• Vancouver, British Columbia, Kanada – 25. Februar 2021 – Cross River Ventures Corp. (CSE: CRVC) (FWB:C6R) (das Unternehmen) berichtet, dass durch die fortlaufende Datensammlung seines technischen Teams und die historische Überprüfung mehrere vielversprechende Goldziele auf seinem zu 100 Prozent unternehmenseigenen, 5.156 Hektar großen Goldprojekt Manitou in der Subprovinz Uchi im Nordwesten von Ontario, Kanada, identifiziert wurden.

    Die Exploration auf dem Konzessionsgebiet Manitou begann Anfang des 20. Jahrhunderts mit Schlitzproben und Goldproduktion in kleinerem Umfang. Die moderne Exploration begann 1965 und bis 2015 führten verschiedene Unternehmen und Kleinhändler unterschiedliche Explorationsprogramme durch. Eine Überprüfung der zeitlichen Abläufe dieser begrenzten historischen Arbeiten lässt darauf schließen, dass die kontinuierliche Exploration des Konzessionsgebiets aufgrund niedriger Goldpreise unterbrochen wurde. Die Überprüfung der Arbeiten auf Manitou durch das technische Team zeigt ein Potenzial für Gold in Scherzonen.

    Das Goldkonzessionsgebiet Manitou liegt am östlichen Rand des Eagle-Wabigoon-Manitou-Grünsteingürtels aus dem Archaikum rund 40 Kilometer südlich der Gemeinde Dryden. Dieses Gebiet wurde seit den 1950ern umfangreichen Explorationstätigkeiten unterzogen und auf dem Konzessionsgebiet fanden verschiedene Bohrkampagnen und Probenahmeprogramme statt. Die laufenden Arbeiten in diesem Gürtel durch andere Unternehmen haben mehrere nord-nordöstliche Strukturzonen aufgedeckt, die ein großes Potenzial für Gold aufweisen. Das Konzessionsgebiet liegt an einer möglichen Erweiterung dieser goldhaltigen Scherzonen.

    Das Konzessionsgebiet Manitou ist von mafischem bis felsischem Metavulkangestein unterzogen, das regional von stark alteriertem Granodiorit-Porphyr mit erheblicher Sulfidmineralisierung intrudiert ist. Deformation und Alteration kommen häufig auf dem Konzessionsgebiet vor und regional gibt es Verwerfungen, die nordöstlich einschneiden sowie Scherzonen, die nord-nordöstlich verlaufen. Zahlreiche erschlossene Prospektionsgebiete, die früher produzierten, liegen entlang der gleichen nordöstlich verlaufenden Verwerfungszone in unmittelbarer Nähe zum Konzessionsgebiet, darunter die Mine Elora 500 Meter nordöstlich des Konzessionsgebiets (Bohrabschnitte ergaben bis zu 216,85 g/t Au über 0,3 Meter sowie 15,5 g/t Au über 6,9 Meter; MDI 52F07NE 00015).

    Die Mineraldatenbank von Ontario verzeichnet 16 Goldvorkommen in dem Gebiet mit größtenteils Gold in Scherzonen und Sulfidmineralisierung. Einige der Vorkommen wurden abgebaut und unterschiedliche Mengen an Erz wurden in der Vergangenheit im Kleinstbergbau extrahiert. Zahlreiche hochgradige Goldproben wurden genommen (z.B. eine 78,1 g/t Au Stichprobe aus dem Vorkommen Bird Island: MDI 152F07NW00008).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/56947/CRVC_250221_DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 1: Goldprojekt Manitou und umgebende Claims, im Nordwesten von Ontario, Kanada
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/56947/CRVC_250221_DEPRcom.002.png

    Abbildung 2: Trend Queen Alexandra-Bird Island, Goldprojekt Manitou, im Nordwesten von Ontario, Kanada

    Das Unternehmen setzt seine Datensammlung, Überprüfung und Analyse auf all seinen Projekten im Nordwesten von Ontario fort. Eine Reihe von luftgestützten geophysikalischen Vermessungen ist für das zweite Quartal geplant, um die Zielgebiete oberster Priorität weiter abzugrenzen, ehe die Bodenarbeiten Ende Frühling bis zum Sommer beginnen. Sobald die Zielfestlegung abgeschlossen ist, plant das Unternehmen, die Ziele mit oberster Priorität durch Bohrungen zu testen.

    * Stichproben sind von Natur aus selektiv und spiegeln möglicherweise nicht den wahren Gehalt oder die richtige Art der Mineralisierung auf dem Konzessionsgebiet wider

    Der in dieser Pressemitteilung veröffentlichte technische Inhalt wurde von Dr. Rob Carpenter, P.Geo., Ph.D., einem qualifizierten Sachverständigen gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt. Dr. Carpenter steht in keinem Nahverhältnis zum Unternehmen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen historischen Untersuchungsergebnisse wurden vom Unternehmen nicht verifiziert. Die historischen Berichte, auf die verwiesen wird, wurden jedoch von erfahrenen Geowissenschaftlern verfasst und Kopien von Laboruntersuchungsbögen wurden üblicherweise in die Berichte eingefügt.

    Über das Unternehmen

    Cross River ist ein Goldexplorationsunternehmen, das sich in erster Linie auf die Erschließung von hochwertigen Explorationskonzessionen in erstklassigen Bergbauregionen konzentriert. Das Unternehmen verfügt im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario über ein Portfolio aus mehreren Projekten, die sich in sehr vielversprechenden Gebieten innerhalb bzw. im Nahbereich ertragreicher, goldführender Grünsteingürtel befinden. Das Unternehmen hat auch eine Optionsvereinbarung unterzeichnet, die den Erwerb einer ungeteilten Beteiligung von 100 % am Konzessionsgebiet Tahsis vorsieht. Bei diesem Konzessionsgebiet handelt es sich um eine Goldkonzession im frühen Explorationsstadium, die sich im Bergbaurevier Nanaimo auf Vancouver Island (British Columbia) befindet. Die Stammaktien von Cross River werden an der CSE unter dem Börsensymbol CRVC gehandelt.

    Für das Board of Directors
    CROSS RIVER VENTURES CORP.

    Alex Klenman
    CEO
    604-227-6610
    aklenman@crossriverventures.com
    www.crossriverventures.com

    CROSS RIVER VENTURES CORP.
    Suite 1430, 800 West Pender Street
    Vancouver, British Columbia
    V6C 2V6

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt Stellungnahmen und Analysen des Managements (MD&A) in unserem Zwischenbericht bzw. aktuellen Jahresbericht sowie in anderen Berichten und Dokumenten zur Vorlage bei der Canadian Securities Exchange sowie in den einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetzen beschrieben sind, unter Umständen wesentlich davon abweichen. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

    Quellennachweis

    Queen Alexandria: www.geologyontario.mndm.gov.on.ca/mndmfiles/mdi/data/records/MDI52F07SW00008.html
    Manitou Gold Inc.

    West Limb, 2011: www.geologyontario.mndm.gov.on.ca/mndmfiles/afri/data/records/20000006947.html
    Manitou Gold Inc.

    Mosher Bay West, 2011: www.geologyontario.mndm.gov.on.ca/mndmfiles/afri/data/records/20000007033.html
    Manitou Gold Inc.

    Harper Lake, 2011: www.geologyontario.mndm.gov.on.ca/mndmfiles/afri/data/records/20000007140.html
    Treasury Metals Inc.

    Goliath Gold, 2011: www.geologyontario.mndm.gov.on.ca/mndmfiles/afri/data/records/20000006933.html
    Manitou Gold Inc.

    Harper Lake, 2014: www.geologyontario.mndm.gov.on.ca/mndmfiles/afri/data/records/20000008118.html

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cross River Ventures Corp
    Dan Placzek
    Suite 1430-800 West Pender St.
    V6C 2V6 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : dan@cynosurepe.com

    Pressekontakt:

    Cross River Ventures Corp
    Dan Placzek
    Suite 1430-800 West Pender St.
    V6C 2V6 Vancouver, British Columbia

    email : dan@cynosurepe.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Cross River präzisiert Explorationsziele auf dem Goldprojekt Manitou im Nordwesten von Ontario, Kanada


    veröffentlicht am 25. Februar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 4 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: