• Toronto, 5. Oktober 2021 — DeFi Technologies Inc. (das Unternehmen oder DeFi Technologies) (NEO: DEFI, GR: RMJR, OTC: DEFTF), ein Unternehmen im Bereich digitaler Vermögenswerte, das die Lücke zwischen traditionellen Kapitalmärkten und dezentraler Finanzierung schließt, freut sich bekannt zu geben, dass HIVE Blockchain Technologies Ltd. (TSX.V: HIVE) (Nasdaq: HIVE) (FWB: HBF) (Hive) Diana Biggs, CEO von Valour Inc. (Valour) und künftige Strategiechefin von DeFi Technologies, in den Vorstand von HIVE Schweiz berufen hat.

    Diana engagiert sich leidenschaftlich für den Einsatz von Technologie zum Aufbau integrativer und nachhaltiger Finanzdienstleistungen durch dezentrale Netzwerke. Diana ist eine erfahrene Führungskraft mit umfassender Erfahrung in den Bereichen digitale Vermögenswerte, Technologie und Finanzdienstleistungen und ist Associate Fellow und Gastdozentin an der Saïd Business School der Universität Oxford. Bevor sie im November 2020 als CEO zu Valour kam, war sie Leiterin der Innovationsabteilung bei HSBC Private Banking. Zuvor war sie unter anderem Vizepräsidentin und Leiterin für Wachstum und Partnerschaften bei Uphold, Strategiechefin von Soko und Unternehmensberaterin bei Oliver Wyman Financial Services.

    Wir freuen uns sehr, Diana im Vorstand von HIVE Schweiz zu haben. Sie bringt umfangreiche DeFi-Erfahrungen mit und wird uns maßgeblich bei unseren zukünftigen Bemühungen in diesem spannenden Bereich unterstützen, so der Executive Chairman von HIVE, Frank Holmes.

    In ihrer neuen Rolle wird Diana eng mit Johanna Thörnblad, Geschäftsführerin der beiden schwedischen Tochtergesellschaften von HIVE, Bikupa Datacenter AB und Bikupa Datacenter 2 AB, zusammenarbeiten.

    Ich freue mich darauf, unsere Partnerschaft mit HIVE weiter auszubauen und gleichzeitig eng mit Johanna Thörnblad an künftigen Entwicklungsmöglichkeiten im DeFi-Bereich zu arbeiten, sagte Frau Biggs.

    Valour, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von DeFi Technologies, bietet Exchange Traded Products (an der Börse gehandelte Produkte) an, die es Anlegern ermöglichen, über ein herkömmliches Maklerkonto gezielte Positionen in Token eines DeFi-Projekts einzugehen, und zwar mit niedrigen oder ganz ohne Verwaltungsgebühren.

    Unter der Leitung von Frau Biggs überschritt Valour im September 2021 die Marke von 200 Mio. USD an verwaltetem Vermögen, was einem Anstieg von 2.000 % im Jahr 2021 entspricht. Valour bietet derzeit in Europa sogenannte ETNs (Exchange Traded Notes = Investments in Währungen) an, mit denen Anleger in digitale Vermögenswerte wie Solana (SOL), Cardano (ADA), Ethereum (ETH), Polkadot (DOT) und Bitcoin (BTC) investieren können.

    Die strategische Investition von HIVE in DeFi Technologies

    Im April 2021 schloss HIVE eine Aktientausch-Transaktion mit DeFi Technologies ab, durch die HIVE eine Beteiligung von etwa 5 % an DeFi Technologies im Austausch gegen etwa 1 % der HIVE-Aktien erhielt.

    HIVE Schweiz ist Standort des Großteils der Ethereum-Mining-Aktivitäten von HIVE.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Investor Relations
    Dave Gentry
    RedChip Companies Inc.
    1-800-RED-CHIP (733-2447)
    407-491-4498
    Dave@redchip.com

    Public Relations
    Marie Knowles
    MFK Publicity
    marie@mfkpublicity.co

    Über HIVE Blockchain Technologies Ltd.

    HIVE Blockchain Technologies Ltd. ging 2017 als erstes Kryptowährungs-Mining-Unternehmen mit einer grünen Energie- und ESG-Strategie an die Börse. HIVE ist ein wachstumsorientierter Technologietitel in der aufstrebenden Blockchain-Branche. Als ein Unternehmen, dessen Aktien an einer großen Börse gehandelt werden, schlagen wir eine Brücke zwischen dem digitalen Währungs- und Blockchain-Sektor und den traditionellen Kapitalmärkten. HIVE besitzt hochmoderne, mit grüner Energie betriebene Rechenzentren in Kanada, Schweden und Island, wo wir ausschließlich grüne Energie beziehen, um in der Cloud zu minen und sowohl Ethereum als auch Bitcoin zu halten und nicht zu verkaufen (HODL). Seit Anfang 2021 lagert HIVE den Großteil seiner ETH- und BTC-Mining-Ausschüttungen in einem sicheren Depot. Unsere Aktien bieten Anlegern ein Engagement in den Betriebsmargen des Minings digitaler Währungen sowie ein Portfolio von Kryptowährungen wie ETH und BTC. Da HIVE auch Sachwerte wie Rechenzentren und fortschrittliche Mehrzweckserver besitzt, sind wir der Meinung, dass unsere Aktien Anlegern eine attraktive Möglichkeit bieten, sich im Bereich der Kryptowährungen zu engagieren. Im Jahr 2020 wurden über 2 Milliarden HIVE-Aktien gehandelt.

    Über DeFi Technologies

    DeFi Technologies Inc. ist ein Investmentunternehmen für digitale Aktiva, das die Lücke zwischen traditionellen Kapitalmärkten und dem dezentralen Finanzwesen schließt. Unser Ziel besteht darin, Investoren den Zugang zu branchenführenden dezentralen Technologien und der Zukunft des Finanzwesens zu erweitern. Wir sind davon überzeugt, dass dezentralisierte Technologien das Herzstück der Innovation des Finanzwesens sind. Im Namen unserer Aktionäre und Investoren identifizieren wir Möglichkeiten und Innovationsbereiche, bauen neue Technologien und Unternehmen auf und investieren in diese, um einen diversifizierten Zugang über das dezentrale Finanzwesen bereitzustellen. Als zuverlässiger Partner für unsere Kunden und Investoren bieten wir branchenführende Produkte sowie erstklassige Forschung und Ausbildung in diesem schnell wachsenden Bereich. Weitere Informationen erhalten Sie unter defi.tech/.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen in Bezug auf die Ernennung von Führungskräften des Unternehmens und von HIVE; das Wachstum und die Akzeptanz dezentralisierter Finanzen, die Verfolgung von Geschäftsmöglichkeiten durch DeFi Technologies und seiner Tochtergesellschaften, und die Vorzüge oder oder potenziellen Renditen solcher Möglichkeiten. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder anhand von Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden bzw. eintreffen können, könnten, würden oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens – je nach Lage des Falles – erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt bzw. indirekt zum Ausdruck gebracht wurden. Zu diesen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren gehören unter anderem das Wachstum und die Entwicklung des DeFi- und Kryptowährungssektors; allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unsicherheiten. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu Ergebnissen führen, die nicht angenommen, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    DIE NEO STOCK EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER MELDUNG.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DeFi Technologies Inc.
    Ryan Ptolemy
    65 Queen Street West, Suite 815
    M5H 2M5 Toronto, ON
    Kanada

    email : ryanp@fmfinancialgroup.com

    Pressekontakt:

    DeFi Technologies Inc.
    Ryan Ptolemy
    65 Queen Street West, Suite 815
    M5H 2M5 Toronto, ON

    email : ryanp@fmfinancialgroup.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    DeFi Technologies gibt Berufung von Diana Biggs in den Vorstand von HIVE Schweiz bekannt


    veröffentlicht am 5. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: