• Alex Ventura beschreibt in seinem neuen Buch, was geschieht, wenn ein ganz normaler Mensch ein neues Organ benötigt.

    BildDie meisten Menschen haben keinen Todeswunsch und möchten am Leben bleiben. Doch was geschieht, wenn man ein neues Organ braucht, aber weder reich noch berühmt genug ist, um eine Priorität zu sein? Genau um diese Frage geht es in dem Roman von Alex Ventura. Ein Arzt und Psychoanalytiker gerät während der Handlung mitten in eine Geschichte über Leben und Tod und durch die Folgen wird das Gleichgewicht seines geruhsamen, bürgerlichen Daseins in Berlin beendet. Er interessiert sich für das Leben einer Portugiesin und reist nach Portugal in den Algarve. Er kümmert sich um einen Mörder, woraus ein Konflikt zwischen ihm und seiner Frau entsteht. Sein Leben wird erschüttert, seine Ehe gerät ins Wanken. Plötzlich hat er den Eindruck, seine Patienten, die zur Psychotherapie kommen, sind tatkräftiger als er selbst, und er zieht Konsequenzen.

    Der Hintergrund des anregenden Romans „Ein Los fürs Leben“ von Alex Ventura beruht auf Tatsachen, ebenso welche Folgen Fehldiagnosen oder ein nachlässiger Umgang mit Patienten haben kann. Der Autor vermischt spannende Fragen über das echte Leben, vor allem in Bezug auf Organtransplantationen und angebrachte Patientenversorgung, mit einer Handlung, die es in sich hat und die Leser an die Seiten fesselt.

    „Ein Los fürs Leben“ von Alex Ventura ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01366-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Ein Los fürs Leben – Spannender Roman über Organtransplantation und Patientenversorgung


    veröffentlicht am 23. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: