• Höchste Reinheitsgrade, kaum Verunreinigungen und eine hohe Performance: Tests des Graphits aus dem Chilalo-Vorkommen von Evolution Energy Minerals zeigen, dass sich das Material für Lithium-Ionen-Batterien ebenso eignet wie für die Atomindustrie. Dies verspricht hohe Gewinnmargen.

    Momentan werden weltweit 282 Batteriefabriken gebaut, um die Nachfrage aus der Elektroautoindustrie zu erfüllen. Dementsprechend ist der Bedarf an den nötigen Rohstoffen immens. Dabei kommt nichts mengenmäßig so häufig in modernen Lithium-Ionen-Batterien vor wie Graphit. Doch Graphit ist nicht gleich Graphit. In der Natur treten Verunreinigungen in dem Metall auf und nicht jedes Material ist geeignet, um daraus die höchsten Reinheitsgrade zu gewinnen, die für High end-Anwendungen benötigt werden. Deshalb gibt es nur wenige Lagerstätten weltweit, die sich für die Gewinnung von Graphit für Batterien eignen.

    Evolution Energy Minerals ist in dieser Frage auf dem richtigen Weg. So haben die Australier ihre Lagerstätte Chilalo in Tansania in den vergangenen Jahren weit entwickelt und kommen inzwischen auf eine Ressource mit 3,6 Mio. Tonnen enthaltenem Graphit. Schon am Ende dieses Sommers will das Unternehmen eine endgültige Machbarkeitsstudie für den Bau der Mine vorlegen. Aktuell laufen noch Optimierungsarbeiten, zudem soll die Finanzierung gesichert werden.

    Die entscheidende Frage ist, ob sich das Graphit von Chilalo auch für Lithium-Ionen-Batterien und weitere High Tech-Anwendungen eignet, die immer mehr nachgefragt werden. Dazu hat das Management nun von einem Partner in den USA, einem etablierten US-Hersteller von Batteriegraphitprodukten, Testarbeiten durchführen lassen. Die Ergebnisse zeigen: Das Graphit von Chilao ist das Beste, was es derzeit auf dem Markt gibt. Elektrochemische Analysen zeigen nämlich, dass sich das Chilalo-Graphit für sogenannte Super-Premium-Anwendungen eignet. Dabei übersteigt das getestete Material die Anforderungen der Batterieindustrie deutlich, wie Evolution Energy Minerals mitteilte. Nun werden diese Tests bis zu 100 Zyklen fortgesetzt, um ausreichende Daten zu erhalten, um die Qualifikationsanforderungen der Batteriehersteller zu erfüllen.

    Darüber hinaus haben diese Testarbeiten gezeigt, dass das Chilalo-Graphit bis zu einem Reinheitsgrad von 99.9995% aufbereitet werden kann. Mit diesem hohen Reinheitsgrad wäre das Material für jedwede Graphit-Anwendung geeignet. Dabei fallen zwei Punkte ins Auge, die wichtig für den Vertrieb sind. So zeigen Detailanalysen, dass das 95%ige Graphit-Konzentrat aus Chilalo nur wenige Verunreinigungen enthält. Dies gilt insbesondere für Molybdän und Bor, womit das Material zum einen eine Vorbedingung für die Verwendung in Lithium-Ionen-Batterien erfüllt. Zum anderen aber ermöglicht der niedrige Grad an Bor den Einsatz in Kernkraftwerken, deren Laufzeit durch die aktuelle Diskussion um russische Gaslieferungen wieder zum Leben erweckt wurde.

    Wie wichtig diese Anwendungen sind, zeigt der Blick auf die Marktpreise. So werden für Molybdän-armes Graphit in der Batterieindustrie derzeit zwischen 8.000 und 18.000 US-Dollar je Tonne bezahlt. Die Nuklearindustrie legt wiederum für geeignetes, Bor-armes Graphit derzeit bis zu 30.000 US-Dollar je Tonne auf den Tisch. Dies verspricht hohe Gewinnmargen für Evolution Energy Minerals und seine Aktionäre.

    Lassen Sie sich in den Verteiler für Evolution Energy oder andere interessante Nebenwerte eintragen. Einfach eine E-Mail an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis: Verteiler Evolution Energy oder Nebenwerte.

    Evolution Energy Minerals Limited
    ISIN: AU0000180200
    www.evolutionenergyminerals.com.au/
    Land: Australien

    Disclaimer/Risikohinweis

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Unternehmensrisiken von Evolution Energy Minerals Limited können dem Prospekt entnommen werden, der auf evolutionenergyminerals.com.au/investor-dashboard/ heruntergeladen werden kann.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Evolution Energy Minerals Limited vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit der Evolution Energy Minerals Limited existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Evolution Energy Minerals Limited Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Evolution Energy Minerals Limited sind nicht im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Dr. Reuter IR: Evolution Energy Minerals: Tests zeigen Batteriefähigkeit des Graphits aus der geplanten Chilalo-Mine


    veröffentlicht am 29. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: