• Aktien können schnell und einfach an- und verkauft werden und bei einem geschickten Händchen und einer gehörigen Portion Glück können große Renditen erzielt werden.

    Frauen gelten allgemein als Sicherheitsspieler. Sie sind ängstlich und gehen wenig Risiken ein. Was jahrelang als negative Eigenschaft betrachtet wurde, entpuppt sich nun allerdings als herausragender Pluspunkt beim Trading. Denn während Männer wenig Geduld beweisen und kürzlich erworbene Aktien schnell wieder verkaufen, zeichnen sich die Frauen durch Raffinesse und Durchhaltevermögen aus. 

    Mit Nerven aus Stahl werden Schwankungen still akzeptiert, um den richtigen Zeitpunkt abzuwarten. Durch dieses strategische Vorgehen verdeutlichen Frauen, dass Risikobereitschaft nicht immer vorteilhaft ist und dass sich die geballte Frauenpower auf der Börse bezahlt macht: Durchschnittlich fallen die Gewinne der weiblichen Trader nämlich um 0,4 Prozent höher aus als die der männlichen Wettstreiter. 

     

    Das Einmaleins des Tradings

     

    Wer eine Karriere an der Börse ins Auge gefasst hat, kann mit der Hilfe eines internetfähigen Endgeräts schnell in die Welt der Aktien einsteigen. Allerdings ist es nicht möglich, direkt am Börsengeschehen teilzunehmen. Trader müssen Aktien über einen Broker kaufen. Dieser stellt einen Handelspartner dar, welcher sich um den Kauf und Verkauf der Aktien kümmert und auch sicherstellt, dass das Trading-Konto stets ausreichend gedeckt ist. 

     

    Vom Tellerwäscher zum Millionär

     

    Es ist möglich, beim Trading große Gewinne zu erzielen. Dazu bedarf es allerdings einiger Voraussetzungen. Eine Schlüsselrolle beim Trading nimmt das eigene Engagement ein. Die Geschehnisse des Börsenmarktes sollten stets im Auge behalten werden. Wirtschaftliche und politische Ereignisse gilt es in die Überlegungen miteinzubeziehen. Sie können die Ursache für große Schwankungen des Aktienmarktes sein. Zudem bedarf es einer geeigneten Strategie. Es wird empfohlen, das Kapital auf verschiedene Aktien zu verteilen. So können Totalverluste vermieden und Gewinnchancen erhöht werden. Wer sich an diese einfachen Regeln hält und ein intuitives Gespür für den Aktienhandel mitbringt, wird schon bald eine Goldgrube schaffen. 

     

    Veröffentlicht auf petra.de: https://www.petra.de/news/trading-eine-risikoreiche-aber-lukrative-kapitalanlage-3499.html

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Presseagentur SHG-PR
    Frau Andrea Koch
    Otto-Suhr-Allee 115
    10585 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0178326523572
    web ..: http://shg-pr.com
    email : andrea@shg-pr.com

    Immer für Sie da!

    Pressekontakt:

    Presseagentur SHG-PR
    Frau Andrea Koch
    Otto-Suhr-Allee 115
    10585 Berlin

    fon ..: 0178326523572
    email : andrea@shg-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Frauen sind die besseren Trader


    veröffentlicht am 25. Februar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 4 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: