ader korrelieren. Wo sie exponiert sind, variieren die Adern zwischen 4 und ca. 16 Zoll Breite (1 Zoll = 2,54 cm), verlaufen von Osten nach Westen und haben eine fast vertikale Neigung. Eine in 2017 entnommene Bodenprobe der Ader ergab 19,5 gpt/Gold, 408 gpt/Silber und 5,37% Pb. Die Ader verstärkt sich offenbar mit der Tiefe und ist ein hervorragendes Ziel für zukünftige Bohrungen.

    Dem Bohrplan wurde ein zusätzliches Bohrloch von Plattform U hinzugefügt, das auf ein Gebiet nahe der östlichen Bohrgrenze der Main Ader abzielt, in dem es keine historischen Bohrlöcher auf einer Höhe von ca. 50 Metern gibt. Dieses Gebiet liegt etwa auf halber Strecke zwischen einem Abschnitt von Loch 10D-2 (1,15 m mit 7,65 gpt/Gold) und einem Abschnitt vom diesjährigen Loch DDH 20T-6 in etwa 200 m Entfernung (tiefer und nach Osten), der starke Veränderungen, geringfügigen Brekzienquarz und etwas sichtbares Gold im Kern aufwies.

    Das Unternehmen hat bis jetzt 8 Löcher gebohrt, von denen zwei noch laufen und bis zu 15 weitere Löcher geplant sind. Mindestens 7 Intervalle enthielten sichtbares Gold, wobei alle Löcher auf mehrere Adern trafen. Die Bohrergebnisse können in dieser Saison erst nach extrem langen Durchlaufzeiten veröffentlicht werden.

    Weitere Informationen zu unseren Bohrzielgebieten finden Sie auf unserer Webseite unter: www.grandeportage.com/projects/herbert-gold-project/

    Auswirkungen von COVID-19

    Grande Portage überwacht täglich sorgfältig die Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) auf die öffentliche Gesundheit. Unsere erste Priorität ist die Gesundheit und Sicherheit unserer Gemeinden, Aktionäre, Auftragnehmer, Mitarbeiter und anderer Interessengruppen. Das Grande Portage Team arbeitet eng zusammen, um sicherzustellen, dass alle korrekten Protokolle und Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden. Das Unternehmen wird die sich entwickelnde COVID-19 Situation weiterhin überwachen und proaktiv handeln, um die Gesundheit seines Personals zu schützen.

    Qualifizierter Sachverständiger und Qualitätskontrolle

    Der technische Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Herrn Carl Hale, CPG, ein Geologe mit mehr als 40 Jahren Erfahrung, verantwortlich für die Exploration von Grande Portage und eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, überprüft und genehmigt.

    Über Grande Portage Resources

    Grande Portage Resources Ltd. (WKN: A2AEV5, TSXV: GPG) ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen mit Hauptsitz in Vancouver, das sich auf die hochgradige Herbert-Goldentdeckung rund 25 Kilometer nördlich von Juneau in Alaska konzentriert. Das Unternehmen hält 100% Anteil an der Herbert-Goldliegenschaft. Das Goldsystem ist sowohl in der Länge als auch in der Tiefe offen und beherbergt mindestens 6 große Goldaderstrukturen, die sich aus Schichtenzerreißungen zusammensetzen und Quarz-Sulfid-Adern in Bandform enthalten. Das Goldprojekt befindet sich in prominenter Lage innerhalb des 160 Kilometer langen Juneau-Goldgürtels, in dem bisher fast 7 Millionen Unzen Gold gefördert wurden.

    Die letzte Ressourcenschätzung für das Herbert-Goldprojekt basiert auf der Anwendung eines Cutoff-Werts von 2,5 Gramm pro Tonne Gold (g/t Au) und besteht aus einer angezeigten Ressource von 606.500 Unzen Gold mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 10,03 g/t Au (1.880.500 Tonnen) und einer vermuteten Ressource von 251.700 Unzen Gold mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 14,15 g/t Au (553.429 Tonnen).

    Grande Portage führt dieses Jahr ein ehrgeiziges Bohrprogramm von ausgewählten Zielen auf seinem Herbert-Goldprojekt in Alaska durch um die Goldressource zu vergrößern. Northern Dynasty Minerals (WKN: 906169) besitzt das riesige Pebble-Projekt in Alaska und Hecla Mining (WKN: 854693) produziert in der Greens Creek Mine in Alaska bereits viel Silber und Gold.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Ian Klassen
    Präsident und CEO
    Tel: +1 604 899 0106
    Email: Ian@grandeportage.com

    www.twitter.com/grandeportage

    www.grandeportage.com

    CEO Ian Klassen im TMX Video-Interview:
    www.youtube.com/watch?v=d46MtXkx9f4

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund von neuen Informationen oder zukünftigen Ereignissen noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht nach geltendem Recht gefordert wird.

    Die Ausgangssprache Englisch, in welcher der Originaltext veröffentlicht wurde, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version dieser Pressemeldung. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Pressemeldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebseite.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Grande Portage Resources Ltd.
    Michele Pillon
    #280 – 1090 West Georgia St.
    V6E 3V7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : michele@goldenreign.com

    Grande Portage Resources Ltd. ist ein börsennotiertes Tier 2-Mineralexplorationsunternehmen, das sich vor allem auf die rund 25 km nördlich von Juneau (Alaska) gelegene Goldentdeckung Herbert konzentriert.

    Pressekontakt:

    Grande Portage Resources Ltd.
    Michele Pillon
    #280 – 1090 West Georgia St.
    V6E 3V7 Vancouver, BC

    email : michele@goldenreign.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Grande Portage Resources (WKN: A2AEV5) (TSXV: GPG) entdeckt 2 neue Adern mit sichtbarem Gold auf seinem hochgradigen Herbert-Goldprojekt in Alaska


    veröffentlicht am 25. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 3 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: